Untergeordnete Seiten
  • Confluence Dokumentation - Deutsche Confluence-Hilfe - Bereiche individualisieren - Dokumentations-Theme
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten


Bereiche individualisieren - Dokumentations-Theme - Default-Thema Migration

 

 

 

Atlassian hatte seit Herbst 2016 angekündigt, dass ab dem Release der Version 6.0 von Confluence das Dokumentations-Theme nicht mehr zur Verfügung stehen wird. 

Für alle dazu aufkommenden Fragen, haben wir hier die wichtigsten Antworten zu dem Thema zusammengestellt, damit Sie ab 6.0 gut mit dem Upgrade klarkommen.






Dokumentations-Theme

Atlassian möchte seine Entwicklungsarbeiten mehr auf ein Design-Thema konzentrieren und hat dazu das Standard- oder Default-Thema ausgesucht, welches ab Confluence 6.0 ausschließlich angeboten wird.

Zahlreiche Confluence-Nutzer bevorzugten das Dokumentations-Theme, da sie gerne die Seitenhierarchie in der Bereichsseitenliste aufgeführt sehen. Seit längerer Zeit gibt es dieses Feature aber auch im Default-Thema. Zusätzlich gibt es bei dem Thema auch noch andere klasse Features, wie Seitenleisten-Verknüpfungen, Jira-Links und feste Kopfzeilen.

Um beim Wechsel zum modernen Default-Thema zu helfen, wurden einige der beliebtesten Features des Dokumentations-Themas mit eingebaut:

  • Kopf- und Fußzeile
  • Individualisierbarer Inhalt der Randleiste

Diese Neuerungen des Default-Themas sind seit der Confluence-Version 5.9 erhältlich. Die Felder benutzen nach wie vor Wiki-Markup und Sie können Ihr schon existierendes Wiki-Markup direkt vom Dokumentations-Thema in das aktuelle Thema einfügen.

Um bei der Migration zu helfen, haben wir hier diesen Guide zusammengestellt, in dem erklärt wird, wie das Default-Thema eingestellt wird, wie man herausfinden kann, welche Bereiche welches Thema benutzen und was zu tun ist, wenn das Dokumentations-Thema das globale Thema der ganzen Site war oder ist.

 

 

 

 






So sieht das Standard oder Default-Thema aus:

 

 

 

 

Wechsel zum Default-Thema

Da das Dokumentations-Thema bald ganz obsolet werden wird, ist es an Zeit, dass Sie zum Default-Thema wechseln, sollten Sie bisher das Dokumentations-Thema benutzt haben.

Hier zeigen wir Ihnen, wie sie den Wechsel vollziehen können und wie Sie dabei schon existierende Kopf- und Fußzeilen und den Inhalt der Seitenleiste beibehalten können.

 

 

Das Default-Thema auf der gesamten Seite anwenden


Sollte das Dokumentation-Thema für die gesamte Site aktiviert sein, können Sie die Option zum Wechsel zum Default-Thema nicht in jedem Bereich sehen. Das bedeutet, dass Sie, bevor Sie den Wechsel vollziehen können, erst das Default-Thema auf der ganzen Site aktivieren müssen.

 

 

Wie kann ich herausfinden, ob das Dokumentations-Thema irgendwo auf der Site benutzt wird?

Das ist leider nicht so ganz einfach und man kann keine Liste abfragen, um die Bereiche zu sehen, welche das Dokumentations-Thema benutzen. Jedoch kann der Confluence-Admin mit der folgenen Abfrage eine Liste der Bereiche direkt von der Datenbank erhalten.

1 - SELECT *
2 - FROM BANDANA B, SPACES S
3 - WHERE B.BANDANAKEY='atlassian.confluence.theme.settings'
4 - AND S.SPACEKEY=B.BANDANACONTEXT
5 - AND B.BANDANAVALUE LIKE ('%documentation%')
6 - ORDER BY S.SPACENAME;


 

Diese Abfrage wird ausdrücklich nur die Bereiche finden, welche das Dokumentations-Thema benutzen. Bereiche, die das "Gestalten" benutzen, ändern sich automatisch, wenn Sie das gesamte Site-Thema ändern. Sie müssen nicht Bereich für Bereich abändern.

 

 

 

Was passiert während des Upgrades mit meinen vorherigen persönlichen Anpassungen meines Themas?

Während des Upgrades aktiviert Atlassian automatisch das Default- oder Standard-Thema für alle Bereiche, die bis dahin das Dokumentations-Thema benutzt haben.

Im Default-Thema werden einige neue Inhalte in der Randleiste eingefügt (Links zu Seiten, Blogs und Bereichs-Shortcuts).

 

Wird mein Bereich nach dem Upgrade zerstört sein?


Dabei kommt es auf die Anzahl der Individualisierungen an, die der Bereich hatte. In den meisten Fällen wird die Randleiste etwas anders aussehen, aber die Änderungen sind insgesamt nicht dramatisch.

Wenn Sie Probleme haben, müssten Sie sich bitte diese Information ansehen.

 

Kann ich global benutzerdefinierte Inhalte der Randleiste und der Kopf- und Fußzeile hinzufügen?

Ja. Gehen Sie auf  > Allgemeine Konfiguration > Seitenleiste, Kopfzeile und Fußzeile.  Alle Bereiche, die das "Gestalten" benutzen, werden die benutzerdefinierten Inhalte übernehmen. Jegliche benutzerdefinierte Inhalte, die zur Randleiste, der Kopf- und Fußzeile in einem spezifischen Bereich hinzugefügt werden, überschreiben die individualisierten Inhalte, welche global hinzugefügt wurden.




 

 

 

 

 

 

 

 

 







 

 

 

Kann ich immer noch Makros in meiner Seitenleiste, Kopf- und Fußzeile benutzen?


