Skip to end of metadata
Go to start of metadata



Sie haben alles vorbereitet? Sie haben bereits einen Backlog aufgebaut, eine Version und Epics entwickelt? Dann wird es Zeit, dass Ihr Team anfängt zu arbeiten!

Dieser Abschnitt hilft Ihnen dabei, die Arbeit Ihres Teams mit Jira Software zu koordinieren. Für Scrum sind das Aufgaben, wie Sprints planen und durchführen. Für Kanban zum Beispiel, Überwachung der laufenden Arbeiten. Scrum und Kanban halten Ihr Team mit Boards (Aktive Sprints/Kanban Board) und Wallboards auf dem aktuellen Stand.


Übersicht

An einem Scrum-Projekt arbeiten

Scrum-Projekte basieren auf dem Arbeiten mit Sprints. Ein Sprint ist eine Iteration (zwei bis vier Wochen), die normalerweise Teil einer Version ist. Jeder Sprint beginnt mit einer Planungsbesprechung, in welcher man die Arbeit schätzt und den Sprints zuteilt. Am Ende von jedem Sprint und bevor man einen neuen Sprint plant, hält man eine Retrospektive oder Review-Besprechung.

In Jira Software plant man Sprints mithilfe des Backlogs eines Boards. Sobald ein Sprint begonnen hat, wird dieser mit der Funktion Aktive Sprints auf dem Board beobachtet.

Lernen Sie mehr: Einen Sprint in einem Scrum-Projekt durchführen, Die Fortschritte einer Version überprüfen und Aktive Sprints benutzen.


An einem Kanban-Projekt arbeiten

Im Gegensatz zu Scrum verwendet Kanban das Sprintkonzept nicht. Stattdessen basieren Kanban-Projekte auf kontinuierlichen Lieferungen von Arbeiten. Sobald Aufgaben vervollständigt sind, werden weitere Aufgaben in die "Work-in-Progress-Pipeline" gezogen. Um das Team nicht zu überfordern, wird der Arbeitsumfang eingeschränkt.

In Jira Software, werden Aufgaben mit dem Kanban-Board verwaltet und beobachtet.

Lernen Sie mehr: Kanban-Projektarbeiten beobachten

Sie haben den Arbeiten an der Version bereits abgeschlossen?

Geben Sie die neue Version frei.

Projektlebenszyklus

NEUES PROJEKT BACKLOG NEUE VERSION ARBEITEN FREIGABE BERICHTEN