Child pages
  • Abrechnung von Atlassian Lizenzen
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Diese Seite dient dazu, Ihnen die Abrechnungsmodalitäten beim Kauf von Atlassian-Lizenzen näherzubringen und Ihnen unser Vorgehen im Kaufprozess näher zu erläutern. 

Einführungs- und Erläuterungsvideo

Wir haben die Lizenz beauftragt, welche nächsten Schritte sind nun zu unternehmen?

Sobald wir Ihren Auftrag erhalten, geht in unserem Haus ein Auftrag an den Vertrieb, dass die Lizenzcodes eingekauft werden sollen. Diese werden online abgerufen und über die Kreditkarte von //SEIBERT/MEDIA gezahlt. Anschließend erhalten Sie die Codes per E-Mail, parallel wird eine Rechnung an Sie erstellt und ebenfalls kommuniziert. 

Warum haben Sie ein Zahlungsziel von nur 14 Tagen für Lizenzen?

Wie bereits oben beschrieben, treten wir für den Kauf Ihrer Lizenz mit unserer Kreditkarte in Vorleistung. Atlassian ermöglicht dem Kunden ein Rückgaberecht einer Lizenz von 30 Tagen. Dies bedeutet, dass wir innerhalb von 30 Tagen den Ausgleich unserer Vorleistungen erhalten müssen, um uns gegen einen möglichen Zahlungsausfall und einen damit verbundenen finanziellen Schaden (welcher gerade bei großen Lizenzen nicht unerheblich ist) abzusichern. Wir erinnern Sie daher frühzeitig, also binnen 14 Tagen, daran, dass die Zahlung noch nicht bei uns eingegangen ist. Kurz vor Ablauf der 30 Tage erhalten Sie noch einmal eine Nachricht, dass der Betrag fällig ist. Sollte dieser auch am letzten Tag einer möglichen Rückgabe nicht bei uns eingetroffen sein, so geben wir die Lizenz zurück.

30 Tage sind für unsere internen Prozesse zu knapp bemessen, was können wir in diesem Fall tun?

Natürlich möchten wir Sie nicht im Regen stehen lassen. Wir sind uns im Klaren dass je nach Unternehmensgröße und internen Prozessen die Zahlungsanweisung länger in Anspruch nehmen kann, als unser Zahlungsziel von maximal 30 Tagen es zulässt. In diesem Fall müssen wir die Lizenz zwar trotzdem zurückgeben, Sie erhalten im Gegenzug eine sogenannte Evaluationslizenz, welche voll funktionsfähig ist und 30 Tage kostenfrei genutzt werden kann. Hier ist für Sie auch von Vorteil, dass wir wenn wir die Produktivlizenz nach Ihrem Zahlungseingang erneut kaufen, der Support ebenfalls ab Kaufdatum beginnt, Sie also mindestens einen Monat an Nutzung durch diesen Prozess gratis erhalten. 

Wir haben unsere Rechnungen stets bezahlt und mir ist das Vorgehen zu umständlich, kann in unserem Fall nicht eine Ausnahme gemacht werden?

Leider nein. Wir möchten jedoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass das oben genannte Vorgehen nicht als Zweifel an Ihrer Zahlungsfähigkeit oder -moral verstanden werden soll. Das jährliche Lizenzvolumen für Kunden aus der ganzen Welt, das von //SEIBERT/MEDIA abgewickelt wird, ist sehr hoch. Daraus resultiert ein entsprechend hohes Risiko, welches wir in dieser Form absichern müssen, um einen finanziellen Schaden entgegen zu wirken. Wir haben einige Lösungen evaluiert, um diesen Prozess für Sie als Kunden so angenehm wir möglich zu gestalten. Der beschriebene Prozess ist das Resultat und aus unserer Sicht die beste Lösung, die wir Ihnen anbieten können. Wir bitten daher um Ihr Verständnis, wir stehen Ihnen zu Fragen oder Anregungen jederzeit gerne zur Verfügung. Schreiben Sie einfach eine E-Mail an die Adresse vertrieb@seibert-media.net oder rufen Sie uns direkt unter folgender Nummer an: 0611-20570-42

 

Atlassian-Lizenzen