Untergeordnete Seiten
  • Alle 150 Jira-Features im Ueberblick
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten



Auf dieser Seite haben wir eine Übersicht über die wichtigsten Features für das mächtige, etablierte und ausgereifte Bug- und Issue-Tracking-System Jira zusammengestellt. Details zu neu ausgelieferten Funktionen bietet auch unsere deutschsprachigen Release Notes zu Jira.

//SEIBERT/MEDIA ist ein offizieller Partner von Atlassian und bietet professionellen Support zu allen Produkten.
Ihren reibungslosen Umgang mit Jira unterstützen wir beispielsweise mit Workshops sowie zahlreichen anderen Leistungen

Sollten Sie neugierig geworden sein oder weitere Fragen haben, nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir helfen Ihnen jederzeit gerne weiter!



 Übersicht dieser Seite


Zugang und Benachrichtigungen


Benutzerdefinierte E-Mail Inhalte
Erstellen Sie durch die Veränderung der Vorlagen benutzerdefinierte E-Mail-Inhalte und Betreffszeilen.


Browser
Die Jira-Benutzeroberfläche ist von den meisten Browsern aus zu erreichen:
Chrome, Internet Explorer, Firefox, Safari.


E-Mail-Abonnement
Abonnieren Sie einen bestimmten Suchfilter, damit Sie regelmäßige Benachrichtigungen über Veränderungen in Jira erhalten.


E-Mail-Benachrichtigungen
Definieren Sie E-Mail-Benachrichtigungspläne für sich persönlich sowie für einzelne Projekte.


Hinweisbanner
Erstellen Sie Hinweisbanner über dem Anfang einer jeden Seite.

Integrierte Umgebungsentwicklung
Verwalten Sie Ihre Vorgänge von den folgenden integrierten Umgebungsentwicklungen (IDE) aus:
Eclipse, IntelliJ, Visual Studio, Netbeans, JDeveloper, Zend Studio.

Mobilität
Bleiben Sie auch dann verbunden, wenn Sie unterwegs sind, indem Sie mobile Applikationen für
Blackberry, iPhone, Android oder Windows Mobile Device verwenden.


RSS
Sehen Sie sich neue Elemente oder Kommentare von Suchfiltern aus an, oder aktivieren Sie Streams in Ihrem bevorzugten RSS-Reader.


Vorgänge überwachen
Fügen Sie sich selbst und andere als Beobachter für beliebige Vorgänge hinzu, um per E-Mail benachrichtigt zu werden, sobald sich der Vorgang ändert.


Dashboards


OpenSocial
Das Jira-Dashboard ist ein OpenSocial Container, mit dem Sie alle Gadgets hinzufügen können, die für OpenSocial entwickelt wurden. Hierzu zählen alle Gadgets, die von Atlassian-Produkten bereitgestellt werden.


Verschiedene Dashboards
Erstellen Sie mehrere Dashboards - entweder von Grund auf neu oder durch das Kopieren von bereits bestehenden Dashboards.


Jira-Wallboards
Verwandeln Sie Jira-Dashboards durch das Jira-Wallboards-Plugin in Information Radiator.


Gadget Subscription
Fügen Sie alle Gadgets aus Ihren Confluence-, Bamboo-, Fisheye- oder Crucible-Instanzen sowie aus anderen Jira-Instanzen hinzu, indem Sie Gadgets aus anderen Anwendungen abonnieren.


Favoriten
Organisieren Sie Ihre favorisierten Dashboards im Dropdown-Menü für besonders schnelle Zugriffe.


Mit anderen teilen
Teilen Sie ein Dashboard mit Ihrem Team, indem Sie bestimmten Nutzern, Gruppen oder Projekten die Berechtigung für Ihr Dashboard einräumen. Jira zeigt Ihnen populäre Dashboards in der Vorschau an und lässt Sie nach geteilten Dashboards suchen.

Gadget Directory
Fügen Sie Gadgets zu Ihrem Dashboard durch Durchsuchen des Gadget-Verzeichnisses hinzu.
 

Diagramme aus Filtern
Erstellen Sie ein Diagramm-Gadget aus Suchresultaten oder speichern Sie Suchfilter und fügen Sie diese direkt in Ihr Dashboard ein.
 

Drag & Drop
Ziehen Sie Gadgets auf Ihrem persönlichen Dashboard herum, um Informationen zu organisieren.
 

Flexible Layouts
Organisieren Sie Ihre Gadgets in ein-, zwei- oder dreispaltigen Dashboard-Layouts.
 

Gadget-Menü
Einige Gadgets ermöglichen Ihnen spezielle Eigenschaften oder Einstellungen, die Sie über das Gadget-Menü bearbeiten können. Sie können außerdem jedes Gadget minimieren oder maximieren sowie Aufmachung und Gestaltung verändern.


Verknüpfung mit iGoogle oder Gmail
Fügen Sie beliebige Gadgets aus dem Jira-Dashboard in Ihre persönlichen OpenSocial Dashboards bei iGoogle oder Gmail ein.


