Child pages
  • Happiness Diagram
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Das Happiness Diagram wird gemeinsam mit den Teammitgliedern erstellt, um einen Überblick zu bekommen, wie glücklich die Team-Member derzeit sind. Es wird typischerweise auf einer Skala von 1 bis 5 (wobei 1 für sehr unglücklich und 5 für sehr glücklich steht) oder auf einer Skala von ++ bis – (wobei die Zwischenstufen +, o und - darstellen) abgefragt.

Anwendungsbereiche

  • Zum Start einer Retrospektive als Aktivierungsaktion (siehe dieses Beispiel): Zum Beginn der Retrospektive trägt jedes Teammitglied ein, wie glücklich es derzeit ist. Dies kann als Startpunkt für eine Analyse der Gründe für die (Un-)Zufriedenheit dienen, oder auch einfach nur klären, mit welcher Stimmung das Team in die Retrospektive startet.
  • Während dem Sprint als tägliche Abfrage im Standup: Durch eine tägliche Abfrage im Standup kann ein Happiness-Verlauf erstellt werden, der dem Team hilft, darüber zu reflektieren, wie sich ihr Empfinden über den Sprint hinweg entwickelt hat. Auch dies kann dann in einer Retrospektive für eine ausführlichere Betrachtung genutzt werden.
Happiness Diagram

 

 

  • No labels

Dieser Inhalt wurde zuletzt am 09.07.2017 aktualisiert.

Der Inhalt auf dieser Seite ist schon seit einer Weile nicht mehr aktualisiert worden. Das muss kein Nachteil sein. Oft überdauern unsere Seiten Jahre, ohne wirklich unnütz zu werden. Einfach auf diesen Link klicken, wenn wir die Seite mal wieder aktualisieren sollten. Alte Inhalte können falsch, irreführend oder überholt sein. Bitte nutzen Sie das Formular oder den Live-Chat auf dieser Seite oder kontaktieren Sie uns via E-Mail unter content@seibert-media.net, wenn Sie Zweifel, Fragen, Anregungen oder Änderungswünsche haben.