Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten


Die nachfolgenden Inhalte sind ggfs. veraltet oder befinden sich im Aufbau!
Hier finden Sie unser aktuelles Workshopangebot

Ihr Anliegen: Das neue Wiki möglichst schnell befüllen und zum Wachsen bringen

Sie wollen mit dem Wiki flott durchstarten und sicherstellen, dass es eine möglichst große Anziehungskraft auf Ihre Mitarbeiter ausübt? Vor allem möchten Sie das bekannte negative Wiki-Muster der „Angst“ vor einem leeren Firmenwiki vermeiden und im Wiki viele relevante Inhalte schnell erstellen?

Unser Angebot: Gemeinsam ein inhaltliches Grundgerüst entwickeln

Wir empfehlen, die Mitarbeiter „abzuholen“ und ihnen ein solides inhaltliches Grundgerüst zur Verfügung zu stellen. Um ein solches Gerüst effizient und systematisch zu errichten, bietet //SEIBERT/MEDIA Scheunenbau-Workshops an – und damit einen guten Start für die inhaltliche Befüllung Ihres Firmenwikis. Unsere zahlreichen Vorlagen-Dateien und Ideen werden Ihnen helfen, Ihr Wiki mit vielen Inhalten zu füllen, die für viele unterschiedliche Informationsbedürfnisse Antworten geben. Ein guter Start, um Ihr Wiki zu einem "Inhaltsmagneten" zu machen.

Ein Scheunenbau-Workshop ist aus vielen strategischen Überlegungen sinnvoll:

  1. Mit dem Wiki richtig durchstarten und nicht schon in der ersten Runde stecken bleiben.
  2. Den Wiki-Quellcode kennen und lieben lernen.
  3. Den Aufbau des Wikis zu einem Gemeinschaftsprojekt und einer Gemeinschaftsaufgabe machen.
  4. Magnet - Ein Scheunenbau-Workshop kann ein Wiki auf den Weg zu einem Magneten bringen, der die kritischen und am häufigsten verwendeten Informationen eines Unternehmens beherbergt. Er wirkt dadurch anziehend auf alle Mitarbeiter.
  5. Leere Seiten - Mit diesem Workshop vermeiden Sie ein bekanntes negatives Wiki-Muster, das die Akzeptanz bei Ihren Mitarbeitern enorm senken kann.
  6. Gerüste - Es ist nicht das Ziel, am Anfang alle Dokumente komplett mit Inhalt zu füllen. Es reicht häufig schon aus, wenn schnell ersichtlich wird, welche Informationen an einer bestimmten Stelle noch fehlen. Diese können dann schnell von anderen ergänzt werden.

Angebotstext

So beschreiben wir unsere Scheunenbau-Workshops in unseren Angeboten:

Scheunenbau-Workshop zur Etablierung von Wiki-Inhalten
Unabhängig vom Projektziel leben Unternehmenswikis von der Beteiligung. Aus zig durchgeführten Wiki-Projekten kennen wir die wichtigsten Anwendungsfälle und haben Vorlagen für die interne Umsetzung erarbeitet. Diese Vorlagen stellen wir Ihnen vor, führen ein Brainstorming für speziell auf Ihre Ziele zugeschnittene Vorlagen durch und erstellen dann gemeinsam die ersten Entwurfsdokumente "Scheunen". Danach hat Ihr Wiki schon die ersten wichtigen Dokumente und die Workshop-Teilnehmer können die Grundgerüste selbständig weiter entwickeln. Wir empfehlen diese Dienstleistung als "Anschub" für viele hochwertige Inhalte in Ihrem neuen Wissensmanagement-System.
Mehr Informationen finden Sie im Internet: http://seibert.biz/wikischeunenbauworkshop

