Untergeordnete Seiten
  • Inhaltserstellung und -verwaltung im Intranet
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Die Inhaltserstellung in Confluence ist leicht verständlich aufgebaut. Durch die einfache Seitengestaltung mithilfe des Rich-Text-Editors kann man Seiten anschaulich, strukturiert und übersichtlich gestalten.


Die Erstellung und Bearbeitung von Inhalten im Intranet funktioniert sehr einfach und intuitiv. Inhalte sind in Bereichen (engl. spaces) und Seiten strukturiert. Bereiche sind Umgebungen mit bestimmten Zugriffsrechten, in denen Mitarbeiter kollaborieren und Informationen teilen können. Sie können zum Beispiel team-basiert, Abteilungs-basiert oder Projekt-basiert sein (hier sind zahlreiche weitere Kriterien denkbar). Bereiche können eine Seite oder eine Vielzahl von Seiten beinhalten, wobei durch die Anlage von Unter-Seiten auch eine Seiten-Hierarchie erstellt werden kann.

Es kann einfach in dem gewünschten Bereich eine Seite angelegt werden. Aber keine Sorge, die Zuordnung lässt sich später notfalls auch noch anpassen.

Seite anlegen

Das folgende Video zeigt, wie Sie eine neue Seite komfortabel anlegen können:

Inhalte einstellen (WYSIWYG-Editor)

Der WYSIWYG-Editor ist sehr mächtig und bietet zahlreiche Formatierungsmöglichkeiten:

  • Verschiedene Schriftarten, -größen
  • Fett, kursiv, unterstrichen
  • Verschiedene Schriftfarben
  • Tabellen einfügen
  • Intext-Bilder variabel platzierbar
  • Intext-Videos variabel platzierbar
  • Intext-Dokumenten-Verlinkung
  • Personen verlinken (auf deren Profilbereich)
  • Dokument-Galerie: Multi-Upload
  • Bildergalerie: Multi-Upload
  • Videogalerie
  • Resize von Bildern und Videos incl. Zoom (wird beim Anklicken in Originalgröße geöffnet)
  • Aufgaben mit Checkbox direkt im Editor anlegen

Einen Eindruck davon vermittelt das folgende Video, Sie erhalten auf der Seite Der beeindruckende Rich-Text-Editor im Confluence-Intranet noch tiefergehende Informationen.

Verlinkung bestehender Inhalte

Eine Verlinkung zu bestehenden Inhalten sowie auch zu externen Seiten lässt sich durchführen, in dem im Editor auf "Verknüpfung" geklickt und dort für den markierten Text dann ein Linkziel gewählt wird.

In dem dann folgenden Overlay lassen sich über verschiedene Optionen die zu verlinkenden Inhalte auswählen:

  • Suchen: Dort kann nach Seitentiteln gesucht werden. Es kann auch eine Einschränkung auf einen bestimmten Bereich erfolgen, der durchsucht werden soll.
  • Kürzlich angezeigt: Hier stehen die kürzlich betrachteten Seiten zur Auswahl. Wurde die zu verlinkende Seite kürzlich erst aufgerufen, ist sie besonders schnell zu verlinken.
  • Anhänge: Hier können die Seitenanhänge verlinkt werden.
  • Webverknüpfung: Hier können externe Internetseiten und Dokumente verlinkt werden.
  • Erweitert: Hier können Sie mithilfe von Wiki Markup eine Verknüpfung in die Seite einfügen.

Strukturierung von Inhalten

Flexibles Layout/verschiedene Templates

Unterseiten und Unter-Unterseiten erstellen

Page Tree zur Strukturierung von Inhalten

Seiten bearbeiten

Seiten kommentieren

Kommentare am Seitenende sowie in-line sind möglich. In Kommentare kann man auch Dokumente anhängen.

Mächtige Makro-Bibliothek zum Einfügen

Office- und PDF-Integration

Galerien anlegen

Verwendung von Vorlagen

 

Weitere Informationen zu Blueprints erfahren Sie hier:

Vermeidung von Konflikten bei Inhaltsbearbeitung

Gleichzeitig im gleichen Eintrag arbeiten: Wer zuerst den Editor geöffnet hat, gewinnt, der andere erhält eine Fehlermeldung und kann nicht speichern

 

Versionierung von Inhalten

Detailliertere Informationen finden sich unter: Versionierung und Revisionssicherheit in modernen Konzernintranets

Intranet

Inhalte dieser Seite:

  • Keine Stichwörter