Child pages
  • Bildschirmmasken und Arbeitsabläufe konfigurieren
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Jedes Team arbeitet anders und die Arbeitsabläufe unterscheiden sich von Projekt zu Projekt. Aus diesen Gründen können Sie die Arbeitsabläufe, Bildschirmmasken und Felder in Jira individuell anpassen.

In diesem Abschnitt werden Sie einen neuen Arbeitsablauf importieren und ihn mit einer neuen Bildschirmmaske, samt individuellem Feld, austatten. Wir erklären Ihnen außerdem in welcher Relation die Arbeitsabläufe, Bildschirmmasken und Felder zueinander stehen.

1. Schritt: Importieren Sie einen Arbeitsablauf

Falls Sie nicht den standard Arbeitsablauf (wird hier erklärt) für Ihr Projekt benutzen möchten, können Sie stattdessen einen maßgeschneiderten Arbeitsablauf verwenden. In diesem Schritt zeigen wir Ihnen wie Sie einen speziellen Arbeitsablauf aus dem Atlassian Marketplace importieren. Sie haben auch die Möglichkeit einen eigenen Arbeitsablauf zu erstellen, jedoch würde Ihnen das zu zeigen den Rahmen dieses Tutorials sprengen.

  1. Klicken Sie im streng geheimen Projekt auf " Projektverwaltung" -> "Arbeitsabläufe".
  2. Wählen Sie "Arbeitsablauf hinzufügen" -> "Aus Bundle hinzufügen" und "Aus Atlassian Marketplace".
  3. Bei "Sd Workflow Fms" klicken Sie auf "Auswählen" und beenden den Installationsassistenten (lassen Sie die Standardwerte in den anderen Feldern stehen).
  4. In dem Dialog "Vorgangstypen "Sd Workflow Fms" zuweisen" klicken Sie auf die Checkbox neben "Vorgangstyp". Alle Vorgangstypen werden ausgewählt. Ignorieren Sie hierbei die Warnsymbole und klicken Sie auf "Fertigstellen".

Sie sehen dann den neuen Workflow auf der Arbeitsabläufe-Seite im Entwurfsstatus. Immer wenn Sie einen Workflow ändern wird eine Entwurfskopie erstellt. Klicken Sie auf "Veröffentlichung".



Das war's! Hätten Sie bestehende Vorgänge in Ihrem Projekt, dann würden diese automatisch durch das System in den neuen Workflow migriert werden. Sehen Sie sich den neuen Workflow in Aktion an, indem Sie einen neuen Vorgang erstellen und ihn einmal durch alle Status führen.

2. Schritt: Konfigurieren Sie eine Bildschirmmaske mit einem individuellen Feld

Nur eine Änderung an den Arbeitsabläufen könnte unzureichend sein. Möglicherweise möchten Sie Ihre Benutzer dazu verpflichten bestimmte Informationen bei einer Änderung des Status anzugeben. Um dies zu erreichen konfigurieren Sie nun die Bildschirmmasken und deren Felder.

Sicherlich bemerkten Sie eine dieser Bildschirmmasken als Sie vorhin den Arbeitsablauf ausprobierten:



In diesem Schritt werden Sie die dargestellte Bildschirmmaske durch eine eigene ersetzen. Bevor Sie das versuchen ist es sicher hilfreich wenn Sie die Beziehungen zwischen den Arbeitsabläufen, Bildschirmmasken und Feldern verstehen:

 Ansehen...

 


Sieht zwar kompliziert aus, ist es aber nicht. Sie werden es verstehen wenn Sie es ausprobieren.

  1. Navigieren Sie mithilfe des Kurzbefehls ".bildschirmmaske" zum Bildschirmmasken-Fenster.
  2. Klicken Sie auf "Bildschirmmaske hinzufügen".
  3. Als Namen tragen Sie "Tester Bildschirmmaske" ein und klicken anschließend auf "Hinzufügen". Fügen Sie keine weiteren Felder hinzu.
  4. Navigieren Sie mit dem Kurzbefehl ".benutzerdefinierte Felder" zu den benutzerdefinierten Feldern.
  5. Klicken Sie auf "Benutzerdefiniertes Feld hinzufügen".
  6. Wählen Sie den Feldtyp "Benutzerauswahl (Einzelbenutzer)" aus und klicken Sie auf "Weiter".
  7. Geben Sie als Namen "Tester" ein und klicken Sie auf "Erstellen".
  8. Weisen Sie Ihr neues Feld zur "Tester Bildschirmmaske" hinzu und klicken Sie auf "Aktualisieren".

Sie haben jetzt eine neue Bildschirmmaske mit einem individuellen Feld erstellt. Nun fügen Sie sie in den neuen Arbeitsablauf Ihres Projektes ein.

  1. Gehen Sie zu "Projekte" -> "Streng gehemeines Projekt" -> "Projektverwaltung" -> "Arbeitsabläufe".
  2. Klicken Sie auf den Stift-Icon.
  3. Klicken Sie auf die "Start Progress"-Box im Diagramm und dann im kleinen Pop-up-Fenster auf "Bearbeiten".
  4. Setzen Sie als Bildschirmmaske die "Tester Bildschirmmaske" und bestätigen Sie mit "Speichern".
  5. Klicken Sie abschließend auf "Entwurf veröffentlichen" und speichern Sie Ihre Änderungen ab (Eine Sicherungskopie ist nicht erforderlich).

Das war's auch schon! Erstellen Sie probeweise einen neuen Vorgang und leiten Sie ihn durch den neuen Arbeitsablauf. Wenn Sie auf "Fortschritt starten" klicken, erscheint folgendes Fenster:



(Haken) Glückwunsch! Sie konfigurierten Ihr Projekt insofern, dass Sie jetzt einen neuen Arbeitsablauf mit neuer Bildschirmmaske und individuellem Feld besitzen.

Die nächsten Schritte

Als nächstes lernen Sie Jira zu erweitern.

(Glühbirne) Fortfahren.

Workflows

Link zu dieser Seite: http://seibert.biz/bildschirmmasken