Erwartungen an den Scheunenbau

In diesem Workshop soll etwas Praktisches und Nützliches schnell aufgebaut werden, kein gemütliches Wohnhaus und schon gar keine Kathedrale, sondern eben eine Scheune, denn es geht hier um Funktionalität und auch um Kosteneffizienz, nicht jedoch um Schönheitspreise für durchgehend optimal und einheitlich formatierte Seiten bzw. um Idealvorstellungen von einem organisch gewachsenen Wiki. Mit einem Scheunenbau-Workshop von //SEIBERT/MEDIA entsteht schnell ein stabiles inhaltliches Gerüst, mit dem die Mitarbeiter sofort weiterarbeiten können und das für viele unterschiedliche Informationsbedürfnisse bereits Antworten parat hat – ein guter Start, um Ihr Wiki zu einem „Inhaltsmagneten“ zu machen:

  • Vieles anfangen und anschließend wissen, wie es zu Ende gebracht wird. Es ist nicht Ziel des Workshops, fertige Ergebnisse zu erzielen.
  • Wer schreibt, der bleibt. Beim Scheunenbau zählt weder die Qualität des Holzes noch der Fertigstellungsgrad der Scheune. Wichtig ist, möglichst viele gut erkennbare und fertigstellbare "Scheunen" zu erstellen. In der Realität heißt das für Sie:

Dieser Workshop ist genau dann erfolgreich, wenn Sie das Maximum an neuen Inhalten eingebracht haben. Dabei geht es weniger um hochgeladene Dokumente, sondern um grob strukturierte (gerne auch unfertige) Wiki-Seiten. Je mehr es davon gibt, desto besser. Es wird die Aufgabe aller Mitarbeiter im Tagesgeschäft sein, die von Ihnen erstellten Rahmengerüste mit Inhalten zu füllen und regelmäßig zu aktualisieren. Aber wenn es kein Rahmengerüst gibt, wird es sehr vielen Ihrer KollegInnen sehr schwer fallen, sich aktiv in das Wiki einzubringen.

Konkretes Vorgehen im Workshop

Wir haben zur Vorbereitung der Scheunenbau-Workshops sogenannte Themenkarten erarbeitet, die wir gemeinsam mit Ihnen durcharbeiten. Darauf stehen verschiedene Themen, die eigentlich in allen Unternehmenswikis zum Einsatz kommen. Es handelt sich um ein Sammelsurium an Inhalten, die teilweise wirklich wichtig und teilweise einfach nur nett und hilfreich sind. Die Erarbeitung dieser Inhalte erfolgt mit Hilfe von Vorlagen-Dokumenten, die wir erstellt haben. Diese Vorlagen werden auf Ihre Unternehmensbedürfnisse angepasst.

Zu Beginn des Workshops werden die etwa 30 Themenkarten von uns kurz vorgestellt und mit Hilfe eines sogenannten "Business Value Pokers" priorisiert.

Was der Scheunenbau nicht ist

Der Scheunenbau ist kein Kirchenbau. Obwohl es oft wertvoll ist, beeindruckende Beispiele einer idealen Philosophie zu erstellen, brauchen derartige Projekte meist große Investitionen, sehr viel Zeit und einen religiösen Zusammenhang zur Erstellung. Wir wollen uns nicht in Diskussionen über Ideale verstricken. Sicher sind Kirchen häufig wunderschöne Gebäude. Aber die meisten sind ziemlich unpraktisch. Im Gegensatz dazu sind Scheunen praktisch, funktional, billig, voller Kuh- und Pferdemist, und man braucht nicht gerade ein Stararchitekt zu sein, um eine zu bauen. Hier in diesem Workshop ziehen wir Scheunen den Kirchen vor. Jesus wurde in einer Scheune geboren, nicht in einer Kirche.

