Child pages
  • Eine Version in einem Kanban-Projekt konfigurieren
Skip to end of metadata
Go to start of metadata



Eine Version (einer Software) ist ein Set von Funktionen und Fehlerbehebungen, das als ein Paket in einem Update für Ihre Applikation freigegeben wird.

Auf Kanban-Boards muss man den Versionen keine Vorgänge im Voraus zuordnen (im Gegensatz zu Scrum-Boards, wo eine Zuordnung notwendig ist). Der Grund dafür ist, dass Kanban für kontinuierliche Arbeiten, anstelle von festgelegten Iterationen, konzipiert ist.

Auf einem Kanban-Board können Versionen jederzeit freigegeben werden. Die Version beinhaltet dann alle zu dem Zeitpunkt abgeschlossenen Vorgänge. Auch der Name der Version kann bei der Freigabe bestimmt werden.

Weitere Infos...

… zum Unterschied zwischen Scrum und Kanban-Boards, finden Sie auf der Seite Das Projekt konfigurieren.

zur Freigabe von Versionen auf einem Kanban-Board, finden Sie unter Eine Freigabe ausrollen.




Dieser Inhalt wurde zuletzt am 14.02.2019 aktualisiert.

Der Inhalt auf dieser Seite ist schon seit einer Weile nicht mehr aktualisiert worden. Das muss kein Nachteil sein. Oft überdauern unsere Seiten Jahre, ohne wirklich unnütz zu werden. Einfach auf diesen Link klicken, wenn wir die Seite mal wieder aktualisieren sollten. Alte Inhalte können falsch, irreführend oder überholt sein. Bitte nutzen Sie das Formular oder den Live-Chat auf dieser Seite oder kontaktieren Sie uns via E-Mail unter content@seibert-media.net, wenn Sie Zweifel, Fragen, Anregungen oder Änderungswünsche haben.