Jira Cloud Dokumentation

Vom Team verwaltete Berechtigungen für Projekte



Diese Seite ist für Projekte, die vom Team verwaltet werden.

Wenn in der Seitenleiste deines Projekts unten links steht, dass du dich in einem vom Unternehmen verwalteten Projekt befindest, solltest du dir stattdessen diese Artikel über vom Unternehmen verwaltete Projekte ansehen.

Hier erfährst du mehr über den Unterschied zwischen Projekten, die vom Unternehmen verwaltet werden, und Projekten, die vom Team verwaltet werden.

Zwei Haupteinstellungen bestimmen die Berechtigungen einer Person in deinem vom Team verwalteten Projekt:


  • Die Zugriffsstufe für das Projekt.
  • Die Rolle der Person im Projekt.


Du kannst im Free-Tarif für Jira Software oder Jira Work Management keine Projektberechtigungen oder Rollen bearbeiten und du kannst in keinem Free-Tarif (einschließlich Jira Service Management) die Sicherheit auf Vorgangsebene konfigurieren. Hier erfährst du mehr darüber, wie Projektberechtigungen in Free-Tarifen funktionieren (Englisch). Um die leistungsstarken Funktionen von Jira für die Verwaltung von Projektberechtigungen zu nutzen, musst du dein Paket upgraden (Englisch).


Projekt-Zugriffsebene

Die Zugriffsebene des Projekts gibt jedem in Jira Software angemeldeten Benutzer eine bestimmte Rolle in deinem Projekt.


Für die Zugriffsebene eines Projekts benötigst du Zugang zur Jira Site.

Vom Team verwaltete Softwareprojekte haben drei einfache Zugriffsebenen:

  • Offen: Wenn ein Projekt offen ist, kann jeder auf deiner Jira Site Vorgänge in deinem Projekt ansehen, erstellen und bearbeiten. Mit dieser Zugriffsstufe gibt Jira jedem, der sich auf deiner Jira Instanz anmeldet, die Rolle Mitglied in deinem Projekt.

  • Limitiert: Wenn ein Projekt limitiert ist, kann jeder auf deiner Jira Site Vorgänge in deinem Projekt einsehen und kommentieren. Aber sie können sie nicht bearbeiten oder neue erstellen. Mit dieser Zugriffsstufe gibt Jira jedem, der sich auf deiner Jira Instanz anmeldet, die Rolle des Anzeigeberechtigten in deinem Projekt.

  • Privat: Wenn ein Projekt privat ist, können nur Jira-Admins und Personen, die du dem Projekt hinzufügst, es in ihrem Projektverzeichnis oder seine Vorgänge in den Suchergebnissen sehen.


Jira Administratoren (jeder mit der globalen Berechtigung Jira verwalten) haben immer Zugriff auf deine Projekteinstellungen. Hier erfährst du mehr über das Hinzufügen von Personen zu deinem vom Team verwalteten Projekt.


Derzeit kannst du keinen anonymen Zugriff auf ein vom Team verwaltetes Projekt zulassen. Wenn du anonymen Zugriff erlauben möchtest, bitte deinen Jira-Administrator, ein vom Unternehmen verwaltetes Projekt für dich zu erstellen.


Die Zugriffsebene deines Projekts legt allgemeine Berechtigungen für Personen in deiner Jira Site fest. Du kannst einzelnen Personen bestimmte Zugriffsrechte oder zusätzliche Berechtigungen erteilen, indem du deine eigenen Projektrollen erstellst. Hier erfährst du mehr über Rollen.


Wenn du jemandem eine Rolle gibst, denk daran, dass er auch die Rolle erbt, die durch den Zugriff auf dein Projekt gegeben ist:


  • Bei offenen Projekten erhält jeder auf deiner Jira Site die Standardrolle Mitglied.
  • Bei limitierten Projekten erhält jeder auf deiner Jira Site die Standardrolle Anzeigeberechtiger.
  • In privaten Projekten haben nur Jira-Admins und Personen, die du dem Projekt hinzufügst, eine Rolle.


Projektberechtigungen für Standardrollen

Wenn ein*e Benutzer*in zu einem vom Team verwalteten Projekt hinzugefügt wird, erhält er/sie automatisch die folgenden Berechtigungen:


  • Projekt durchsuchen
  • Projekt ansehen
  • Vorgänge ansehen


Die Standardrollen gewähren zusätzliche Projektberechtigungen, die im Folgenden beschrieben werden.


