Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten



Sie sind der Iterations-Manager, Produktinhaber, agile Coach, oder Teamleiter für Ihr Team? Wenn Sie für den laufenden Betrieb eines agilen Projektes mit Jira Software verantwortlich sind, sind Sie am richtigen Ort! Die Themen in diesem Kapitel helfen Ihnen, Ihre Jira Software Instanz so einzurichten, dass Sie ganz den Bedürfnissen Ihrer agilen Entwicklungsprozesse entspricht.

Nicht das was Sie suchen? Vielleicht sind die beiden folgenden Kapitel für Sie interessant.


Wo fange ich an?

  • Wenn Sie Jira Software das erste Mal verwenden, lesen Sie Mit Jira Software loslegen bevor Sie andere Themen in Angriff nehmen.
  • Sie kennen sich bereits etwas mit Jira Software aus? Lesen Sie Ein agiles Projekt starten um zu erfahren wie man ein neues Projekt aufsetzt.

Übersicht

Die Themen in diesem Kapitel umfassen alle Aktivitäten die Sie im Laufe des agilen Entwicklungs-Zyklus erledigen müssen:


Ein neues Projekt starten

Es wird Zeit alles aufzusetzen! In diesem Schritt erstellen Sie ein neues Jira Software Projekt, konfigurieren Ihre Entwicklungswerkzeuge (z.B. neue Repositorien in Bitbucket oder neue Projekte in Bamboo erstellen, usw.), und bestimmen wie Sie Dokumentationen und Team-Kalender verwalten.

Erfahren Sie mehr...



Einen Backlog aufbauen

Ein Backlog ist eine Liste ausstehender Aufgaben. Bevor Sie neue Aufgaben in Angriff nehmen, werden Sie einen neuen Backlog aufbauen oder einen existierenden pflegen. Dabei geht es um das Erstellen, das Klassifizieren und die Einschätzung von Vorgängen, damit Sie eine nach Prioritäten geordnete Liste mit Aufgaben haben.

Erfahren Sie mehr...



Eine Version planen

Sie sind bereit an einer neuen Version zu arbeiten? Bevor Sie eine neue Version planen, müssen Sie eine Version in Jira Software aufsetzen und Ihre Entwicklungswerkzeuge entsprechend konfigurieren (z.B. Ihre Repositorien verzweigen, Pläne in Bamboo aufsetzen, usw.)

Erfahren Sie mehr...



An die Arbeit machen

Alle Systeme sind zum Start bereit! Sobald die Arbeit beginnt, lassen Sie Sprints laufen und beobachten die Fortschritte Ihres Teams. Für alle Teams die Scrum benutzen, bedeutet dieses, Sprints zu planen, zu starten, diese über Boards und Diagramme zu beobachten, und Sprints zu beenden. Für Teams die Kanban verwenden gilt es, über Boards und Diagramme, laufende Arbeiten zu überwachen und Aufgaben den Beschränkungen des Teams anzupassen.

Erfahren Sie mehr...



Eine neue Version freigeben

Das ist der Höhepunkt der harten Arbeit Ihres Teams. Bevor Sie eine neue Version freigeben, überprüfen Sie, ob es noch offene Aufgaben für die Version gibt. Wenn alles erledigt ist, können Sie die Version veröffentlichen und Freigabeberichte und Dokumentationen erstellen.

Erfahren Sie mehr...



Berichterstattung

Die Berichterstattung erfolgt während der gesamten Laufzeit des Entwicklungs-Zyklus. Vielleicht müssen Sie für verschiedene Stakeholder oder aber auch für sich selbst, Berichte erstellen. Jira Software stellt einige Berichte zur Verfügung, die verschiedene Informationen über die Fortschritte der Arbeit Ihres Teams darstellen können.

Erfahren Sie mehr...