Gadgets


Was ist ein Gadget?
Die Informationsboxen auf den Jira-Dashboards werden Gadgets genannt. Jira wird mit über 20 vorinstallierten Gadgets ausgeliefert.

OpenSocial
Sie können OpenSocial-Gadgets direkt in die Jira-Gadget-Directory einfügen.

Wallboards
Fügen Sie mit dem Jira-Wallboard-Plugin Gadgets zu Ihrem Information Radiator hinzu, die Wallboards ermöglichen.

Portlet-Altlasten
Selbst wenn Sie eine ältere Jira-Version upgraden, funktionieren Ihre benutzerdefinierten Portlets durch die Portlet-Gadget-Bridge weiterhin.

GreenHopper*
GreenHopper bietet eine Reihe von Gadets, um den Status von Projekten darzustellen, Diagramme abzubilden oder Jira-Wallboards zu ermöglichen.

Aktivitätsströme
Das Activity-Stream-Gadget bildet eine Zusammenfassung all Ihrer letzten Aktivitäten ab.


Administration
Das Administration-Gadget zeigt Schnell-Links zu administrativen Funktionen an.

Mir zugewiesen
Das "Mir zugewiesen"-Gadget zeigt alle offenen Vorgänge aller Projekte, die dem gegenwärtigen Nutzer des Dashboards zugewiesen wurden.

Durchschnittsalter
Mit dem Average-Age-Gadget wird ein Balkendiagramm erstellt, das anzeigt, wie viele Tage lang ein Vorgang nicht behoben wurde.

Bamboo-Diagramme*

Erstellen Sie ein Diagramm aus beliebigen Suchresultaten oder gespeicherten Suchfiltern und fügen Sie es in Ihr Dashboard ein.


Bamboo-Plan-Summary
Das Bamboo-Plan-Summary-Gadget erstellt eine grafische Übersicht der Baupläne.

Jira: News
Mit dem Jira-News-Gadget werden die jüngsten Neuigkeiten von Atlassian über Jira angezeigt.

Vorgangsstatistik
Das Issue-Statistics-Gadget zeigt eine Sammlung von Vorgängen, die durch spezielle Filter sortiert wurden.

Jira Wallboards
Verwandeln Sie Jira Dashboards mit dem Jira-Wallboard-Plugin in Information Radiator.

Gadget Subscription
Fügen Sie alle Gadgets aus Ihren Confluence-Bamboo-Fisheye- oder Crucible-Instanzen sowie aus anderen Jira-Instanzen hinzu, indem Sie Gadgets aus anderen Anwendungen abonnieren.

Projektpläne
Das Bamboo-Plan-Gadget zeigt eine Liste aller Projektpläne eines Bamboo-Servers sowie ihren gegenwärtigen Status.

Suche nach Bugzilla-ID
Das Bugzilla-ID-Search-Gadget ermöglicht es den Nutzern, alle Jira-Vorgänge nach Hinweisen auf Bugzilla-IDs zu durchsuchen.

Kalender**
Das Issue-Calendar-Gadget zeigt alle Vorgänge und die Vorgangshistorie mit ihrem Fälligkeitsdatum in einem Kalender an. Kalender können auf einem Anzeigefilter oder einem Projekt basieren.

Clover
Das Clover-Coverage-Gadget zeigt die Clover-Abdeckung der Projektpläne eines bestimmten Bamboo-Servers.

Erstellt vs. Erledigt

Mit dem Created-vs.-Resolved-Gadget wird eine Digramm erstellt, das die Unterschiede zwischen erstellten und erledigten Vorgängen über einen gewissen Zeitraum verbildlicht.

Crucible-Diagramme*
Das Gadget zur Generierung von Crucible-Diagrammen stellt statistische Zusammenfassungen von Code-Reviews in verschiedenen Diagrammen dar.


Verbleibende Tage*

Zeigen Sie die Anzahl der verbleibenden Tage bis zu einem bestimmten Sprint an. (Nicht für alle Jira-Versionen verfügbar.)


Favoriten-Filter

Das Favorite-Filer-Gadget erstellt eine Liste mit allen Anzeigefiltern, die von Ihnen kürzlich zu den populären Filtern hinzugefügt wurden.


Filter-Resultate

Mit dem Filter-Results-Gadget werden die Resultate eines bestimmten Anzeigefilters ausgegeben. Außerdem können Sie direkt aus dem Gadget heraus agieren.


Fisheye-Diagramme*

Das Fisheye-Gadget erstellt zwei Diagramme, die Statistiken über bestimmte Quellcode-Repository verbildlicht.


Fisheye Änderungsprotokolle*

Mit dem Fisheye-Recent-Changesets-Gadget werden einige der neusten Änderungsprotokolle aus einem Fisheye Repository dargestellt.

Heatmap
Erstellen Sie eine Tag Cloud aus statistischen Werten für einzelne Filter mit dem Heatmap-Gadget.


In Bearbeitung

Das In-Progress-Gadget zeigt alle Vorgänge, die dem gegenwärtigen Nutzer des Dashboards zugewiesen und in Bearbeitung sind.


