Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Intranet-Buch

Bereits erhaltene Kundenstimmen für das Intranetbuch

Simon Kerschbaummayr, TBP Engineering GmbH (Linz, A)

"Informativ / sehr praxisnah / flüssiger, lockerer Schreibstil Ich hatte mir schon von Martin Seibert das Buch „Enterprise Wikis: Die erfolgreiche Einführung und Nutzung von Wikis in Unternehmen“ gekauft und dort wertvolle Tipps zur Einführung von Confluence in unserem Unternehmen erhalten. Das Buch „Das Social Intranet“ hat mir aber auch viele neue Denkanstöße gegeben, Dinge in unserem Social Intranet noch zu verbessern. Der Autor versteht es, in einem lockeren Schreibstil sein Wissen aus der Praxis flüssig und anschaulich zu übermitteln. Ein lesenswertes Buch für alle, die in ihrem Unternehmen ein Social Intranet einführen wollen oder, so wie bei uns, Verbesserungsmöglichkeiten darin suchen. Absolut empfehlenswert! Weiter so!"


Bettina Marquardt, Uelzener Versicherung

"Egal in welcher Phase eines Social Intranet- Projektes man steckt. Dieses Buch gibt eine Vielzahl von Anregungen und Denkanstöße für die Weiterentwicklung des eigenen Intranets."

Horst Buck, EnBW ODR AG

“TOP - Das Buch ist so geschrieben, wie ich den Autor in einigen kurzen Begegnungen kennen lernen durfte. Sehr quirlig aber auch kritisch - Martin Seibert sprudelt vor Ideen und bietet unendlich viele wichtige Tipps für die Einführung und auch den Betrieb eines Social Intranets. Geeignet ist das Buch neben Neueinsteigern in dieses Thema auch für Unternehmen, die bereits ein Social Intranet eingeführt haben und genau vor den täglichen Stolperfallen stehen, die sehr treffend beschrieben werden. Wir haben vor einem halben Jahr ein Social Intranet eingeführt - ich habe mich hier sehr oft wiedergefunden und kann nun im Alltag von den vielen Anregungen und Tipps profitieren, Danke.”

C. B. von einer großen deutschen Versicherung

“So hatte ich mir den Sonntag nicht vorgestellt - nun bin ich nach etwas mehr als 6 Stunden einmal ‘durch’, daher ziemlich ‘fertig’, aber auch sehr angetan von Deinem Werk! Du hast eine Menge an Erfahrung hineingesteckt, die sehr hilfreich ist. Vielen Dank für die Vorab-Lese-Möglichkeit. Den Appell, potentielle Systeme vorab ausgiebig zu testen, werde ich morgen einmal mit unserer Projektleiterin diskutieren.” 

Marcel Neufert, IPROconsult GmbH

“Vielen Dank für die Möglichkeit dieses wunderbare Buch vorab lesen zu dürfen! Für mich, der vor gut 2 Jahren ein Linchpin-Intranet im Unternehmen mit einführen durfte, gab es unzählige Inspirationen und Gedankenanstöße. Viele der angesprochenen Punkte konnte ich nachvollziehen und Dir zustimmen. Spannend, das eigene Projekt im Kontext dieses Buches zu bewerten, gedanklich Revue passieren zu lassen und trotzdem neue Ansätze zur Weiterentwicklung zu erfahren! Denn bis zu einer so extensiven Nutzung und tiefen Integration in den Arbeitsalltag wie bei euch, wird es bei uns noch eine Weile dauern. Das Projekt Intranet ist NIE abgeschlossen ;-) Besonders hervorheben möchte ich deinen Vergleich mit den Steinen (Spezial-Softwarelösungen) und dem Sand (Intranet) - sollte man sich immer wieder vor Augen führen. Zudem ein sehr angenehmer erfrischender Schreibstil. Danke!”

