Child pages
  • Terms of Use - Funktionen
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

 

 

Seien Sie immer auf der sicheren Seite mit Nutzungsbedingungen

Ihre individuellen Bedingungen müssen von jedem Nutzer akzeptiert werden

Passen Sie Ihre Bedingungen optisch und inhaltlich beliebig an

 

 

 


 

Nutzer müssen Ihre Bedingungen akzeptieren

Alle Nutzer müssen Ihre Bedingungen akzeptieren um sich erfolgreich am System anmelden zu können.

Formatieren Sie Ihre Bedingungen nach belieben

Als Administrator können Sie Ihre Bedingungen mit Hilfe von HTML nach belieben formatieren (Überschriften, Paragraphen, Schriftstil.

Verändern Sie Ihre Bedingungen unkompliziert

Aktualisieren Sie Ihre Nutzungsbedingungen oder Datenschutzrichtlinien, müssen alle Nutzer diese erneut akzeptieren um im System weiterarbeiten zu können.


 

Nutzungsbedingungen für Ihre Confluence-Instanz

Nutzungsbedingungen muss man bei so gut wie jeder Software-Installation bestätigen, bei der Registrierung für diverse Online-Portale und bei vielen anderen Gelegenheiten. Mit dem Terms-of-Use-Plugin für Confluence können Sie Ihrem Collaboration-System ebenfalls einen Disclaimer mit Nutzungsbedingungen vorschalten.

Wenn sich ein Nutzer zum ersten Mal in Confluence einloggt, wird ihm eine Seite mit den Nutzungsbedingungen (oder den entsprechenden anderen Informationen) angezeigt. Akzeptiert er diese nicht, wird er zurück auf den Login-Bildschirm geleitet. Wenn er die Terms of Use dagegen bestätigt, wird der User im System angemeldet und er kann vollumfänglich in Confluence arbeiten. Seine Bestätigung wird gespeichert.

Das Akzeptieren der Nutzungsbedingungen ist ein einmaliger Akt. Spätere Logins gehen ganz normal vonstatten. Erst, wenn ein Administrator die Bedingungen ändert, müssen alle User sie erneut anerkennen, sobald sie sich in Confluence anmelden wollen.

Die Meldung und die zugehörigen Nutzungshinweise lassen sich mit HTML-Befehlen formatieren, Strukturierungen mit Überschriften, Absätzen, Aufzählungen etc. sind einfach möglich. (Script-Tags und potentiell schädlicher Code werden automatisch entfernt.)

Anwendungsfälle

Es gibt diverse Anwendungsfälle, in denen vorgelagerte Informationen mit Bestätigung der Kenntnisnahme sinnvoll, effektiv und effizient sind, beispielsweise diese:

  • Spielregeln festlegen: Viele Unternehmen möchten sicherstellen, dass die Mitarbeiter, die in Confluence arbeiten, gewisse Spielregeln befolgen: Was ist erwünscht, was ist nicht erwünscht? Welche Use Cases sollen in Confluence abgebildet werden und welche eher nicht?
  • Forderung des Betriebsrats: Gelegentlich wird so etwas auch explizit vom Betriebsrat gefordert. Neue Nutzer sollen beispielsweise darüber aufgeklärt werden, dass im Confluence-System Arbeitsergebnisse personalisiert sind, dass potenziell eine Form der Leistungsmessung möglich ist und ähnliche Dinge.
  • Extranet: Sie betreiben ein Extranet auf Confluence-Basis oder ein öffentliches Wiki und arbeiten dort mit externen Personen zusammen? Dann sind Nutzungsbedingungen zumeist sehr sinnvoll.

Terms of Use

  • No labels