Kreisdiagramm

Mit dem Pie-Chart-Gadget werden Vorgänge aus einem Projekt oder Anzeigefilter nach statistischen Typen gruppiert und als Kreisdiagramm ausgewertet. Die Vorgänge können nach verschiedenen Statistiken, wie Status, Priorität oder zugewiesenem Bearbeiter sortiert werden.


Projekte

Das Projekt-Gadget bietet Informationen und verschiedene Anzeigefilter zu einem bestimmten Projekt.


Schnell-Links

Das Quick-Links-Gadget zeigt einige hilfreiche Links zu Vorgängen, die mit dem gegenwärtigen Nutzer verbunden sind.


Kürzlich erstellte Vorgänge

Mit dem Gadget für kürzlich erstellte Vorgänge wird ein Säulendiagramm erstellt, das die Häufigkeit zeigt, mit der neue Vorgänge erstellt werden und wie viele der neuen Vorgänge bereits fertiggestellt wurden.


Bearbeitungszeit

Das Gadget für Bearbeitungszeit erzeugt ein Säulendiagramm, mit dem die durchschnittliche Bearbeitungszeit (in Tagen) für die Fertigstellung von Vorgängen ausgewertet wird.


Text**

Das Text-Gadget zeigt den konfigurierbaren HTML-Text auf dem Dashboard an.


Zeit seit Vorgängen

Das Time-Since-Issue-Gadget erstellt ein Säulendiagramm, das die Anzahl der Vorgänge für das von Ihnen für ein bestimmtes Datum ausgewählte Datenfeld (wie "Erstellt", "Aktualisiert", "Fällig" oder "Behoben") anzeigt.


Zweidimensionale Filter-Statistik

Mit dem Two-Dimensional-Filter-Statistics-Gadget werden statistische Daten eines speziellen Filters als konfigurierbare Tabelle ausgegeben.


Voted

Das Voted-Issue-Gadget zeigt alle Vorgänge, für die Sie gewählt haben.


Überwachte Vorgänge

Mit dem Gadget für überwachte Vorgänge werden Ihnen alle Vorgänge angezeigt, die Sie überwachen.


Einführung

Mit dem Introduction-Gadget können Sie eine einleitende Begrüßungsnachricht für das Dashboard festlegen.


Installation


Legen Sie ab 10 US-Dollar los
Kleine Teams werden von Atlassian bevorzugt behandelt: Erhalten Sie Jira-Lizenzen für bis zu zehn Nutzer für nur 10 US-Dollar. Dieser Preis beinhaltet den vollen technischen Support.


Kostenlos für Open-Source-Projekte

Open-Source-Projekte und nichtkommerzielle Organisationen können kostenlose Community-Lizenzen erhalten.


Unbeschränkete Entwicklerlizenzen

Die Inhaber kommerzieller Lizenzen können Entwicklerlizenzen für Staging-, Test-, Entwicklungs- und QS-Server generieren.

Installations- oder gehostete Instanzen
Wählen Sie, ob Sie Ihre eigene Jira-Instanz hinter Ihrer Firewall hosten möchten oder ob Atlassian oder Partner wie //SEIBERT/MEDIA das Hosting für Sie auf einem externen Server übernehmen sollen.

LDAP und Active Directory
Jira kann die Nutzer-Authentifizierung an LDAP übergeben und LDAP-Gruppenmitgliedschaften nutzen, um für die Nutzer Berechtigungen zu vergeben. Dabei kann auch Active Directory (AD) integriert werden.


Mit Jira verbinden
Verbinden Sie verschiedene Atlassian-Programme mit Jira für Nutzerverwaltung und Authentifizierung.

E-Mail-Konfiguration
Nutzen Sie das einfache Interface, um Ihre SMTP-E-Mail-Server-Verbindung einzurichten und zu testen.


Hosted Development Suite
Jira ist in Atlassians gehostetes Jira-Studio voll integrationsfähig, zu dem auch das Hosting älterer Versionen sowie von Confluence, Fisheye und Crucible zählen.


Jira als eigenständige Anwendung
Kein Grund, in Details zu versinken: Installieren Sie Jira als eigenständige Anwendung, um von unseren voreingestellten Datenbanken und Applikationsservern zu profitieren. So ist nur ein minimales Setup erforderlich.

Entwickeln Sie selbst
Sie wünschen Sich vollständige Kontrolle über Ihre Applikationsserver? Nutzen Sie Jira WAR, um Tomcat manuell zu steuern.

Eingebaute Datenbank
Die Jira-Einzelanwendung wird zu Evaluationszwecken gemeinsam mit der Datenbank HSQLDB ausgeliefert.

Gebündelte Datenbank-Server
Jira beinhaltet Datenbank-Treiber, um das System mit Ihrer bevorzugten Datenbank zu verbinden:

  • SQL-Server
  • MySQL
  • PostgreSQL
  • Oracle
  • HSQLDB.


