Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Software-Übergaben bei //SEIBERT/MEDIA

Grundgedanke

Aus einer intensiven Zusammenarbeit zwischen zwei Unternehmen resultiert in der Regel eine wachsende gegenseitige Abhängigkeit. Eine solche Abhängigkeit wirft die Frage nach dem damit zusammenhängenden Risiko auf. //SEIBERT/MEDIA versteht sich als Partner, der zu seinen Kunden hält und auch im Falle einer Trennung hochwertig und zuverlässig arbeitet. Verantwortungsvolles Miteinander ist die Grundlage unseres geschäftlichen HandelnsDiese Maxime gilt auch für den Abschluss der Geschäftsbeziehung und die darüber hinaus entstehenden Nutzungsmöglichkeiten der von //SEIBERT/MEDIA erbrachten Leistungen. 

 

Wenn der Auftraggeber zu einem anderen Anbieter wechseln möchte, unterstützt //SEIBERT/MEDIA ihn dabei nach den zum Übergabezeitpunkt verfügbaren Kräften und Möglichkeiten.

 

Konkrete Maßnahmen

Die folgenden Maßnahmen werden von //SEIBERT/MEDIA umgesetzt, wenn der Auftraggeber sie für sinnvoll und erforderlich hält:

  • Persönliche Unterstützung: Persönliche Treffen mit dem neuen Anbieter zur Einführung in die Bestandssysteme nach Abstimmung.
  • Individueller Support: Beantwortung von Fragen des neuen Anbieters per Mail und Telefon.
  • Individuelle DokumentationDie Erstellung einer schriftlichen Dokumentationen findet nach Bedarf und in Abstimmung mit den neuen Verantwortlichen statt.
  • Punktuelle Programmierleistungen: In einigen Fällen kann es vorkommen, dass wir weiterhin Code programmieren, wenn der neue Anbieter dazu noch nicht in der Lage ist. In solchen Fällen kann es hilfreich sein, dass neue Software im Pair Programming mit dem neuen Anbieter entwickelt wird.

Voraussetzungen für eine Übergabe

Alle von //SEIBERT/MEDIA erbrachten Dienstleistungen werden so vergütet, wie sie auch zur Laufzeit der bisherigen Zusammenarbeit vergütet worden sind. Es wird ein Informations- und Anleitungsanspruch anerkannt, seine Erfüllung stellt aber eine vergütungspflichtige Dienstleistung dar. Es gibt also keine kostenfreie Übergabe aus Kulanz oder als rechtliche Schuld, sondern das Angebot einer professionellen, aber kostenpflichtigen Unterstützung beim Übergang der Verantwortung auf einen anderen Dienstleister.
  •  Es gelten die allgemeinen Preise von //SEIBERT/MEDIA. Der Kunde hat ein Recht, die gleichen Konditionen zu erhalten, wie andere Kunden auch. Es gibt weder besonders günstige noch besonders teure Dienstleistungen für Kunden, die uns verlassen möchten.
  • Nicht üblich sind schriftlich im Voraus verfertigte Handlungsanleitungen. Wir glauben daran, dass sich das Geschäft ständig verändert und daher auch die Modalitäten einer Übergabe individuell definiert werden, wenn die Situation eintritt. 
  • Dieses Dokument geht davon aus, dass die Übergabe an einen kompetenten neuen Ansprechpartner übergeben wird.

 

Wenn die Verpflichtungen bei Übergabe nicht eingehalten werden, entsteht ein Anspruch auf Ersatz des daraus entstehenden Schadens.

Fair Play
  • No labels