Skip to end of metadata
Go to start of metadata



Sie haben einen Backlog voll mit spannenden Stories, die nur noch darauf warten in großartige Applikationen verwandelt zu werden. Es ist also an der Zeit, eine neue Version zu entwickeln!

Dieser Abschnitt hilft Ihnen, eine neue Version für Ihr Jira-Projekt aufzusetzen. Das heißt, eine neue Version erstellen, Epics aufsetzen und der Version Aufgaben zuordnen.


Übersicht

Eine neue Version erstellen und konfigurieren

Eine Version (einer Software) ist ein Set von Funktionen und Fehlerbehebungen, das als ein Paket in einem Update für Ihre Applikation freigegeben wird. Wenn Sie Vorgänge verschiedenen Versionen zuordnen, können Sie bestimmen, in welcher Reihenfolge Sie Ihren Kunden die neuen Features (Stories), für Ihre Applikation, freistellen.

Lernen Sie mehr: Eine Version in einem Scrum-Projekt konfigurieren und Eine Version in einem Kanban-Projekt konfigurieren

Mit Epics arbeiten

(Nur für Scrum-Boards)

Ein Epic umfasst große Mengen von Arbeiten. Im Grunde genommen ist es eine große User Story, die in kleinere Stories aufgegliedert werden kann. Es kann die Zeitspanne mehrerer Versionen abdecken, bis ein Epic komplett abgeschlossen ist. Sie können Epics auch verwenden, um allgemeinere Themen (wie z.B. leistungsbezogene Aufgaben), einzubinden.

Lernen Sie mehr: Mit Epics in Atlassian Jira arbeiten

Ihr Repository verzweigen

Es stehen Ihnen verschiedene Verzweigungs-Strategien zur Verfügung, wie zum Beispiel die Verzweigung von Aufgaben, Features und Freigaben. Wenn Sie sich für eine der Strategien entscheiden, müssen Sie sich vorher entscheiden, wie viel Arbeit in einem Zweig enthalten sein soll.

Wenn Sie sich für das Modell der Freigabe-Branche entscheiden, erstellen Sie die Branches zu Beginn der neuen Version. Zum Beispiel könnten Sie eine Branche für die letzte Version erstellen, sodass Sie mit Fehlerbehebungen an dieser Branche weitermachen können, während neue Entwicklungsarbeiten auf der Master-Branche erledigt werden.

Lernen Sie mehr: Using branches in Bitbucket Server (Bitbucket Server documentation), Branching a repository (Bitbucket Cloud documentation), Creating and deleting branches (GitHub documentation).

Hinweis: Sie können Branchen auch in Vorgängen erstellen, wenn Jira Software mit Bitbucket Cloud, Bitbucket Server oder GitHub verknüpft ist.

Sie haben bereits eine Version entwickelt?

Dann machen Sie sich an die Arbeit!


Projektlebenszyklus


NEUES PROJEKT  BACKLOG   NEUE VERSION   ARBEITEN  FREIGABE → BERICHTEN