Jira benutzerdefiniert einstellen
Passen Sie Jira individuell mit Ihrem eigenen Logo, der eigenen Farbwahl sowie in der Zeit- und Datumsdarstellungen an.


Built-in Importer
Nutzen Sie Built-in Importer, um Vorgänge und Projekte aus anderen Bugtracking-Systemen wie

  • Pivotal Tracker
  • Bugzilla
  • FogBugz
  • Mantis oder
  • Trac

zu übernehmen.


Automatische Backups
Konfigurieren Sie Jira so, dass standardmäßig all Ihre Jira-Daten als Backup in einer XML-Datei gesichert werd
Hinweis: Native datenbankspezifische Backup-Werkzeuge werden für alle Produktumgebungen empfohlen.

Systeminformationen abrufen
Finden Sie im Handumdrehen alle Systemdetails wie Einstellungen, Lizenzierung, Upgrade-Verlauf und mehr.


Datenbank konfigurieren
Verwenden Sie GUI-Applikationen, um Ihre Datenbankverbindungen einzurichten und zu testen.

Integration


Plugins
Jira verfügt über mehr als 100 verschiedene Plugins, mit denen Sie Jira so anpassen können, dass es jedem denkbaren Szenario entspricht.

Vorgänge und Quellcode verknüpfen
Binden Sie Quellcodes direkt in Ihre Vorgänge und Projekte ein. Jira unterstützt CVS, Subversion, Perforce, Git, ClearCase und viele andere Codes nativ oder als Plugin-Integration. Verwenden Sie Fisheye? Jira beinhaltet auch das Fisheye-Plugin, um Ihnen erweiterte Quellcode-Integration zu ermöglichen.


Vorgänge und Code Reviews verknüpfen
Verwenden Sie Crucible für Ihre fachmännischen Code Reviews? Nutzen Sie den Vorteil des Fisheye-Plugins aus, um kürzlich stattgefundene Code Reviews eines Projekts anzusehen und neue Reviews direkt aus dem Vorgang heraus durchzuführen.


Agiles Projektmanagement hinzufügen*
Fügen Sie das GreenHopper-Plugin für agiles Projektmanagement hinzu, um Jira Vorgänge als virtuelle Indexkarten zu verwenden.

Universelle Plugin-Manager
Mit dem mächtigen Plugin-Manager ist es einfach, Jira Ihren Bedürfnissen durch die Entdeckung, Installation und Verwaltung von Plugins aus der Atlassian-Plugin-Repository anzupassen.


Kollaboration mit Ihrem Wiki*
Verbinden Sie Jira mit Ihrem Confluence für eine wechselseitige Verknüpfung, die es Ihnen ermöglicht, Gadgets zu teilen, Jira-Makros in Confluence-Seiten anzuwenden und integrierte Nutzerverwaltung zu verwenden.


Remote AIPs
Jira stellt eine ganze Reihe an Remote AIPs wie unter anderem REST, SOAP und XML-RPC
zur Verfügung. Tutorials helfen Ihnen dabei, diese Applikationen in Jira zu integrieren.
 

Application Links
Application Links ermöglichen Ihnen, Jira mit Confluence, Fisheye, Crucible, Bamboo und anderen Anwendungen zu verbinden.

Internationalität


Wir sprechen Ihre Sprache
Die meisten für die Nutzer sichtbaren Seiten in Jira sind international anpassbar. Wählen Sie aus über 14 verschiedenen Sprachen, darunter Chinesisch, Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Japanisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch und Tschechisch.

Zeitzonen
Lassen Sie sich die Zeit entsprechend Ihrer eigenen Zeitzone anzeigen. Ob bei einem anderen Nutzer gerade Tag oder Nacht ist, wird Ihnen angezeigt und hängt von der Zeitzone ab, die ausgewählt wurde.

Übersetzungen
Es ist möglich, die Bezeichnungen „Issue Type“, „Status“, „Resolution“ und „Priority“ mit übersetzten Begriffen und Beschreibungen anzupassen.

Jira übersetzen
Besuchen Sie Atlassian Translations für die neuesten verfügbaren Sprachen oder um einen Beitrag zu der Übersetzung Ihrer eigenen Sprache zu machen.

 

Vorgänge


Vorgangstypen anpassen
Entfernen Sie Felder oder fügen Sie neue hinzu, um die Vorgangstypen zu definieren und die Einstellung an Ihre Entwicklung oder den Geschäftsprozess anzupassen.


Benutzerdefinierte Felder
Wählen Sie aus über 20 verschiedenen Feldtypen, um benutzerdefinierte Felder zu erstellen, um wichtige Daten zu sammeln und auszuwerten. Fügen Sie noch mehr Feldtypen durch Plugins hinzu.


Vorgänge sichern
Beschränken Sie den Zugang für individuelle Vorgänge innerhalb eines Projekts.


Benutzerdefinierte Resolution
Definieren Sie zusätzlich zu der Reihe voreingestellter Lösungen eigene Resolutionsfeldwerte.