Berechtigung

Anzeigeberechtigter

Mitglied

Administrator

Verwalte das Projekt

(error) Nicht erteilt

(error) Nicht erteilt

(tick) Gewährt

Berechtigungen für Projektvorgänge verwalten

Hinzufügen oder Entfernen von Vorgangsbeobachtern

(error) Nicht erteilt

(error) Nicht erteilt

(tick) Gewährt

Beliebigen Anhang löschen

(error) Nicht erteilt

(error) Nicht erteilt

(tick) Gewährt

Beliebigen Kommentar löschen

(error) Nicht erteilt

(error) Nicht erteilt

(tick) Gewährt

Einen beliebigen Vorgang löschen

(error) Nicht erteilt

(error) Nicht erteilt

(tick) Gewährt

Einen beliebigen Eintrag im Arbeitsprotokoll löschen

(error) Nicht erteilt

(error) Nicht erteilt

(tick) Gewährt

Beliebigen Kommentar bearbeiten

(error) Nicht erteilt

(error) Nicht erteilt

(tick) Gewährt

Beliebiges Fälligkeitsdatum bearbeiten

(error) Nicht erteilt

(tick) Gewährt

(tick) Gewährt

Einen beliebigen Eintrag im Arbeitsprotokoll bearbeiten

(error) Nicht erteilt

(error) Nicht erteilt

(tick) Gewährt

Autoren bearbeiten

(error) Nicht erteilt

(error) Nicht erteilt

(tick) Gewährt

Verwalte Projekt-Sprints

(error) Nicht erteilt

(tick) Gewährt

(tick) Gewährt

Zugang zu Entwicklungstools

(error) Nicht erteilt

(tick) Gewährt

(tick) Gewährt

Arbeite an Projektvorgangs Berechtigungen

Einen beliebigen Vorgang zuweisen

(error) Nicht erteilt

(tick) Gewährt

(tick) Gewährt

Ihre eigenen Einträge im Arbeitsprotokoll löschen

(error) Nicht erteilt

(tick) Gewährt

(tick) Gewährt

Beliebigen Vorgang bearbeiten

(error) Nicht erteilt

(tick) Gewährt

(tick) Gewährt

Eigene Vorgänge im Arbeitsprotokoll bearbeiten

(error) Nicht erteilt

(tick) Gewährt

(tick) Gewährt

Beliebiger Vorgang verknüpfen

(error) Nicht erteilt

(tick) Gewährt

(tick) Gewährt

Protokolliere die Arbeit an beliebigen Vorgängen

(error) Nicht erteilt

(tick) Gewährt

(tick) Gewährt

Einen beliebigen Vorgang verschieben

(error) Nicht erteilt

(tick) Gewährt

(tick) Gewährt

Beliebigen Vorgang überführen

(error) Nicht erteilt

(tick) Gewährt

(tick) Gewährt

Projektvorgänge erstellen

(error) Nicht erteilt

(tick) Gewährt

(tick) Gewährt

Zusammenarbeit bei Projektvorgangs Berechtigungen

Anhänge hinzufügen

(tick) Gewährt

(tick) Gewährt

(tick) Gewährt

Kommentare hinzufügen

(tick) Gewährt

(tick) Gewährt

(tick) Gewährt

Eigene Anhänge löschen

(tick) Gewährt

(tick) Gewährt

(tick) Gewährt

Eigene Kommentare löschen

(tick) Gewährt

(tick) Gewährt

(tick) Gewährt

Eigene Kommentare bearbeiten

(tick) Gewährt

(tick) Gewährt

(tick) Gewährt

Beobachter anzeigen

(error) Nicht erteilt

(tick) Gewährt

(tick) Gewährt


Berechtigungen für das Projekt

Hier ist eine Liste der Berechtigungen, die du in deinem vom Team verwalteten Softwareprojekt durch das Erstellen von benutzerdefinierten Rollen anpassen kannst. Hier erfährst du mehr über Rollen.


Zugang zu Entwicklungstools


Mit dieser Berechtigung können Personen verlinkte Code Commits, Reviews und Build-Informationen zu jedem Vorgang in deinem Projekt sehen, wenn dein Jira-Administrator ein verteiltes Versionskontrollsystem (DVCS) wie Bitbucket oder Github angeschlossen hat.


Anhänge hinzufügen


Mit dieser Berechtigung kannst du Dateien an jeden Vorgang in deinem Projekt anhängen. Dein Jira-Administrator kann einschränken, was du anhängen kannst und wie groß deine Dateien sein dürfen.

