Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Atlassian Enterprise Club Modern Workplace

Die Aufnahme des Mainstage-Livestreams 2022

Aufnahmen: AEC Modern Workplace 2022

Aufnahmen: AEC Linchpin 2021     Mehr Informationen zum Atlassian Enterprise Club  

Über den Atlassian Enterprise Club Day


Der Alltag im Job ist meist hektisch und die Zeit für das Networking mit Menschen aus anderen Unternehmen kommt oft zu kurz. Sicher ist jedes Unternehmen (und damit auch dessen Strukturen, Tools und Werte) sehr individuell. Aber gibt es nicht Anwendungsfälle, Fragen und Probleme, die Andere “da draußen” auch haben? Wir versprechen euch: Es verbindet euch deutlich mehr, als ihr denkt.

Mit dem Atlassian Enterprise Club Modern Workplace möchten wir euch ein Format bieten, mit dem diese Tatsache für euch klarer wird und aus dem ihr einen echten Mehrwert ziehen könnt. Ihr werdet spannende Vorträge zu relevanten Themen rund um moderne Arbeitsweisen hören und die Gelegenheit zum Networking erhalten. Lasst euch inspirieren!



WO

Ausschließlich Remote-Teilnahme möglich

WANN

Donnerstag, 12.05.2022

TEILNAHMEKOSTEN

Kostenfrei für alle




Eine virtuelle Veranstaltung zum Mitmachen


Nach dem Erfolg im letzten Jahr haben wir entschieden: Auch in diesem Jahr wird unsere Veranstaltung AEC Modern Workplace ausschließlich virtuell stattfinden.

Zum Motto Modern Workplace gehört alles, was mit modernen Arbeitsweisen zu tun hat. Die letzten zwei Jahre haben die Arbeitswelt nachhaltig verändert, neue Themen mitgebracht und manchen Themen andere Prioritäten gegeben. Deshalb möchten wir mit euch sowohl über die Kommunikation in Unternehmen und moderne Softwarelösungen und deren Bedeutung für Unternehmen sprechen als auch darüber, wie die Unternehmenskultur an die Bedürfnisse der heutigen Zeit angepasst werden kann. 

Wir glauben daran, dass diese Themenblöcke einiges miteinander zu tun haben und zeigen euch, wie ihr beispielsweise dank der richtigen Software als Unternehmen und als Individuen gemeinsam wachsen könnt. 

Im Bezug auf Atlassian geben wir Antworten auf Cloud-Fragen und zeigen euch, wie auch eure Zukunft mit Confluence und Linchpin in der Cloud aussehen kann.


Agenda

ZeitMainstageZeitThema

13:00 - 13:15 Uhr

Begrüßung


13:15 - 13:45 Uhr


Keynote

VR Payment: Erfahrungen auf dem Weg in die Cloud

 - Andreas Schmidt & Matthias Frank

13:45-14:05 Uhr

Veränderungen betreffen uns alle - ein Streitgespräch mit mir selbst und eine helfende Hand von außen

- Maximilian Petrasko

13:50-14:20 Uhr

Session: Communication & Tools

Würde hier eine Checkliste helfen? - Sicherstellen, dass nichts vergessen wird und der Weg frei für Kreativität wird. - Martin Seibert

14:35-15:05 Uhr

Be a social Enterprise - Customer Experience neu gedacht

- Sebastian Eggers & Marcus Küppers

Atlassian

14:25-14:55 Uhr
15:05-15:25 Uhr

Gemeinsam mehr erreichen: Partnerschaft mit Seibert Media. Im Interview - Felix Schröder von HIRSCHTEC

 & Clara Roder

15:00-15:30 Uhr
15:25-15:45 Uhr

- Axel Blumentritt & Caroline Gomoluch

15:35-16:05 Uhr
15:45-16:05Uhr

Braucht modernes Arbeiten eigentlich noch Büros?

- Jo Seibert & Katja Weingärtner 

16:05-16:35 Uhr

Überblick über die Software zur Zusammenarbeit bei Seibert Media

- Martin Seibert & Björn Hambach


16:35-16:40 UhrClosing
16:40 - Open EndNetworking 


Speaker


Axel Blumentritt, B&B Hotels Germany GmbH

Axel ist IT Project Manager bei B&B Hotels Germany GmbH und steuert aus Hochheim am Main viele zentrale IT-Projekte in den über 150 Hotels in Deutschland. Er beschäftigt sich mit Projektmanagement im Bereich der digitalen Transformation und kennt sich bestens mit den Software-Werkzeugen von Atlassian aus. Er hat an der Hochschule Mainz seinen Bachelor of Science und an der Hochschule Ludwigshafen seinen Master of Science in Business Informatics mit dem Schwerpunkt 'Information Management & Consulting' abgeschlossen.


Caroline Gomoluch, CaGo Management GmbH

Caroline ist Geschäftsführerin der CaGo Management GmbH und betreibt das B&B Hotel Dortmund-City. Für die B&B Hotels Germany GmbH ist sie Mitglied des Hotelbeirates und somit Impulsgeberin für Prozess- und Qualitätsverbesserungen. Sie hat an der Ruhr Universität Bochum den Bachelor of Science in Management and Economics abgeschlossen. 