Bulk Issue
Führen Sie vielfältige Operationen aus dem Vorgangsnavigator aus, wie unter anderem Bewegungen, Feld- und Statusveränderungen oder Aufgabenzuteilungen


Zeiterfassung
Schätzen Sie den Umfang der Vorgänge ab und führen Sie Buch über alle stattfindenden Arbeiten. Jira führt die verbuchten Zeiten auch über Unteraufgaben hinweg zusammen. Dabei hält Jira die benötigten Zeiten fest und zeigt den nach der Schätzung verbleibenden Zeitaufwand an.


Kommentare
Kommentieren Sie Vorgänge mit dem Wiki-Markup, um Rich Text und Bilder anzuzeigen.


Kommentare sichern
Beschränken Sie den Zugang zu individuellen Kommentaren eines Vorgangs.


Vorgänge und Kommentare per E-Mail erstellen
Jira ist so einstellbar, dass Sie Vorgänge per E-Mail erstellen und kommentieren können. Aus den E-Mails kann Jira die Schlüsselfelder "Zusammenfassung", "Beschreibung" und "Bericht" übernehmen. Falls noch kein Konto existiert, kann Jira eines erstellen und den Vorgang dem Nutzer per E-Mail zuweisen.

Vorgänge per remote erstellen
Das Erstellen von Vorgängen per remote ist etwa mit Links, E-Mails und programmatischen end-points möglich.

Anhänge
Fügen Sie in die einzelnen Vorgänge Dateien und Screenshots ein. Jira hebt die neuste Version hervor und zeigt Miniaturbilder in den Vorgängen und den Activity Streams an.


Massendownload
Laden sie alle Anhänge als eine einzige ZIP-Datei herunter.


Bildergalerie
Lassen Sie sich angehängte Bilddateien als Galerie darstellen.


Mit anderen Inhalten verknüpfen
Verknüpfen Sie Vorgänge durch ausrichtbare Beziehungen, die persönlich angepasst werden können.


Pluggable Attachments
Fügen Sie Plugins von Drittanbietern hinzu, mit denen Sie Diagramme, Screenshots oder Modelle anhängen können


Vorgänge kopieren und verschieben
Kopieren Sie Vorgänge aus Ihrem Projekt oder verschieben Sie Vorgänge aus einem Projekt in ein anderes.


Über Vorgänge abstimmen
Organisieren Sie Vorgänge nach Ihrer Priorität. Abstimmungen der Nutzer ergeben die beliebtesten Vorgänge.

Vorgänge planen
Weisen Sie den einzelnen Vorgängen Fälligkeitsdaten zu, um Aufgaben zu planen und Berichte zu steuern. Sie können sowohl mit festen wie mit relativen Fälligkeitsdaten nach Vorgängen suchen.


Unteraufgaben
Erstellen Sie Unteraufgaben, um Vorgänge in beliebig viele Aufgaben aufzuteilen. Fügen Sie Abhängigkeiten hinzu, um sicherzustellen, dass alle Unteraufgaben abgeschlossen wurden, ehe die Überaufgabe beendet werden kann.

Navigation


Der Button "Vorgang erstellen"
Verwenden Sie den "Vorgang erstellen"-Button in der oberen Navigationsleiste um schnell neue Vorgänge anzulegen. Die Projekt- und Vorgangsfelder werden standardmäßig in Bezug auf Ihre aktiven Projekte und kürzlichen Vorgänge ausgefüllt. Wenn Sie durch Ihre Projekte blättern, werden zusätzliche "Vorgang erstellen"-Buttons für die beiden von Ihnen am häufigsten genutzten Vorgangstypen angezeigt.


Tastenkürzel
Die Tastenkürzel bieten eine schnelle und einfache Möglichkeit, um in Jira zu navigieren, ohne dass Sie Ihre Finger von der Tastatur nehmen müssen.


Vorgangsnavigator
Der Navigator für Vorgänge ermöglicht Ihnen für die Suche nach Vorgängen entweder eine einfache JQL-Suche oder eine erweiterte Suchfunktion. Passen Sie die Vorgangsnavigation an Ihre Erfordernisse an und nutzen Sie diese für das Abonnieren von Vorgängen, um Bulk-Operationen zu exportieren oder direkt aus den Suchergebnissen heraus durchzuführen.


Operationsleiste
Verwenden Sie die Operationsleiste, um jederzeit auf alle Vorgangsaktionen und Workflow-Übergänge von einer zentralen Stelle aus zuzugreifen.

Kürzliche Projekte/Vorgänge
Ein Klick in die Menü-Überschrift der oberen Navigationsleiste bringt Sie sofort in Ihr neuestes Dashboard oder Projekt. Klicken Sie auf das Drop-Down-Menü, um eine Liste aller kürzlichen Projekte und Vorgänge einzusehen.

Favoriten-Filter
Das Drop-Down-Menü der Projekte der oberen Navigationsleiste listet Ihre populären gespeicherten Suchfilter auf.


