In Crowd werden Benutzer als user entity objects oder einfach users bezeichnet. Gruppen sind als permission container objects bekannt. Gruppen sind insbesondere in Crowd wichtig, da sie oft für die Zugriffskontrolle auf Applikationen verwendet werden. Beachten Sie ebenfalls, dass die Gruppe crowd-administrators dessen Mitgliedern Crowd-Administrationsrechte verleiht.

Dieser Abschnitt beschreibt wie Sie mit der Crowd Administrationskonsole Benutzer und Gruppen hinzufügen und editieren. Beachten Sie, dass diese Befähigung von den Berechtigungen des Verzeichnisses abhängt, in dem sich die Benutzer und Gruppen befinden.


Die Inhalte dieses Abschnitts:




Crowd Dokumentation Übersicht:



Crowd Doku

Dieser Inhalt wurde zuletzt am 17.03.2018 aktualisiert.

Der Inhalt auf dieser Seite ist schon seit einer Weile nicht mehr aktualisiert worden. Das muss kein Nachteil sein. Oft überdauern unsere Seiten Jahre, ohne wirklich unnütz zu werden. Einfach auf diesen Link klicken, wenn wir die Seite mal wieder aktualisieren sollten. Alte Inhalte können falsch, irreführend oder überholt sein. Bitte nutzen Sie das Formular oder den Live-Chat auf dieser Seite oder kontaktieren Sie uns via E-Mail unter content@seibert-media.net, wenn Sie Zweifel, Fragen, Anregungen oder Änderungswünsche haben.