Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata


View this page in English

Projekt umgesetzt in 2013

Der Kunde

HELVETAS Swiss Intercooperation ist eine Schweizer Entwicklungsorganisation. Sie ist 2011 aus einem Zusammenschluss der beiden Organisationen Helvetas (gegründet 1955) und Intercooperation (gegründet 1982) entstanden. Der Schwerpunkt der Tätigkeit von Helvetas liegt in der Projektarbeit im Ausland. In Afrika, Asien, Südamerika und Osteuropa setzt sich Helvetas dafür ein, dass sich die Lebensbedingungen benachteiligter Menschen in ländlichen Regionen verbessern.

Die Aufgabe

Viele der Confluence-User bei Helvetas arbeiten in Ländern der Dritten Welt. Damit sie sich trotz schlechter Internetverbindung über das Forum in Confluence austauschen können, soll der Zugriff auf Confluence-Inhalte per E-Mail möglich gemacht werden.

Die Lösung

Nutzererlebnis

Den Mitarbeitern von Helvetas in Entwicklungsländern ist es durch ein von //SEIBERT/MEDIA entwickeltes Confluence-Plugin jetzt per E-Mail möglich:

  • komplette Foren-Unterhaltungen per E-Mail-Benachrichtigung zu verfolgen und sich so mit den Kollegen weltweit auszutauschen.
  • per E-Mail auf Themen im Forum zu antworten und Kollegen mit dem eigenen Know-how oder Erfahrungen zu helfen.
  • selbst Themen per E-Mail zu erstellen und Beobachter für diese Themen zu wählen.

Technologie

Confluence, Java

Besonders erwähnenswert

Es hat uns gefreut, mit unserem Know-How dabei zu helfen, den Austausch von Entwicklungshelfern in der Dritten Welt zu verbessern und damit den Mitarbeitern von Helvetas ihre Arbeit in schwierigen Situationen zu erleichtern.

Ähnliche Referenzen


Projektreferenz

  • No labels