Normalerweise benötigen alle Teammitglieder oder Mitarbeiter diese Berechtigung, um ihre Arbeit zu verdeutlichen. Hier erfährst du mehr über das Anhängen von Dateien und Screenshots an Vorgänge. (Englisch)


Kommentare hinzufügen


Mit dieser Berechtigung können andere Personen jeden Vorgang in deinem Projekt kommentieren.

Normalerweise braucht jedes Teammitglied oder jeder Mitarbeiter diese Berechtigung.


Hinzufügen oder Entfernen von Vorgangbeobachtern


Mit dieser Berechtigung können Personen von der Beobachtungsliste eines Vorgangs hinzugefügt oder entfernt werden.


Verwalte das Projekt


Mit dieser Berechtigung können andere Personen auf deine Projekteinstellungen zugreifen.

Sie können:


  • den Zugriff anderer Personen auf das Projekt bearbeiten
  • Vorgangstypen und ihre Felder konfigurieren
  • agile Funktionen wie die Roadmap oder Sprints aktivieren und deaktivieren
  • ein Projekt und seine Vorgänge komplett löschen
  • Softwareprojekte in den Papierkorb verschieben


Jira Administratoren (jeder mit der globalen Berechtigung Jira verwalten) haben immer Zugriff auf deine Projekteinstellungen.


Einen beliebigen Vorgang zuweisen


Mit dieser Berechtigung können Personen den Wert des Feldes Zugewiesene Person für jeden Vorgang in deinem Projekt ändern. 

Mit dieser Berechtigung können Teammitglieder Aufgaben in verschiedenen Phasen der Arbeit übergeben.


Was ist mit der Berechtigung Zuweisbarer Benutzer?

In vom Unternehmen verwalteten Software-Projekten können Jira-Administratoren mithilfe von Berechtigungsschemata festlegen, wer einen Vorgang zuweisen darf. Bei vom Team verwalteten Projekten haben wir die Berechtigungsregelungen vereinfacht. Wenn du einer Rolle eine der Berechtigungen erteilst, die unter dem Satz An Projektvorgängen arbeiten erscheinen, kann jeder mit dieser Rolle Vorgänge im Projekt zuweisen.

Vorgänge erstellen


Mit dieser Berechtigung können Personen Vorgänge in deinem Projekt erstellen.

Offene Organisationen können davon profitieren, wenn sie jedem erlauben, Vorgänge in deinem Projekt zu erstellen. Sie können zum Beispiel Fehler finden und melden, wenn sie die Produkte deines Teams benutzen. Manche Teams beschränken diese Berechtigung auf die Kernmitglieder eines Teams, um ihr Backlog aufgeräumt zu halten. Organisationen mit strengen Compliance- oder Sicherheitsanforderungen erlauben vielleicht nur Scrum Mastern oder anderen Führungskräften, Vorgänge für ihr Team zu erstellen.


An Vorgängen mitarbeiten (eine Anzahl von Rechten)


Diese Berechtigungen werden in der Regel Teammitgliedern erteilt, die keine zentrale Rolle in deinem Projekt spielen. Dein Team kann sie in die Beantwortung von Fragen einbeziehen, um die Arbeit an einem Vorgang voranzutreiben. Je nach deiner Organisation kannst du diese Berechtigungen auch Designern, technischen Redakteuren, Beratern oder anderen unterstützenden Rollen erteilen.

Die Erteilung dieses Berechtigungssatzes gewährt die folgenden gebündelten Berechtigungen:


  • Anhänge hinzufügen
  • Kommentare hinzufügen
  • Eigene Kommentare bearbeiten
  • Eigene Anhänge löschen
  • Eigene Kommentare löschen


Du kannst diese Berechtigungen allen Personen erteilen, die sich auf deiner Jira Site anmelden. Wenn du z.B. mehrere Jira Produkte auf derselben Instanz in der Cloud hast, kann ein Jira Service Management Agent diese Berechtigungen erhalten und an Vorgängen in Jira Software mitarbeiten.



Beliebigen Anhang löschen


Mit dieser Berechtigung kannst du alle Anhänge entfernen, die jemand zu einem der Vorgänge deines Projekts hinzugefügt hat. 