Video unserer Live-Session zum Thema 

In unserer Live-Session - Einfache Wiki-Nutzung ganz gross haben wir das Thema "Scheunenbau" in Firmenwikis ausführlich behandelt. Sehen Sie selbst:

Konkrete Beispiele für Themen und Karten eines Scheunenbau-Workshops

Schauen Sie sich unsere konkrete Beispiele für Themen und Karten eines Scheunenbau-Workshops zu den folgenden Themen an:

  • Kreativität, Produktivität und Austausch in allen Unternehmensbereichen
  • Projektmanagement
  • Personalwesen
  • Dokumentation
  • IT-Abteilung
  • Betriebsrat


Wir haben detaillierte Vorlagen zu jeder dieser Themen für Confluence und Foswiki/Twiki!

Zu jedem dieser Themen und vielen weiteren legen wir Ihnen im Workshop einen inhaltlichen Vorschlag vor, an dem Sie direkt weiter arbeiten können. Das beschleunigt das Scheunen-Bauen und hilft Ihre Kreativität im Wiki anzuregen.

Beispielkalkulation für eine Umsetzung

Die Durchführung von Workshops mit //SEIBERT/MEDIA ist einfach und unkompliziert. Wir stellen uns komplett auf Ihre Bedürfnisse ein. Jeder Workshop ist individuell. Auch die Kalkulation ist genau auf Ihren Bedarf abgestimmt:

Leistung

Günstig

Empfohlen

Anspruchsvoll

Vorbereitung des Workshops und Abstimmung Ihrer Bedarfe 

 Beschreibung

Wir haben viel Erfahrung in der Durchführung von Workshops und vorbereitete Agenda- und Schulungspunkte. Einerseits in der Umfang der Schulungspunkte insgesamt so hoch, dass wir nie alle Inhalte behandeln können. Andererseits ist es wichtig, dass die Inhalte auf die Bedürfnisse Ihrer Teilnehmer abgestimmt werden. Wir haben einen umfangreichen Fragebogen vorbereitet, den wir Ihnen vorab zuschicken. Darüber hinaus sprechen wir mit dem fachlich Verantwortlichen ab, was Ziele, Umfang und Inhalte der Schulung sein sollen. Das ist eine wichtige Grundlagen für einen wertvollen und hochwertigen gemeinsamen Workshop.
Viele unserer Kunden haben selbst bereits Fragen, Fachkonzepte und andere Unterlagen, die zum Bestandteil der Workshops gemacht werden sollen. Auch diese Unterlagen prüfen wir natürlich vorab und versuchen Sie, so gut wie möglich, in unser Schulungskonzept zu integrieren.

210,00 Euro / 1,5 Stunden

420,00 Euro / 3 Stunden

840,00 Euro / 6 Stunden

Durchführung des Workshops   

 Beschreibung

Workshops werden immer von einem erfahrenen Consultant von //SEIBERT/MEDIA durchgeführt. Je nach der Zielgruppe und den Vorerfahrungen Ihrer KollegInnen haben wir Mitarbeiter aus strategischen, gestalterischen, programmiertechnischen oder auch systemadministrativen Bereichen, die den Workshop leiten können. Die Durchführung der Schulungen kann entweder bei Ihnen vor Ort oder aus der Ferne (remote) über eine sogenannte Desktop-Sharing-Sitzung (z.B. mit WebEx oder TeamViewer) durchgeführt werden. Bitte berücksichtigen Sie, dass Vor-Ort-Workshops nicht länger als 6 Stunden pro Werktag dauern sollten. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass längere Vor-Ort-Workshops sehr anstrengend und mitunter ziemlich unproduktiv für Ihre KollegInnen werden. Umfangreiche Schulungsprogramme bilden wir mit Übernachtungen ab. Remote-Sitzungen sollten in der Regel nicht länger als 2-3 Stunden dauern.
Natürlich können Sie Workshops mit uns jederzeit auch direkt bei uns in Wiesbaden durchführen. Dann fallen selbstverständlich keine Reise- oder Nebenkosten an.

