Child pages
  • Retrospektiven nach dem Toyota A3 Report
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Im Buch "The Toyota Way" von Jeffrey Liker wird eine Herangehensweise von Toyota beschrieben, die sich für Agile Retrospektiven gut nutzen lässt.

 

Bestandteile

Die Bestandteile einer Retrospektive nach dem Toyota A3 Report sind an den PDCA-Zyklus angelehnt. Es wird allerdings noch eine Phase vorgeschaltet, in der die aktuelle Situation genauer betrachtet wird.

Grasp Situation

  • Title
  • Background (Existing Value, Expectation, Policy, Goal, or Plan)
  • Current Situation (Analysis of Need and Contributing Conditions)

Plan

  • Recommendations (Cost / Benefits)

Do

  • Implementation (Details of the Plan)

Check and Act

  • Follow Up (Expected Results - When/How they will be checked)

 

Quelle: "The Toyota Way" von Jeffrey Liker

 

 

Retrospektiven
  • No labels

Dieser Inhalt wurde zuletzt am 09.07.2017 aktualisiert.

Der Inhalt auf dieser Seite ist schon seit einer Weile nicht mehr aktualisiert worden. Das muss kein Nachteil sein. Oft überdauern unsere Seiten Jahre, ohne wirklich unnütz zu werden. Einfach auf diesen Link klicken, wenn wir die Seite mal wieder aktualisieren sollten. Alte Inhalte können falsch, irreführend oder überholt sein. Bitte nutzen Sie das Formular oder den Live-Chat auf dieser Seite oder kontaktieren Sie uns via E-Mail unter content@seibert-media.net, wenn Sie Zweifel, Fragen, Anregungen oder Änderungswünsche haben.