Navigieren mit der Schnellsuche
Bewegen Sie sich mit den Abkürzungen der Schnellsuche rasch durch Jira. Beispielsweise können Sie einen Vorgangsschlüssel eingeben, um direkt zu dem entsprechenden Vorgang zu springen.


In Projekten stöbern
Blättern Sie durch Ihre Projekte, um hochwertige Zusammenfassungen der Aktivitäten und Prozesse zu erhalten. Wecheln Sie in das Aktivitätsprotokoll, um Planung oder Details zu Veröffentlichungen oder Komponenten einzusehen.


Dashboards
Gleichen Sie Ihre Dashboards an Ihre benutzerdefinierten Jira-Einstellungen an.


Nutzerprofile
Jedem Nutzer wird eine Profilseite zugewiesen, die persönliche Details, Nutzeravatare oder Profilfotos sowie assoziierte Gruppen, Projekte und neuste Aktivitäten anzeigt. Außerdem können Links zu personalisierten Berichten angezeigt werden. Passen Sie Ihre Jira-Einstellungen von Ihrer Nutzerprofil-Seite aus an.

Projekte


Vorgänge und Filter
Sehen Sie sich eine Zusammenfassung aller nach ihrem Status sortierten Vorgänge in einem Projekt an. Ebenso können Sie sich die Berichte aller noch nicht gelösten Vorgänge ansehen, die nach "zugewiesenem Bearbeiter", "Priorität", "Version" und "Komponenten" geordnet werden.


Aktivitätsströme
Lassen Sie sich Projektaktivitäten in Ihrem bevorzugten RSS-Reader anzeigen. Kommentieren Sie Vorgänge direkt von dem Aktivitätsstrom des Projekts auf der Zusammenfassungsseite heraus.


Komponenten
Durchsuchen Sie Zusammenfassungen für jede Komponente oder Untersektion eines Projekts, sowie die Vorgänge, Änderungsprotokolle, Planung und populäre Vorgänge.


Versionen
Durchblättern Sie Zusammenfassungen für jede einzelne Version eines Projekts, typischerweise für Releases oder Überprüfungen. Zudem können Sie sich für Vorgänge, populäre Vorgänge und Builds weitere Details anzeigen lasse


Änderungsprotokoll
Das Änderungsprotokoll listet alle fertiggestellten Vorgänge kürzlich veröffentlichter Versionen eines Projekts auf.


Benutzerdefinierte Felder importieren
Importieren Sie benutzerdefinierte Felder, wenn Sie Projekte als XML-Backup importieren.


Release Informationen
Erstellen Sie Hinweise zu den einzelnen Releases, die Details zu allen Vorgängen einer speziellen Version beinhalten.


Planung
Die Planung eines Projekts zeigt die Vorgänge sortiert nach den anstehenenden nicht-veröffentlichten Versionen eines Projekts.


Populäre Vorgänge
Sehen Sie sich die noch nicht fertiggestellten Vorgänge eines Projekts an, die nach der Anzahl der abgegebenen Stimmen sortiert werden.


Übersicht
Nutzen Sie Übersichten, um gebräuchliche Einstellungen für Erlaubnisse, Benachrichtigungen, Workflows, Vorgänge, Typen, Vorgangssicherheiten und anderes zu konfigurieren.


Übersichtswerkzeuge
Verwenden Sie Übersichtswerkzeuge, um Berechtigungen und Benachrichtigungspläne zu vergleichen und zu verwalten.

Projekt-Avatare
Fügen Sie Ihren Projekten Avatare hinzu, um sie bei der Naviagation in Jira schneller zu identifizerien.


Benutzerdefinierte Tabs**
Einige Jira-Plugins fügen dem Projekt-Browser benutzerdefinierte Tabs wie Burndown-Digaramme, Labels und Kalender hinzu.


Agile Tabs*
Wenn Sie das GreenHopper-Plugin zum agilen Projektmanagement verwenden, können Sie den Überprüfungsstatus und Burndown-Diagramme im Tab "Agile" ansehen.


Persönliche Planung
Überblicken Sie Ihre Vorgänge mit Ihrer eigenen Nutzerprofil-Seite und greifen Sie schnell auf alle Arbeiten zu, die Ihnen über alle Projekte hinweg zugeordnet wurden.


Builds*
Sehen Sie sich mit der Jira-Bamboo-Integration den Build-Plan-Status und kürzliche Build-Aktivitäten eines Projekts an.


Quellen*
Wenn Sie eine Quellcode-Repository zusammen mit Atlassian Fisheye verwenden, können Sie die neuesten Änderungsprotokolle eines Projekts überblicken.


Reviews*
Wenn Sie eine Quellcode-Repository zusammen mit Atlassian Crucible verwenden, können Sie die neuesten Code-Review-Aktivitäten überblicken.


Einfache Administration
Verwalten Sie Projektkomponenten, Versionen und Details aus der Projekt-Administration.


Projekte importieren
Importieren Sie Vorgänge und verwandte Vorgangsdaten für ein einzelnes Projekt als XML-Backups.