Andreas Schmidt, Corporate IT bei VR Payment GmbH

Andreas Schmidt ist seit drei Jahren bei der VR Payment beschäftigt. In seiner Rolle als Corporate IT ist er verantwortlich für die Administration und Weiterentwicklung der Webseiten-Landschaften. Die technische Betreuung und Administration der Webanwendung (u.a. Jira und Confluence) und des Chatsbots gehören auch zu seinen Aufgaben.


Matthias Frank,
Web-Administrator/Master bei VR Payment GmbH

Matthias Frank ist seit fünf Jahren bei VR Payment als Web-Administrator/ Master tätig. Sein Tätigkeitsbereich umfasst die Verantwortung für die Administration und Weiterentwicklung der Webseiten-Landschaften. Außerdem kümmert er sich um die technische Betreuung und Administration der Webanwendungen u.a. (Jira und Confluence)


Maximilian Petrasko,
Uni Wien

Als Technical Product Owner und Portfoliomanager für die digitalen Verwaltungsbereiche der Universität Wien hilft Maximilian Petrasko Organisationseinheiten bei der Auswahl, Etablierung sowie Integration neuer Software. In bestehende Systeme plant er zusammen mit diesen die Betriebsübernahme und deren technische Roadmap.


Felix Schröder, HIRSCHTEC

Felix Schröder ist Leiter des Teams Strategy & New Business und Mitglied der Geschäftsleitung bei HIRSCHTEC. Zu seinen Aufgaben gehört die strategische Beratung und der Ausbau des Produkt- und Leistungsportfolios der Full-Service-Agentur für digitale Arbeitsplätze, die sich auf die ganzheitliche, schlüsselfertige Einführung von Social Intranets, Mitarbeiter-Apps und Kollaborationslösungen spezialisiert hat.



Sebastian Eggers, Atlassian

Seit Jahren beschäftigt sich Sebastian Eggers mit den Themen rund um agiles Arbeiten und rund um das Thema ITSM und ITIL, er berät die großen Kunden dieser Welt rund um diese Themen.

"Ich möchte dabei keinesfalls technisch beraten, sondern immer Mehrwert orientiert unterstützen."

Er ist seit seit über 20 Jahren in der IT tätig und hat ein Auge auf die innovativen Technologien der Zukunft geworfen. 

Bei Atlassian ist er für das Thema ITSM (JSM) als Enterprise Solution Advocate zuständig.



Marcus Küppers, Atlassian

Seit mehr als 16 Jahren beratet Marcus Küppers Kunden zu den Themen digitalen Transformation, ITSM, ESM und ITIL.

Dazu gehört aber auch das Thema Six Sigma für die kontinuierliche Verbesserung von Arbeitsabläufen, um diese später Wertschöpfend für das Unternehmen einzusetzen. Bei Atlassian ist er als Senior PreSales Solution Engineer tätig und befasse im speziellen mit den Themen ITSM im Zusammenhang mit Jira Service Management.



Thomas Rosin ,Datenschutz-Beauftragter & Datenschutz-Auditor, sowie Berater für Cyber-Security

Seit 1998 ist er erfolgreich als Berater für mittelständische und große Unternehmen tätig und verfüge über umfassende Erfahrungen in den Bereichen Datenschutz, Informationssicherheit, IT-Sicherheit und IT-Management.

Präsentationen

Gib Chaos keine Chance - Inhalte & deren Sichtbarkeit in Confluence Cloud verbessern

New Normal oder Old Normal: Geh ich noch ins Büro oder lass ich's lieber sein?

 Überblick über die Software zur Zusammenarbeit bei Seibert Media

B&B Hotels & ihre Erfahrung mit Linchpin

VR Payment: Erfahrungen auf dem Weg in die Cloud

Braucht modernes Arbeiten eigentlich noch Büros?

Be a social Enterprise - Customer Experience neu gedacht

Be a social Enterprise - Customer experience neu gedacht. (Atlassian).key



Unser Code of Conduct

Wir möchten unseren Teilnehmer*innen eine entspannte und belästigungsfreie Eventerfahrung bieten, unabhängig von Geschlecht, sexueller Orientierung, Behinderung, Aussehen, Körperbau, Ethnizität oder Religionszugehörigkeit (oder dem Nichtvorhandensein einer Solchen). Wir tolerieren keinerlei Belästigung von Teilnehmer*innen. Sexualisierte Sprache und Darstellungen sind auf unseren Veranstaltungen explizit unerwünscht. Dies umfasst den (auch virtuellen) Veranstaltungsort, die Vorträge, Workshops und Feten, sowie Twitter und andere Medien. Teilnehmer*innen, die gegen diese Regeln verstoßen, müssen mit Sanktionen durch das Eventpersonal rechnen, inklusive eines Verweises von der Veranstaltung, auch ohne Anspruch auf Rückerstattung möglicher Eintrittspreise (o. Ä.).

Stimmen & Tweets zu unserem Event im letzten Jahr






Atlassian Enterprise Club

Link zu dieser Seite: https://seibert.biz/aecmodernworkplace

  • No labels
Diese Seite wurde zuletzt am 20.07.2022 geändert.