Während manche Teams diese Berechtigung der Geschäftsführung vorbehalten, kann es für offene Organisationen von Vorteil sein, autonomen Teammitgliedern diese Berechtigung zu erteilen. Wenn der Vorgang zum Beispiel Bilder von einem Designer benötigt, um die Arbeit zu beschreiben, kann es für Teammitglieder von Vorteil sein, Anhänge auf dem neuesten Stand zu halten, auch wenn sie nicht der Eigentümer des ursprünglichen Anhangs sind.


Beliebigen Kommentar löschen


Mit dieser Berechtigung kannst du jeden Kommentar zu einem Vorgang deines Projekts löschen. Das ist so etwas wie eine Superkraft. 

Für die Rückverfolgbarkeit und historische Untersuchungen empfehlen wir, alle Vorgangs-Kommentare aufzubewahren. Sie können dir helfen nachzuvollziehen, wie ein Projekt gelaufen ist oder wie eine Interaktion in Zukunft verbessert werden kann. Aus diesem Grund kannst du diese Berechtigung Teamleitern, Personalabteilungen oder anderen Managementfunktionen vorbehalten.


Beliebigen Vorgang löschen


Mit dieser Berechtigung kannst du jeden Vorgang in deinem Projekt löschen, einschließlich der zugehörigen Felddaten, Kommentare und Arbeitsprotokolleinträge. 

Diese Berechtigung ist normalerweise Teamleitern oder Projektmanagern vorbehalten. Wir raten davon ab, Vorgänge grundsätzlich zu löschen. Das Ändern des Status eines Vorgangs in die Kategorie "Fertig" ist eine viel bessere Methode, um nicht mehr benötigte Vorgänge zu beseitigen. Wenn du den Status eines Vorgangs änderst, werden der Autor, die zugewiesene Person und die Beobachter des Vorgangs darüber informiert, dass dein Team die Aufgabe bearbeitet hat.


Einen beliebigen Eintrag im Arbeitsprotokoll löschen


Mit dieser Berechtigung kannst du alle Einträge im Arbeitsprotokoll entfernen, die jemand zu einem Vorgang in deinem Projekt hinzugefügt hat. 

Normalerweise ist das Entfernen von Einträgen in den Arbeitsprotokollen anderer Personen den Teamleitern oder anderen Managementrollen vorbehalten.


Eigene Anhänge löschen


Mit dieser Berechtigung können Personen alle Dateien oder Bilder entfernen, die sie an einen Vorgang in deinem Projekt angehängt haben.

Normalerweise sollte jeder, der Dateien an einen Vorgang anhängen kann (indem er die Berechtigung Anhänge hinzufügen hat), auch in der Lage sein, seine eigenen Anhänge zu entfernen. Diese Vorgehensweise kann zur Klärung von Vorgängen beitragen, bei denen im Laufe der Bearbeitung mehrere Versionen einer Datei oder eines Bildes hochgeladen werden. Organisationen, die strenge Anforderungen an die Einhaltung von Vorschriften oder die Rückverfolgbarkeit stellen, sollten diese Berechtigung einschränken, um eine genaue Historie über den gesamten Lebenszyklus eines Vorgangs zu erhalten.


Eigene Kommentare löschen


Mit dieser Berechtigung können Personen alle Kommentare entfernen, die sie zu einem Vorgang in deinem Projekt hinzugefügt haben.

Normalerweise sollte jeder, der einen Vorgang kommentieren kann (indem er die Berechtigung Kommentare hinzufügen hat), auch in der Lage sein, seine eigenen Kommentare zu entfernen. Diese Vorgehensweise kann zur Klärung der Arbeit beitragen, wenn jemand fehlerhafte oder ungenaue Kommentare hinterlässt. Organisationen, die strenge Anforderungen an die Einhaltung von Vorschriften oder die Rückverfolgbarkeit von Vorgängen haben, sollten diese Berechtigung einschränken, um eine genaue Historie über den gesamten Lebenszyklus eines Vorgangs zu erhalten.



Eigene Einträge im Arbeitsprotokoll löschen


Mit dieser Berechtigung können Personen die von ihnen protokollierte Zeit, die geschätzte verbleibende Zeit und die Beschreibung eines Arbeitsprotokolleintrags, den sie zu einem der Vorgänge deines Projekts hinzugefügt haben, entfernen. 

In der Regel müssen Personen, die aktiv in deinem Projekt arbeiten und Zeit erfassen, ihre eigenen Arbeitsprotokolle löschen, falls es zu Eingabefehlern kommt.


Beliebigen Kommentar bearbeiten


Mit dieser Berechtigung kannst du den Inhalt von Kommentaren zu Vorgängen in deinem Projekt ändern. 