Zusammenfassung und Berichte
Jedes Projekt verfügt über eine eigene zusammenfassende Seite, die Projektdetails, neueste Aktivitäten und Abkürzungen zu den einzelnen Berichten und Filtern sowie zur Erstellung neuer Vorgänge anzeigt.


Berichte und Diagramme


Workload Pie Chart Report
Mit dem Workload Pie Chart Report wird die realative Arbeitszeit eines zugewiesenen Bearbeiters für alle Vorgänge eines speziellen Projekts oder Vorgangsfilters angezeigt.


Benutzerauslastungsbericht
Der Benutzerauslastungsbericht zeigt an, wie viel Arbeitszeit ein Nutzer abgerechnet hat und wie lange die Arbeit nach Schätzung dauern sollte.


Versionsauslastungsbericht
Der Versionsauslastungsbericht zeigt, wie viele ausstehende Arbeiten es noch gibt (pro Nutzer und pro Vorgang), bis eine bestimmte Version vollständig ist.


Einstufiger Bericht mit spezieller Gruppierung
Mit "Einstufiger Bericht mit spezieller Gruppierung" wird das Suchergebnis eines Vorgangsfilters angezeigt und nach einem Feld Ihrer Wahl sortiert.


Erstellte vs. Erledigte Vorgänge
Der Bericht "Erstellte vs. Erledigte Vorgänge" gibt die Anzahl der erstellten Vorgänge aus und stellt Sie der Anzahl Vorgänge gegenüber, die in einem bestimmten Zeitabschnitt gelöst wurden.


Zeitverfolgungsbericht
Der Zeitverfolgungsbericht listet die durchschnittliche Bearbeitungszeit auf, die für das Lösen eines bestimmten Vorgangs benötigt wurde.

Bericht "Kreisdiagramm"
Der Bericht "Kreisdiagramm" zeigt die Suchresultate eines bestimmten Vorgangsfilters (oder Projekts) in einem Kreisdiagramm an, das auf einer Statistik Ihrer Wahl basiert.


Bericht "Durchschnittliches Alter"
Mit dem Bericht über das durchschnittliche Alter wird das durchschnittliche Alter eines noch nicht erledigten Vorgangs in Tagen angezeigt.


Bericht "Lösungszeit"
Mit Bericht "Lösungszeit" wird die Entwicklung einer bestimmten Version, basierend auf der Personalzeiterfassung und den geschätzten Zeitaufwänden, aufgezeigt.


Bericht "Kürzlich erstellte Vorgänge"
Durch den Bericht "Kürzlich erstellte Vorgänge" wird die Rate angezeigt, mit der neue Vorgänge erstellt werden.


Bericht "Zeit seit Vorgängen"
Der Bericht "Zeit seit Vorgängen" überblickt die Anzahl der Vorgänge, für die Sie ein bestimmtes Datenfeld (wie "erstellt") für einen Zeitraum auswählen.

Suche


Schnellsuche
Verwenden Sie die Schnellsuche in der oberen Navigationszeile, um rasch Vorgänge zu finden und in Jira durch die Nutzung von intelligenten Suchfunktionen zu navigieren.


Einfache Suche
Nutzen Sie den Vorgangsnavigator, um eine einfache Suche für geläufige Vorgangsattribute auszuführen. Wechseln Sie zu erweiterten Suche, um die zugrundeliegende JQL zu durchsuchen.


Suchresultate konfigurieren
Konfigurieren Sie den Vorgangsnavigator, um die Felder Ihrer Wahl zur Sortierung und für Berichte anzuzeigen.


Bulk Operationen
Führen Sie den Hauptteil Ihrer Operationen - wie bearbeiten, verschieben und Workflow-Wechsel - von den ausgewählten Suchresultaten aus durch.


Gespeicherte Suchen (Filter)
Speichern Sie Suchen als Vorgangsfilter, um E-Mail-Benachrichtigungen und Dashboard-Gadgets zu ermöglichen.


Verfeinerte Suchen
Verfeinern Sie JQL-Suchen durch Ihre Suchhistorie.


Mit anderen teilen
Teilen Sie Filter mit anderen, indem Sie Berechtigungen für andere Nutzer, Gruppen oder Projekte vergeben, die Zugang zu Ihren Suchfiltern gewähren.
 

Populäre Filter
Suchen Sie nach bestehenden Filtern und fügen Sie diese zu Ihren Favoriten hinzu.

Exportieren
Exportieren Sie Ihre Suchergebnisse als ausdruckbare HTML-, XML-, RSS-, Word- oder Exceldateien.


Diagramme
Erstellen Sie aus Ihren Suchergebnissen Diagramme für Ihr Dashboard.


Erweiterte Suche
Nutzen Sie Jira Query Language (JQL) für strukturierte Abfragen, um nach Jira-Vorgängen zu suchen. Eine Abfrage besteht aus einem Feld, gefolgt von einem Operator, gefolgt von einem Wert oder einer Funktion.


Autovervollständigung
Eine JQL-Abfrage zu erstellen, ist sehr einfach, da Jira die Zusammenhänge erkennt und Ihnen während dem Tippen eine Reihe an "Autovervollständigungen" vorschlägt.
 



