Untergeordnete Seiten
  • Hipchat Server Dokumentation - Systemanforderungen
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten


Auf dieser für IT-Administratoren erstellen Seite, steht beschrieben, was Sie zur Installation von Hipchat Server benötigen, mit Links zu den Systemanforderungen für die Clients.


Auf dieser Seite:

Virtualisierung

Hipchat Server unterstützt die folgenden Virtualisierungsplattformen:

  • VMware (64 Bit): Befolgen Sie den Anleitungsschritten für das Aufsetzen von Hipchat Server mit einer OVA Image.
  • VirtualBox (64 Bit): Befolgen Sie den Anleitungsschritten für das Aufsetzen von Hipchat Server mit einer OVA Image.
  • Amazon Web Services (AWS): Befolgen Sie den Anleitungsschritten für das Aufsetzen von Hipchat Server mit einer Amazon Machine Image.

Die Verwendung von nicht unterstützten Virtualisierungsplattformen kann unter Umständen Probleme bei der Installation, Ausführung oder Aktualisierung von Hipchat Server verursachen.

Um Hipchat Server für eine hohe Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit zu clustern, empfehlen wir Ihnen VMware, weil es diese genannten Features anbietet. Für weitere Details besuchen Sie bitte die VMware Webseite und lesen Sie deren Dokumentation. Sie können sich ebenfalls dieses FAQ ansehen.

IPv4-Adresse

Sie benötigen eine IPv4-Adresse.


DNS-Eintrag

Obwohl Sie Hipchat Server anfangs mit einer IP-Adresse testen können, befürworten wir nachdrücklich, dass Sie einen DNS-Eintrag des Typs A oder CNAME erstellen. Der DNS-Eintrag sollte identisch zu Ihrem in Hipchat Server konfigurierten, qualifizierten Domänenamen sein.


SSL-Zertifikat

Hipchat Server kommt für anfängliche Testzwecke standardmäßig mit einem selbstsigniertem SSL-Zertifikat daher, jedoch empfehlen wir unbedingt ein eigenes, von einem vertrauenswürdigen Root-CA-Vertreiber erworbenes, Zertifikat zu benutzen. Für weitere Informationen, sehen Sie sich bitte die Anleitung über das Erstellen oder Beziehen eines SSL-Schlüssels und -Zertifikats an.


CPU-, RAM- und Speicheranforderungen

Die CPU-Anzahl und erforderliche Größe des RAMs, hängt von Ihrer Benutzeranzahl ab:

  • Weniger als 100 Benutzer: 2 CPU-Kerne (2 GHz oder höher) und 4 GB RAM
  • Weniger als 500 Benutzer: 4 CPU-Kerne (2.8 GHz oder höher) und 8 GB RAM
  • Weniger als 1000 Benutzer: 8 CPU-Kerne (2.8 GHz oder höher) und 16 GB RAM
  • Weniger als 3000 Benutzer: 16 CPU-Kerne (2.8 GHz oder höher) und 32 GB RAM
  • Weniger als 5000 Benutzer: 16 CPU-Kerne (2.8 GHz oder höher) und 64 GB RAM

Die minimale Speichergröße beträgt 70 GB. Wir empfehlen Ihnen 200 GB Speicherplatz.


Eingehende TCP-Ports

Sie benötigen die folgenden eingehenden TCP-Ports:

  • 443 TCP HTTPS (Hypertext Transfer Protocol über SSL/TLS) für die Clients oder Drittanbieter-Integrationen
  • 5222 (TLS) TCP XMPP aus dem Internet für Remote-Clients vor 4.0 und XMPP-Bots
  • 5223 (SSL/TLS) TCP XMPP aus dem Internet für Remote-Clients vor 4.0 und XMPP-Bots
  • 22 TCP SSH aus Ihrem lokalen LAN für die Administration (oder deaktivieren Sie SSH und nutzen Sie die lokale Konsole)
  • 80 TCP Web aus dem Internet (ist optional und ermöglicht die Weiterleitung, wenn Benutzer "http://fqdn" anstatt "https" eingeben)


Ausgehende TCP-Ports

Sie benötigen die folgenden ausgehenden TCP-Ports:

  • 25 TCP (oder den Zugriff auf Ihren lokalen E-Mail-Server)
  • 53 TCP/UDP zu DNS-Servern
  • 123 TCP/UDP zu NTP-Servern
  • 443 TCP zu barb.hipch.at für native, mobile Benachrichtigungen
  • 443 TCP zu marketplace.atlassian.com für das Auffinden von Add-Ons
  • 80,443 TCP um Server auf https://s3.amazonaws.com.hipchat-server-stable zu aktualisieren


Zusätzlich benötigte Ports für Videochats

Hipchat Video läuft auf einem Cloud-gehosteten Dienst. Möchten Sie Hipchat Video für Videochats verwenden, müssen Sie eine funktionierende Internetverbindung haben und:

  • 443 TCP für Hipchat Clients und Hipchat Server offen haben
  • 10000 UDP für Hipchat Clients haben
  • die Möglichkeit haben https://video.hipchatserver.com zu erreichen (für die einmalige Registrierung)

Sehen Sie für weitere Details Video-Chatting und Screen-Sharing.


Zusätzliche Sicherheitsempfehlungen

Es ist empfehlenswert das Routing und die Firewall noch vor dem Applikationslevel bzw. der Virtual Appliance zu adressieren. Deshalb empfehlen wir die Port-Weiterleitung zu verwenden (d. h. mit einem Routing Device). Jegliche, zusätzlichen Einschränkungen durch die Firewall sollten durch einen separaten Layer durchgeführt werden, bevor Hipchat Server erreicht wird.


Die Systemanforderungen für die Clients

Sie und die Personen in Ihrer Organisation, die Hipchat benutzen werden, können die Systemanforderungen für die Hipchat Clients auf der Downloadseite der Clients ansehen. Lesen Sie für weitere Informationen die Seite Hipchat Apps downloaden und verbinden.

Die 1-zu-1 Videochats funktionieren einwandfrei, wenn die Clients untereinander eine Netzwerk-Latenzzeit von 200 ms oder weniger haben.



Hipchat Server



  • Keine Stichwörter