Offene Organisationen ermutigen Teams, die Kommentare der anderen zu bearbeiten, um kleinere Probleme wie Rechtschreibfehler oder defekte Links zu korrigieren und den Kommunikationsfluss generell sauber zu halten. Organisationen mit strengen Anforderungen an die Einhaltung von Vorschriften oder die Rückverfolgbarkeit können diese Erlaubnis den Teamleitern oder Projektmanagern vorbehalten.


Beliebiges Fälligkeitsdatum bearbeiten


Mit dieser Berechtigung kannst du den Wert des Standardfelds Fälligkeitsdatum für alle Vorgänge deines Projekts ändern.

Organisationen mit strengen Anforderungen an die Einhaltung von Vorschriften oder die Rückverfolgbarkeit können diese Berechtigung Teamleitern oder Projektmanagern vorbehalten.

Diese Berechtigung ist vergleichbar mit der Berechtigung Zeitplan für Vorgänge in Projekten, die vom Unternehmen verwaltet werden.


Beliebigen Vorgang bearbeiten


Mit dieser Berechtigung können Personen die Zusammenfassung und die Beschreibung ändern sowie den Wert von Feldern, die nicht durch eine andere Berechtigung eingeschränkt sind (wie die Berechtigungen Vorgänge zuweisen oder Autoren bearbeiten). 

Offene Organisationen ermutigen Teams dazu, ihre Arbeit gegenseitig auf dem Laufenden zu halten, indem sie Felder anpassen, wenn sie Aufgaben im Laufe ihrer Arbeit ansehen. Die Möglichkeit, Beschreibungen zu klären und Felder zu aktualisieren, ist besonders praktisch für Teammitglieder, die Aufgaben während gemeinsamer Rituale wie Standup Meetings, Planungsmeetings, Board Grooming Sessions oder Projekt Kick-off Meetings reviewen. Organisationen mit strengen Anforderungen an die Einhaltung von Vorschriften oder die Rückverfolgbarkeit können diese Berechtigung für Teamleiter*innen oder Projektmanager*innen reservieren.


Einen beliebigen Eintrag im Arbeitsprotokoll bearbeiten


Mit dieser Berechtigung kannst du die protokollierte Zeit, die verbleibende Zeit und die Beschreibung eines Arbeitsprotokolleintrags ändern, den jemand zu einem Vorgang in deinem Projekt hinzugefügt hat. 

Normalerweise ist das Ändern von Einträgen im Arbeitsprotokoll anderer Personen den Teamleitern oder anderen Managementfunktionen vorbehalten.


Autoren bearbeiten


Mit dieser Berechtigung kannst du den Wert des Standardfelds Autor in allen Vorgängen deines Projekts ändern. Das Feld Autor wird automatisch auf den Ersteller des Vorgangs gesetzt, wenn dieser erstellt wird.


Eigene Kommentare bearbeiten


Mit dieser Berechtigung können Personen den Inhalt von Kommentaren ändern, die sie zu einem Vorgang in deinem Projekt hinzugefügt haben.

Normalerweise sollte jeder, der einen Vorgang kommentieren kann (indem er die Berechtigung Kommentare hinzufügen hat), in der Lage sein, seine eigenen Kommentare anzupassen und kleinere Probleme wie Rechtschreibfehler oder defekte Links zu korrigieren. Organisationen, die strenge Anforderungen an die Einhaltung von Vorschriften oder die Rückverfolgbarkeit stellen, sollten diese Berechtigung einschränken, um den gesamten Lebenszyklus eines Vorgangs genau nachvollziehen zu können.


Eigene Einträge im Arbeitsprotokoll bearbeiten


Mit dieser Berechtigung können Personen die protokollierte Zeit, die geschätzte verbleibende Zeit und die Beschreibung eines Arbeitsprotokolleintrags, den sie zu einem der Vorgänge deines Projekts hinzugefügt haben, ändern. 

In der Regel müssen Personen, die aktiv an deinem Projekt arbeiten und Zeit erfassen, ihre eigenen Arbeitsprotokolle bei Eingabefehlern oder Änderungen des Arbeitsumfangs oder der Anforderungen anpassen.


Beliebiger Vorgang verknüpfen


Mit dieser Berechtigung können Personen Vorgänge in deinem Projekt miteinander oder mit Vorgängen in anderen Projekten auf deiner Site verknüpfen. Damit der Link richtig angezeigt wird, brauchen sie die gleiche Berechtigung im Zielprojekt.


