Skip to end of metadata
Go to start of metadata

 

      Spannende Online-Veranstaltungen mit Mixed-Media - Integration von analogen Medien (Flipcharts, Kanban-Boards, etc.) in den digitalen Raum

Heike Molin


 

Mixed-Media steht für eine Moderations-Technik, die einen Wechsel von analogen und digitalen Medien beinhaltet, um eine hohe Aufmerksamkeitsspanne im Online-Raum zu erzeugen.


Mixed-Media bezeichnet den kombinierten Einsatz von digitalen und analogen Medien. Flipcharts, Plakate, Post Its können mit der richtigen Kamera-Einstellung prima in Szene gesetzt werden. Auch umgekehrt können die Teilnehmenden ihre Beiträge in die Kamera halten. So mischen wir digitale mit analogen Elementen. Vorteil für die Moderation: Aufwendig vorbereitete Materialen werden im Online-Raum integriert. Vorteil für die Teilnehmenden: Abwechslungsreiche Darstellung mit wechselnden Medien. Nach einem kurzen Überblick zu den technischen, methodischen und inhaltlichen Aspekten, zeige ich einige Beispiele und freue mich auf den Erfahrungsaustausch.


 


Speaker


Heike Molin

Mein Name ist Heike Molin. Ich lebe mit meiner Familie in Frankfurt. Als zertifizierte Live-Online-Trainerin, Moderatorin und Scrum-Masterin habe ich über 1.000 Online-Veranstaltungen auf den gängigen Plattformen durchgeführt. Seit über einem Jahr sind Adobe Connect, GoToWebinar, Skype-for-Business, Teams, Vitero, Webex und Zoom mein neues Arbeits-Zu-Hause geworden. Damit es immer spannend bleibt, probiere ich gerne neue Methoden wie z.B. Mixed-Media aus, um Abwechslung in die Online-Veranstaltungen zu bringen. Weitere Infos: www.heike-molin.de


Zu den Live-Notizen

Diese Seite wurde zuletzt am 14.07.2022 geändert.