280,00 Euro / 2 Stunden

840,00 Euro / 6 Stunden

1.680,00 Euro / 12 Stunden

Reisekosten: Hälfte der Fahrtzeit laut Google   

 Beschreibung

Unsere Regelung für Reisekosten ist sehr kulant und kundenfreundlich. Wenn wir einen Vortrag oder Workshop vor Ort halten, prüfen wir mit Hilfe von Google Maps unter http://maps.google.com wie lange die Fahrtzeit von unserem zu Ihrem Büro genau ist. Die Hinfahrt zahlen Sie "minutengenau". Wir übernehmen die Rückfahrt und alle etwaigen Verzögerungen durch Staus oder Wartezeiten ohne Berechnung. Auch wenn wir mit der Bahn anreisen, ändert sich die Abrechnung dadurch nicht. Erfahren Sie mehr über unsere Reisekosten in diesem umfangreichen Dokument mit Beispiel-Konditionen und Berechnungslink.

0,00 Euro

individuell

individuell

Hotel-Übernachtungen & Flüge: Kosten 1:1, falls erforderlich   

 Beschreibung

Viele unserer Workshops erfordern weder Hotelübernachtungen oder Flüge. Sollte das bei Ihnen anders sein, geben wir die Kosten für Hotels und Flüge 1:1 an Sie weiter. Bei Hotels können Sie gerne auch selbst die Buchung übernehmen. Wir selbst nutzen in der Regel das Hotel-Reservierungs-System (HRS) unter http://www.hrs.de und buchen nur Hotels mit eigener Dusche und WC und einer Bewertung von mindestens 7 von 10 Punkten. Die kosten liegen in der Regel zwischen 70,00 Euro und 90,00 Euro pro Nacht in deutschen Städten. Bei Flügen buchen wir den günstigsten Direktflug, der verfügbar und zeitlich sinnvoll ist.

0,00 Euro

individuell

individuell

Summen

 Beschreibung

Es ist zu berücksichtigen, dass zu den Summen der oben aufgeführten Leistungen ggf. noch bis zu 20% Projektmanagementleistungen zusätzlich anfallen. Reine Workshops erfordern allerdings keine PM-Aufwände.

490,00 Euro

1.260,00 Euro

2.520,00 Euro

Beispiel-Workshop mit einer Remote-Desktop-Sharing-Session

Wenn Sie mit einem Consultant für 140,00 Euro eine Desktop-Sharing-Session über 2 Stunden vereinbaren und 1,5 Stunden für die Vorbereitung vereinbart wird, betragen die Gesamtkosten etwa 490,00 Euro.

Beispiel-Workshop mit einem Vor-Ort-Workshop in Frankfurt

Wenn Sie mit einem Consultant für 140,00 Euro einen Vor-Ort-Workshop in Frankfurt (Reisekosten: ca. 50,00 Euro) über 4 Stunden (ca. 560,00 Euro) vereinbaren und 1,5 Stunden für die Vorbereitung (ca. 210,00 Euro) vereinbart wird, betragen die Gesamtkosten etwa 840,00 Euro.

Warum Wiki-Workshops mit //SEIBERT/MEDIA durchführen?

//SEIBERT/MEDIA ist Experte für Unternehmenskommunikation und den Einsatz von Social Media in Unternehmen und gehört seit Jahren zu den führenden Wiki-Spezialisten in Deutschland. Wir haben Dutzende Firmenwiki-Projekte sowohl mit Konzernen als auch mit kleinen und mittleren Unternehmen aus allen Branchen erfolgreich durchgeführt und kennen Anforderungen, Best Practice Stolpersteine und zahllose individuelle Anwendungsfälle und Problemlösungen.

Unsere Wiki-Berater kennen professionelle Wiki-Systeme wie Confluence und Foswiki durch jahrelange tägliche Arbeit aus dem Effeff und wissen, wovon sie reden und worauf es ankommt. Mit //SEIBERT/MEDIA profitieren Sie zudem vom Tiefen-Know-how eines Partners, der bereits selbst Wiki-Plugins entwickelt und als offizieller deutscher Vertriebspartner des Confluence-Produzenten Atlassian einen direkten Draht zum Hersteller hat.