Untergeordnete Seiten
  • Dokumentation mit Confluence optimieren
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Confluence bietet mit den Grundfunktionen hervorragende Möglichkeiten für eine ausgereifte und hochwertige Dokumentation. Trotzdem gibt es ein paar Erweiterungen, die genutzt werden können, um die Dokumentation noch weiter zu verbessern. Dazu gehören sowohl Werkzeuge als auch Methoden.



Werkzeuge

Methoden




  • Gliffy für visuelle Dokumentation von Prozessen, Abläufen, Netzwerken, Raumplänen und Software-Oberflächen
    Ähnlich wie mit Microsoft Visio aber komplett über die Web-Oberfläche Prozesse modellieren, Netzwerk-Topographien dokumentieren, Abläufe grafisch darstellen und Raumpläne erstellen. Auch Software-Oberflächen kann man mit Gliffy modellieren. Alles ist komplett und nahtlos in Confluence integriert, versioniert und sicher im System verfügbar.
    Mehr Informationen auf der englischen Gliffy-Website


  • Workflows für die Freigabe von Inhalten
    Mit Hilfe von Workflows kann dafür gesorgt werden, dass Inhalte immer von bestimmten Personen kontrolliert und freigegeben werden. Das kann in Confluence sehr gut mit dem Adhoc Workflow Plugin abgebildet werden.


  • Jing Project für Screenshots und Videos
    Eine kostenfreie Software von TechSmith zur Installation auf Windows- und Mac-Computern, mit der einfach und schnell Screenshots erstellt und beschrieben werden können. Auch Videos können mit Jing sehr einfach und schnell erstellt und publiziert werden. Für Spezialfunktionen bietet TechSmith Jing Pro für 14,95 US-Dollar pro Jahr, Snagit und Camtasia Studio an. Jing ist ein sehr empfehlenswerter Einstieg in Dokumentation mit Screenshot und Videos.
    Mehr Informationen auf der englischen Jing-Website


  • ScreenSteps für Screenshot-Abläufe und Software-Prozess-Dokumentation
    Client-Software auf Windows und Mac-Computern zur Installation für 79,00 US-Dollar mit der man hervorragend Abfolgen von Screenshots erstellen und beschreiben kann. Es gibt einen automatischen Import in Confluence. Die Dokumentation mit Screenshots hat gegenüber Video-Dokumentation den Vorteil, dass man auch leicht springen kann und die Rezeption etwas schneller erfolgen kann. 
    Mehr Informationen über ScreenSteps in englisch


  • Confluence Documentation Theme
    Eine Confluence-Erweiterung, die ab Confluence 3.2 auch nativ enthalten ist, mit deren Hilfe die Dokumentation unterstützt werden kann.
    Mehr Informationen in englischer Sprache im Atlassian Weblog und auf der Plugin-Website


  • Standard-Formatierung in Confluence richtig verstehen und nutzen
    Üben, üben, üben.




Confluence