Skip to end of metadata
Go to start of metadata

 

Backlog Refinement Flow @ Large Scale

Rick Janda, Marco Wyttenbach


  (Video)

Eine SAFe Large Solution mit 350 Mitarbeitern: Zwei Solution Manager – 12 Product Manager – 30 Product Owner ... und drei Probleme:
- Keine Fokussierung:
Permanent überlastete Product- und Solution-Manager wegen paralleler Themenbearbeitung.
- Kein Continuous Refinement:
Product Owner werden regelmäßig kurz vor den PI-Plannings mit Themen überrollt.
- Hang zu Pixelperfect vor PI-Planning:
Einfache Vorhaben verbringen zu viel Zeit in der Vorbereitung

Marco und Rick zeigen Lösungen, die sie gemeinsam in eineinhalb Jahren mit Erfolg implementiert haben.


VORKENNTNISSE
- Praktische Erfahrung mit skaliertem Backlog-Refinement und den Herausforderungen dabei
- Grundlegende Kenntnisse zum SAFe-Framework
LERNZIELE
- Wie skaliert man Backlog Refinement über mehrere Ebenen?
- Wie gestaltet man die Zusammenarbeit von vielen Product Managern und Product Ownern?
- Wie optimiert man Durchlaufzeiten im Backlog Refinement?
- Wie reduziert man die Überlastung von Product Managern und Product Ownern?
- Sieben konkrete Massnahmen und die wichtigsten Erfolgsfaktoren zur Einführung


 


Speaker


Rick Janda

Rick Janda hat Erfahrungen mit agiler Softwareentwicklung, die bis ins Jahr 2002 zurückreichen. In den letzten sieben Jahren als Coach hat er viele Produkt- und Linienmanager in SAFe- und DevOps-Transformationen unterstützt und erfolgreich mehrere SAFe-Trains lanciert. Er hat über vierzig Scrum- und Kanban-Teams gecoacht und über sechshundert Kursteilnehmer in Agilität geschult.





Marco Wyttenbach

Marco Wyttenbach ist seit vier Jahren in verschiedenen Rollen und Ebenen gemäß SAFe Framework in Swisscom unterwegs, zuletzt als Portfolio Manager und Agile Coach sowohl für die Aufbau- als auch für die Ablauforganisation für den Bereich Privatkunden. Freischaffender Agile Coach bei Brainbirds.


Zu den Live-Notizen

Diese Seite wurde zuletzt am 17.12.2021 geändert.