Ja! Wenn das Makro in dem Dokumentations-Thema funktioniert hat, wird es das auch im Default-Thema tun.

Wo kann ich der Seitenleiste benutzerdefinierte Inhalte hinzufügen?


Benutzerdefinierte Inhalte können der Seitenleiste, der Kopf- und Fußzeile in jedem Bereich individuell hinzugefügt werden:

Links unten auf der Randleiste auf Bereich konfigurieren > Gestaltung > Seitenleiste, Kopfbereich, Fußbereich gehen.

Oder global: oben im Confluence-Menü auf  > Allgemeine KonfigurationSeitenleiste, Kopfzeile, Fußzeile gehen.

Confluence zeigt benutzerdefinierte Inhalte global auf allen Bereichen an, mit Ausnahme eines Bereichs, wo der eigene individualisierte Inhalt definiert wurde (benutzerdefinierte Inhalte eines Bereichs überschreiben den globalen). Das passiert "Feld für Feld", d.h., in einem Bereich kann eine Kombination von globalen und Bereichsinhalten zu finden sein. So kann z.B. der Inhalt einer Fußzeile global angelegt sein und der Inhalt einer Kopfzeile für jeden oder einen Bereich individuell.

 

 

Wie kann ich die Seiten- und Blog-Verknüpfungen oben in der Seitenleiste verbergen?

Unten auf der Randleiste auf Bereich konfigurieren > Randleiste konfigurieren gehen und durch Klicken auf die Ikone kann der Punkt ausgeblendet werden, der nicht sichtbar sein soll.

 

 

 

 

 

Ich möchte die Seitenhierarchie und nicht die untergeordneten Seiten in der Randleiste sehen.

In der Randleiste unten auf  Bereich konfigurieren > Randleiste konfigurieren gehen und unter Navigation Anzeigeoptionen, Seitenhierarchie anstatt Untergeordnete Seiten auswählen.

Die Standardeinstellung für neue Bereiche ist die Seitenhierarchie.

 

Kann die Randleiste beim Default-Thema global konfiguriert werden?

Nein. Sie können benutzerdefinierte Inhalte global hinzufügen, das Ein- und Ausblenden von Seiten- und Blog-Verknüpfungen, definieren von Bereichslogos und Hinzufügen von Shortcuts muss jedoch in jedem Bereich konfiguriert werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 





 

 

Wo finde ich nun die Bereichsoperationen und die Bereichsadministration?

Anstatt der Auswahl zwischen Bereichsoperation und Bereichsadministration, bietet das Default-Thema einzig nur die Bereichskonfiguration in einem Menü an. Unten auf der Randleiste auf Bereich konfigurieren klicken und von hier können Sie direkt zu den Berechtigungen, Inhalten, zum Gestalten, Integrationen und zu den Workflows navigieren.





















 

 

 

 
 

Features des Dokumentations-Thema, die nicht im Default-Thema verfügbar sind.

Es stehen nicht alle Optionen des Dokumentations-Themas im Default-Thema zur Verfügung:


Suchergebnisse auf den aktuellen Bereich beschränken

Atlassian hat sich dazu entschieden, die Möglichkeit, die Confluence-Suche in der Kopfzeile auf einen einzigen Bereich zu beschränken, momentan nicht mit einzuschließen. Sie können jedoch immer noch das "Livesuche"- oder das "Seitenhierarchiesuche"-Makro in der Randleiste oder auf der Homepage des Bereichs hinzufügen. Dort können Sie dann die Makros so konfigurieren, dass sie nur Ergebnisse von dem jeweiligen Bereich anzeigen.


Bereichssprung-Makro

Dieses Makro ist ein Teil des Dokumentations-Thema und momentan im Default-Thema verwendbar. Es wird aber nicht mehr gültig sein, sobald Atlassian das Dokumentations-Thema definitiv entfernt.

Wenn Sie dieses Makro auf einer Seite oder in einer Kopf- oder Fußzeile eines Bereichs benutzt haben, wird nach dem Upgrade diese Fehlermeldung zu sehen sein: unknown macro: {spacejump}.

Um herauszufinden, ob dieses Makro auf Seiten Ihrer Site benutzt wird, können Sie in der Suchleiste macroName:spacejump eingeben und alle Seiten, die das Makro enthalten, werden angezeigt. Leider sind bei dieser Suche nicht die Randleiste, die Kopf- und Fußzeilen eingeschlossen.



Untergeordnete Seiten werden unter dem Seiteninhalt aufgelistet

Im Dokumentations-Thema werden die untergeordneten Seiten der aktuellen Seite (auch Kinderseiten genannt) unter dem Seiteninhalt aufgelistet. Dieses Feature ist im Default-Thema nicht verfügbar, Sie können jedoch das Makro Anzeige Untergeordneter Seiten in der Fußzeile einbauen.


Seiten in alphabetischer Reihenfolge anzeigen

Im Dokumentations-Thema gab es die Option alle Seiten in alphabetischer Reihenfolge anzeigen zu lassen. Das ist im Default-Thema nicht mehr möglich.

Was passiert, wenn ich einen Bereich importiere, der das Dokumentations-Thema benutzt?


Das sollte problemlos vor sich gehen, allerdings wird der Bereich nach dem Import das Default-Thema benutzen. Jegliche Individualisierung durch Wiki-Markup in dem Thema wird nicht automatisch übernommen. Vor dem Exportieren des Dokumentations-Themas sollten alle Inhalte der Wiki-Markup-Felder der Seitenleiste, Kopf- und Fußzeilen kopiert werden, so dass diese nach dem Import manuell wieder hinzugefügt werden können.

 


Unser Video zum Thema Bereiche individualisieren






  • Keine Stichwörter