JQL-Funktionen
Nutzen Sie JQL-Funktionen für anspruchsvolle Abfragen, wie um Vorgänge zu finden, die sich auf "Letzter Login", "neueste veröffentlichte Version" oder auf "Ende des Monats" beziehen. Zudem können Sie die Funktionen nutzen, um "Mitglied von" für Felder wie Beobachter oder Stimmabgabe zu finden.


Leere Felder
JQL lässt Sie auch nach leeren oder genullten Feldern suchen.


Negative Formulierung
Negieren Sie individuelle Operatoren oder ganze Aussagen für eine JQL-Abfrage.

Sicherheit


Anonymer Zugang
Erlauben Sie Nutzern, Vorgänge anonym zu erstellen.


LDAP-Integration
Integrieren Sie LDAP zur Authentifizierung und Nutzerverwaltung in Jira.


Nutzerverwaltung mit Crowd
Atlassians Identity Managementsystem Crowd kann in Jira integriert werden.


Sichere Administrations-Sitzungen
Der Zugang zu administrativen Elementen kann so konfiguriert werden, dass ein zusätzlicher Login erforderlich ist. Nach der Bestätigung erhalten die Administratoren zeitlich beschränkten Zugriff, der nach zehn Minuten andauernder Inaktivität zurückgesetzt wird.


Gegenwärtige Nutzer
Lassen Sie sich eine Liste mit allen Nutzern anzeigen, die gegenwärtig in Jira eingeloggt sind.


Nutzer und Gruppen
Erstellen Sie Gruppen, um Zugriffe und Berechtigungen für eine Gruppe Nutzer zu kontrollieren.


Projektaufgaben
Projektaufgaben bieten eine flexible Möglichkeit, um Nutzer und/oder Gruppen mit bestimmten Projekten zu verbinden und die Administration und Berechtigungen über Jira zu delegieren.


Sicherheitsstufe Projekte
Bestimmen Sie die Sicherheitsstufe für ein Projekt, indem Sie Gruppenberechtigungen oder Projektaufgaben verwenden.


Sicherheitsstufe Vorgänge
Die Sicherheitsstufe für Vorgänge ermöglicht Ihnen zu kontrollieren, wer einzelne Vorgänge in einem Projekt sehen kann. Bestimmen Sie die Zugänge für individuelle Nutzer, Gruppen, Projektaufgaben oder Vorgangsaufgaben.


Whitelist für externe URLs
Begrenzen Sie die URLs von denen aus Nutzer Inhalte (zum Beispiel für externe Gadgets) beziehen können, um sie in Jira anzeigen zu lassen.

Workflow


Serienmäßiger Workflow
Jira bietet serienmäßige Arbeitspläne für die häufigsten Vorgangstypen.


Gültigkeit
Überprüfen Sie, dass alle von Nutzern gemachten Angaben Gültigkeit besitzten, bevor eine Transition ausgeführt wird.


Workflow-Designer
Nutzen Sie den visuellen Workflow-Designer, um Ihre Arbeitspläne anzusehen und zu bearbeiten.


Benutzerdefinierter Workflow
Passen Sie Ihre Arbeistpläne benutzerdefiniert an, indem Sie einen bestehenden Workflow bearbeiten oder einen neuen erstellen.

Schritte und Transition
Jeder Workflow wird aus einer Reihe Schritte erstellt, die durch Transitionen verbunden sind.


Bedingungen
Fügen Sie Bedingungen ein, um zu kontrollieren, wer unter welchen Umständen Transitionen durchführen darf.


Post-Funktionen
Führen Sie beliebige Prozesse durch, unmittelbar nachdem eine Transition ausgeführt wurde.


Benutzerdefinierte Ereignisse
Sie können benutzerdefinierte Ereignisse durch die nachträglichen Funktionen einer Transition auslösen, um verschiedene Aktionen durchzuführen.


Entwurf
Nutzen Sie Entwürfe, um Arbeitspläne mit bestimmten Vorgangstypen und Projekten zu verbinden.

* Nicht in Jira enthalten. Erfordert die Integration separater Produkte.
** Wird nicht von Atlassian unterstützt.

 



Agile Hive - agil skalieren

Synchronisieren Sie Ihre agilen Teams

Arbeiten Sie in großen Software-Projekten mit 10, 20, 100 Teams parallel am selben Thema und wollen auf agile Arbeitsmethoden zurückgreifen?

Dann bietet Ihnen das Scaled Agile Framework (SAFe®) den richtigen Rahmen. SAFe® hilft Ihnen dabei Agilität über die Software-Teams hinaus zu skalieren und "Agile" unternehmensweit zu implementieren.

Mit Agile Hive bietet Ihnen //SEIBERT/MEDIA die passende Software-Lösung, auf Basis der erfolgreichen Atlassian-Tools Jira und Confluence, um SAFe® in Ihrem Unternehmen anzuwenden.

Erfahren Sie mehr über Agile Hive unter: https://agilehive.de