Child pages
  • Newskonzept im Intranet
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Unser Intranet bietet nicht nur Top-Down, sondern auch Bottom-Up kommunizierte Nachrichten. Das Enterprise News Bundle personalisiert die Nachrichten komplett anhand der Profildaten. Zudem hat der Mitarbeiter die Chance sich seine favorisierten Nachrichten Kanäle selbst zusammen zu stellen. Darüber hinaus können auch Pflichtnachrichten bestimmt werden.

Ein zentraler Punkt eines Intranets ist es, die wichtigsten Neuigkeiten aus der Organisation zielgerichtet den Mitarbeitern zuzuführen. Wir setzen dabei insbesondere auf zwei Konzepte: Personalisierung sowie eine Kombination aus Pflicht- und selbst abonnierten Nachrichten. So erhält jeder Mitarbeiter die Nachrichten, die er nicht verpassen darf, zugleich aber auch viele persönlich interessante Updates.

Informations-Distribution durch "Pflichtnachrichten" und vom Nutzer abonnierte News

Top-Down-Kommunikation durch News-Highlights

In der zum Nutzer passenden Sprache, gemäß seinen Profil-Einstellungen (Standort oder anderen relevanten Kriterien), können den Nutzern "Pflichtnachrichten" eingeblendet werden, die kein Mitarbeiter verpassen soll.

Das folgende Video zeigt Ihnen, wie die Darstellung dieser Nachrichten ausschauen kann und wie sie sich entsprechend der Nutzer-Einstellungen im Profil anpassen:

Redakteursseitig handelt es sich bei den Beiträgen um reguläre News-Beiträge, die lediglich in einem bestimmten Kanal eingestellt werden. Sie können selbst steuern, wer welche Art von Nachricht einstellen darf.

Sortierungen dieser News nach Veroöffentlichungsdatum (auf- und absteigend), nach Änderungsdatum (auf- und absteigend) oder eine alphabetische Sortierung nach Titel des Artikels (auf- und absteigend) sowie ein Newsticker sind realisierbar und können in Abstimmung im Projekt umgesetzt werden.

Abonnement von interessanten News-Channels gemäß Nutzer-Wunsch

Zusätzlich zu den "Pflichtnachrichten" können Mitarbeiter sich ihren eigenen Newsstream zusammenstellen, in dem sie für sie interessante News-Kanäle abonnieren. Dies können Abteilungen sein, die einen News-Kanal anbieten, oder auch Projekte, Initiativen, Produktsparten, ...

Das folgende Video zeigt, wie der Newsstream entsprechend den abonnierten News-Kanälen anpasst:

Nachrichten terminieren

Nachrichten lassen sich bereits im Vorfeld für einen bestimmten Veröffentlichungszeitpunkt einplanen. Hierfür setzen wir den Confluence Content Scheduler  ein. Sie können dann das Datum und die Uhrzeit für die Veröffentlichung auswählen. 

 

 

Das folgende Video zeigt Ihnen, wie das funktioniert:

Ablösung von Newslettern im Unternehmen durch das Newskonzept

Das vorgestellte News-Konzept kann dabei helfen, das E-Mail-Aufkommen in Unternehmen deutlich zu senken. Beiträge können statt der Aufbereitung für Newsletter in Form von News-Beiträgen bereitgestellt werden. An die Stelle eines Newsletter-Abos tritt dann das Abonnement eines entsprechenden News-Channels.

Digest von Confluence

Confluence bietet von Haus aus eine tägliche Update-Mail über alle neuen Inhalte, auf die Benutzer zugreifen können. Das ist jedoch kein Newsletter sondern, eine vollautomatisierte Mail.

Darüber hinaus können Nutzer selbst bestimmen, wann Confluence ihnen diese und weitere automatischen Benachrichtigungen schicken sollte.

 

 

 

 

Inhalte dieser Seite:

 

Newskonzept

 

  • No labels