Protokolliere die Arbeit an einem beliebigen Vorgang


Mit dieser Berechtigung können Personen mit dem Zeiterfassungsfeld für jeden Vorgang in deinem Projekt arbeiten. 

Mit dieser Berechtigung können Personen einen Eintrag im Arbeitsprotokoll erstellen, in dem sie die aufgewendete Zeit und die verbleibende Zeit bis zur Erledigung der Aufgabe angeben können, einschließlich einer kurzen Beschreibung der Arbeit, die sie auf dem Weg dorthin geleistet haben.

In vom Unternehmen verwalteten Projekten heißt diese Berechtigung An Vorgängen arbeiten.


Verwalten von Vorgängen im Projekt (eine Reihe von Berechtigungen)


Diese Berechtigungen werden in der Regel Teamleitern, Projektmanagern, Scrum-Mastern und anderen Rollen erteilt, die die Projektarbeit im Allgemeinen überwachen.

Mit der Erteilung dieser Berechtigung werden auch die folgenden gebündelten Berechtigungen erteilt:


  • Hinzufügen oder Entfernen von Vorgangbeobachtern
  • Ein beliebiges Fälligkeitsdatum bearbeiten
  • Einen Kommentar bearbeiten
  • Einen beliebigen Eintrag im Arbeitsprotokoll bearbeiten
  • Reporter bearbeiten
  • Beliebige Anhänge löschen
  • Beliebigen Kommentar löschen
  • Beliebigen Vorgang löschen
  • Beliebigen Eintrag im Arbeitsprotokoll löschen


Verwalte Projekt-Sprints


Mit dieser Berechtigung können Personen in deinem Projekt Sprints erstellen, starten und abschließen. Dazu gehört auch die Anpassung der Sprintdauer und des Sprintziels. 

Sprints sind ein Konzept aus der agilen Methodik, genauer gesagt eine Arbeitsweise namens Scrum. Normalerweise werden Sprints von Teamleitern oder designierten Scrum Mastern verwaltet.

Hier erfährst du mehr über Sprints, Scrum und wie du agile Methoden in Jira Software anwenden kannst.


Einen beliebigen Vorgang verschieben


Mit dieser Berechtigung können Personen einen Vorgang in ein anderes Projekt auf deiner Jira Site verschieben. Um einen Vorgang erfolgreich zu verschieben, brauchen sie auch die Berechtigung, im Zielprojekt Vorgänge zu erstellen.


Beliebigen Vorgang überführen


Mit dieser Berechtigung können Personen den zugrunde liegenden Workflow eines Vorgangs einsehen und den Status aller Vorgänge in deinem Projekt aktualisieren. Sie können jeden Vorgang durch den Workflow bewegen und dabei alle Board-Regeln auslösen, die mit dem Übergang verbunden sind. Außerdem können sie alle Vorgänge in deinem Projekt lösen und abschließen.

Diese Berechtigung ist eine Kombination aus den Berechtigungen Vorgänge verschieben, Vorgänge lösen und Vorgänge schließen in Projekten, die vom Unternehmen verwaltet werden.


Beobachter anzeigen


Mit dieser Berechtigung können andere sehen, wer einen Vorgang in deinem Projekt beobachtet.

Du kannst jedem, der auf deiner Jira Site eingeloggt ist, diese Berechtigung erteilen.


Arbeit an Projektvorgängen (eine Anzahl von Berechtigungen)


Diese Berechtigungen werden in der Regel Entwicklern, Produktmanagern, Designern, Qualitätssicherungsingenieuren und anderen Personen erteilt, die direkt an der Verwirklichung deiner Projektziele arbeiten. Normalerweise sind diese Berechtigungen für diejenigen gedacht, die du als Mitglieder des Kernteams bezeichnen würdest.

Mit der Erteilung dieser Berechtigung werden auch die folgenden gebündelten Berechtigungen erteilt:


  • Einen beliebigen Vorgang zuweisen
  • Beliebige Vorgänge bearbeiten
  • Eigene Einträge im Arbeitsprotokoll bearbeiten
  • Eigene Einträge im Arbeitsprotokoll löschen
  • Einen beliebigen Vorgang verlinken
  • Arbeit an einem beliebigen Vorgang protokollieren
  • Beliebige Vorgänge übergehen





Zurück zum Hauptmenü   Nächstes Thema  







Confluence

Diese Seite wurde zuletzt am 02.11.2023 geändert.