Skip to end of metadata
Go to start of metadata


RSS-Feeds in Confluence abonnieren


 

 



 

Ein RSS-Feed ist ein Format, welches Zusammenfassungen von regelmäßig wechselndem Web-Inhalt anzeigt. Das Abonnieren eines RSS-Feeds erlaubt es Ihnen, über die Sites, an denen Sie interessiert sind, immer auf dem neuesten Stand zu sein.

Ein RSS kann nicht in einem normalen Web-Browser gelesen werden. Spezialisierte RSS-News Programme können RSS-Dateien gelegentlich nachsehen und Sie informieren, was es auf der Site Neues gibt. Ihr Reader kann sich auf einer Website befinden, ein Add-on für Ihren Browser sein, ein Teil Ihres E-Mail Programmes sein oder auch ein unabhängiges Programm.

Confluence generiert seine eigenen RSS-Feeds, um Aktualisierungen innerhalb von Confluence zu verfolgen. Sie benötigen einen RSS-Reader, der die RSS-Feeds von Confluence erfasst und diese für Sie anzeigen kann.

Das Confluence RSS Makro erlaubt es Ihnen, einen RSS-Feed auf Ihrer Confluence Seite anzuzeigen. Die Feeds können von einem Feed-Generator oder von externen Sites sein. Dadurch kann Confluence als RSS-Reader funktionieren.

 

RSS-Feeds in Confluence


Durch RSS-Feeds können Sie Aktualisierungen von Inhalten in Confluence verfolgen. Sie benötigen einen RSS-Newsreader, um einen Feed zu lesen.

Sie können einen RSS-Feed Builder benutzen, um einen individualisierten RSS-Feed zu erstellen oder einen der von Confluence generierten und spezifizierten Feeds abonnieren.


Hier sind Ihre Optionen:

 

Einen RSS-Feed entfernen


Es ist nicht nötig, einen vom Confluence RSS feed builder generierten RSS-Feed zu entfernen.

Erklärung: Die vom RSS Feed Builder generierten Feeds werden dynamisch über die Parameter generiert, die in der Feed-URL (Adresse) enthalten sind. Z.B., sehen Sie sich bitte die folgende URL an:

http://confluence.atlassian.com/createrssfeed.action?types=page&sort=modified&showContent=true...

Diese Feed URL generiert eine Liste von Seiten ('types=page'), die nach dem Änderungsdatum sortiert sind und den Seiteninhalt anzeigen. Der Feed wird in der Zeit generiert, wenn die URL abgerufen wird und keine RSS-Feed Information in der Datenbank gespeichert wird. Deshalb ist es nicht nötig, etwas zu entfernen.

Dieser Inhalt wurde zuletzt am 29.10.2019 aktualisiert.

Der Inhalt auf dieser Seite ist schon seit einer Weile nicht mehr aktualisiert worden. Das muss kein Nachteil sein. Oft überdauern unsere Seiten Jahre, ohne wirklich unnütz zu werden. Einfach auf diesen Link klicken, wenn wir die Seite mal wieder aktualisieren sollten. Alte Inhalte können falsch, irreführend oder überholt sein. Bitte nutzen Sie das Formular oder den Live-Chat auf dieser Seite oder kontaktieren Sie uns via E-Mail unter content@seibert-media.net, wenn Sie Zweifel, Fragen, Anregungen oder Änderungswünsche haben.