Jira Cloud Dokumentation

Wie unterscheiden sich die Vorgangstypen je nach Projekttyp?



Vorgangstypen unterscheiden verschiedene Vorgänge auf einzigartige Weise. Sie helfen dir, die Arbeit deines Teams auf deiner Jira Site zu identifizieren, zu kategorisieren und darüber zu berichten. Hier erfährst du mehr über Vorgangstypen (Englisch).

In Projekten, die vom Team verwaltet werden, sind Vorgangstypen der wichtigste Container für deine Arbeit. Ein Vorgangstyp definiert eine Art von Aufgabe, indem er relevante Informationen in seinen eigenen Feldern erfasst. Jira bindet alle benutzerdefinierten Felder, die du dem Projekt hinzufügst. Du kannst sie nicht mit anderen Projekten auf deiner Jira Site teilen. Hier erfährst du mehr über Felder für vom Team verwaltete Vorgänge.

In Projekten, die vom Unternehmen verwaltet werden, dienen Vorgangstypen als Schlüsselwörter, um Aufgaben zu sortieren und Berichte zu erstellen. Jira Vorgänge helfen Jira Administratoren dabei, andere Einstellungen in so genannten "Schemata" zusammenzustellen. Jira-Administratoren können den Vorgängen eines Projekts zum Beispiel benutzerdefinierte Felder über ein "Schema für das Fenster" zuordnen. Normalerweise werden diese Felder von Jira-Administratoren für viele Projekte auf deiner Jira Instanz verwendet. Hier erfährst du mehr über Vorgänge in Fenstern (Englisch).





Zurück zum Hauptmenü   Nächstes Thema  







Confluence

Diese Seite wurde zuletzt am 17.04.2023 geändert.