Andre Voßkamp, Sparda-Bank Münster eG

"Auch wenn ich das Buch noch nicht vollständig lesen konnte, wir gehen in Kürze mit unserem neuen Linchpin Intranet an den Start, so hat mir das bereits Gelesene an manchen Stellen wirklich die Augen geöffnet. Man kann sehr leicht nachvollziehen, wie viel Erfahrungen und damit verbunden Wissen Martin Seibert in diesem Themenkomplex hat und bringt dieses anschaulich zur Sprache. Sicher werde ich auch zukünftig die ein oder andere Textpassage nochmals raussuchen und im Rahmen meiner Arbeit davon profitieren können. Vielen Dank!" 

Dennis Erdmann, Uzin Utz AG

"In diesem Buch werden viele Punkte aufgegriffen welche wir auch bei der Einführung des Intranets hatten. Ich habe bekannte Sichtweisen wiedererkannt und neue und gute Sichtweisen und Lösungsansätze gefunden.
Das Buch kommt aus der Praxis, das gefällt mir sehr. Man sieht, dass die Ideen und Probleme bereits ausgetestet und verbessert wurden.
Wenn man dabei ist ein existierendes Intranet zu verbessern, oder ein neues umfangreiches Intranet aufzubauen, lohnt es sich sehr hier hineinzuschauen."

Olaf Stehr, Axpo Solutions

"Eine empfehlenswerte Lektüre für alle, die in ihrem Unternehmen eine moderne Plattform für Kommunikation, Arbeitsorganisation und Zusammenarbeit einführen möchten.
Das Buch ist in einem unkonventionellen Stil geschrieben - es vermittelt die spannenden Inhalte in Form eines angenehmen Plausches, unterhaltsam und kurzweilig. Martin Seibert öffnet dem Leser seine Schatzkiste an Erfahrungen und deckt dabei viele wichtige Themen ab, die im Zusammenhang mit der Einführung eines "Social Intranet" zu bedenken sind, z.B. welche Unternehmensfunktionen zu welchem Zeitpunkt am besten in das Projekt eingebunden werden, und wie man die typischen Fallstricke eines solchen Vorhabens geschickt umgehen kann.
Schliesslich geht es bei der Gestaltung eines sozialen Intranets um mehr als nur die Einführung irgendeiner Unternehmensapplikation. Das Intranet ist quasi der Lückenschluss zwischen allen anderen digitalen Arbeitsmitteln und den Menschen. Ein gut gemachtes soziales Intranet verbindet die Mitarbeiter eines Unternehmens über alle Standorte (und im Home-Office) mit Hilfe von vielen praktischen Tools und unter Nutzung unterschiedlicher Kommunikationskanäle. Das alles ist besonders wertvoll in der aktuellen Zeit, gekennzeichnet durch Verzicht auf persönliche Treffen und Geschäftsreisen aufgrund der Coronavirus-Pandemie."

Peter Dirksen, ADM GmbH

"Martin Seibert geht im Buch auf Probleme ein, mit denen jedes Unternehmen bei der Planung und Einführung eines Intranets stoßen wird. Wer ein derartiges Projekt plant, kann mit dem vermittelten Wissen die größten Hürden umgehen. Anhand von Beispielen beschreibt er, wie ein aktiv gelebtes Social Intranet die Unternehmenskultur positiv beeinflussen kann - wenn man es zulässt."

Kristijan Luburic, venITure GmbH

"Ein sehr gutes Buch mit vielen Insides zur Nutzung eines Intranets und Verbesserung der Kommunikation. Jeder der einmal mit Linchpin gearbeitet hat, sieht Confluence und vor allem seine Mitarbeiter neu aufblühen. Ein tolles Buch welches ich nur weiterempfehlen kann."


Darüber hinaus gibt es weitere Kundenstimmen von Lesern direkt auf Amazon.


Kurzlink zu dieser Seite: https://seibert.biz/intranetbuchrezension


  • No labels