Jira Cloud Dokumentation

Was bedeuten die Symbole in deinem Plan?



Diese Seite bezieht sich auf die erweiterten Planungsfunktionen, die nur in Jira Software Cloud Premium und Enterprise verfügbar sind. 

Wir haben einen eigenen Bereich für die Dokumentation der Projekt-Zeitleiste, die in allen Jira Software Projekten enthalten ist. Hier geht's zur Dokumentation für Roadmaps auf Projektebene in Jira Software.

Dein Plan zeigt eine Menge Informationen.  Jedes kleine, aber wichtige Symbol bedeutet etwas ganz Bestimmtes.


Je nachdem, welche Daten aus deinen Vorgängen gezogen wurden, siehst du auf den ersten Blick vielleicht nicht alle diese Symbole.

1. Warnsymbole


Dein Plan fügt den Vorgängen ein gelbes Dreieckssymbol anstelle des Vorgangsrangs hinzu (wenn du nach Rang sortiert hast), wenn er eine Unstimmigkeit in seiner Struktur feststellt. Zu den üblichen Warnungen gehören abhängige Vorgänge, die vor dem geplanten Ende des vorhergehenden Vorgangs beginnen, oder Vorgänge mit Terminen außerhalb der ihnen zugewiesenen Sprints. Erfahre mehr über Warnungen, die du in deinem Plan sehen kannst.

2. R, S und D Rauten in der Datumsspalte


R → dieses Datum wird aus dem zugewiesenen Release abgeleitet. Die manuelle Zuweisung eines Datums setzt diese Einstellung außer Kraft.

S → dieses Datum wird aus dem zugewiesenen Sprint abgeleitet. Die manuelle Zuweisung eines Datums setzt diese Einstellung außer Kraft.

D → die Werte in dieser Spalte sind ein individuell konfiguriertes Datum.


3. Dreiecke an den Ecken der Felder


Felder in deinem Plan, die ungespeicherte Änderungen enthalten, werden mit einem kleinen dreieckigen Pfeilsymbol markiert. Wenn du in einem Szenario planst, wird dieses Akzentzeichen in der von dir gewählten Farbe dargestellt.


4. Gestreifte Balken


Dein Plan fügt Streifen zu den Balken deiner Zeitleiste hinzu, wenn er aus untergeordneten Vorgängen Daten ableitet. Das nennen wir einen Roll-up, den wir später erklären werden. Kurz gesagt, werden die Werte der übergeordneten Vorgänge auf der Grundlage der Werte der untergeordneten Vorgänge hochgezählt. Hier erfährst du mehr über Roll-up-Werte.


5. Heute Linie und blauer Kasten zum heutigen Datum


Diese Linie stellt unseren derzeitigen Punkt im Raum-Zeit-Kontinuum dar.


6. Sprint-Kapazitätsfelder


Wenn du einem Sprint Arbeit zuweist, kannst du auf diesem Tab in deiner Zeitleiste schnell die Kapazität des Sprints überprüfen. Wähle den Tab, um das Sprint-Flyout mit weiteren Details zu öffnen. Hier erfährst du mehr über die Kapazitätsplanung.


7. Release-Symbole

Dein Plan platziert die Release-Symbole entsprechend ihres Datums in deiner Zeitleiste. 


  • Ein blaues Symbol bedeutet, dass dein Release auf dem richtigen Weg ist.
  • Ein grünes Symbol zeigt an, dass das Release bereits veröffentlicht wurde.
  • Ein rotes Symbol zeigt an, dass die zugewiesenen Vorgänge über dein Release-Datum hinausgehen.


8. Kettenglied-Symbol und Abhängigkeitslinien


Das Kettenglied-Symbol zeigt an, dass ein Vorgang Teil einer abhängigen Beziehung ist. Wenn du es anklickst, öffnet sich ein Fenster, in dem du mehr über die Abhängigkeiten erfährst. Du kannst dir die Abhängigkeiten auch als Linien anzeigen lassen, die die abhängigen Vorgänge auf deinem Zeitstrahl verbinden (wenn möglich). 

Wenn die Linie oder das Abzeichen rot ist, zeigt dir dein Plan, dass sich die Daten der Abhängigkeit überschneiden und du sie beachten musst. Hier erfährst du mehr über Abhängigkeiten in deinem Plan.





Zurück zum Hauptmenü   Nächstes Thema  







Confluence

Diese Seite wurde zuletzt am 16.02.2024 geändert.