Jira Cloud Dokumentation

Verfügbare benutzerdefinierte Felder für Projekte, die vom Team verwaltet werden




Bist du auf der passenden Hilfeseite?

Die folgenden Informationen gelten nur für Projekte, die vom Team verwaltet werden.

Um herauszufinden, für welche Art von Projekt du Hilfe brauchst, sieh unten in der linken Seitenleiste deines Projekts nach:



Es gibt verschiedene Arten von Feldern, die du anpassen kannst, um verschiedene Arten von Informationen über die Vorgangstypen deines vom Team verwalteten Projekts zu erfassen. Hier erfährst du mehr über Felder in Projekten, die vom Team verwaltet werden.

Felder in vom Team verwalteten Projekten sind in dem Projekt selbst enthalten. Derzeit kannst du ein Feld, das in einem vom Team verwalteten Projekt erstellt wurde, nicht für ein anderes vom Team verwaltetes Projekt oder ein vom Unternehmen verwaltetes Projekt freigeben. Ebenso kannst du ein benutzerdefiniertes Feld, das du in einem vom Unternehmen verwalteten Projekt erstellt hast, nicht für Vorgänge in deinem vom Team verwalteten Projekt verwenden. 


Kontrollkästchen

Mit Kontrollkästchen-Feldern können Personen mehrere Optionen aus einer Liste auswählen. Bei Projekten, die vom Unternehmen verwaltet werden, nennt man diese Felder "Auswahlliste (Mehrfachauswahl)" oder "Multi-Select". Kontrollkästchenfelder helfen bei der Dateneingabe, indem sie Eingabefehler reduzieren, die z. B. in Freiformtextfeldern auftreten können. Außerdem erhöhen sie die Zahl der korrekt ausgefüllten Felder, indem sie die Optionen einschränken, die eine Person zum Ausfüllen des Feldes hat.

Du kannst bis zu 55 Optionen zu einem Kontrollkästchen hinzufügen.


Datum

Mit Datumsfeldern können Personen Datumsangaben über eine Kalenderauswahl machen. In Projekten, die vom Unternehmen verwaltet werden, heißen diese Felder "Datumspicker". Du kannst das Feld auch ausfüllen, indem du Daten in das Feld eintippst.


Abhängiges Dropdown

In abhängigen Dropdown-Feldern können Personen ihre Optionen aus zwei Dropdown-Listen auswählen - der übergeordneten Liste und der untergeordneten Liste (Sub-Liste). In Projekten, die vom Unternehmen verwaltet werden, nennt man diese Felder "Auswahlliste (kaskadierend)".

Abhängige Dropdown-Felder helfen dabei, eine lange Liste von Optionen in übergeordnete und untergeordnete Listen zu kategorisieren und die Anzahl der Auswahlmöglichkeiten zu reduzieren, die zum korrekten Ausfüllen des Feldes erforderlich sind. Wenn ein Nutzer eine Option aus der übergeordneten Dropdown-Liste auswählt, wird die untergeordnete Dropdown-Liste mit Optionen gefüllt, die auf der übergeordneten Option basieren.


Dropdown

Mit Dropdown-Feldern können Personen eine einzelne Option aus einer Liste auswählen. Bei Projekten, die vom Unternehmen verwaltet werden, nennt man diese Felder "Auswahlliste (Einzelauswahl)" oder "Single-Select-Felder". Dropdown-Felder helfen bei der Dateneingabe, indem sie Eingabefehler reduzieren, die z. B. in Freiformtextfeldern auftreten können. Außerdem erhöhen sie die Zahl der korrekten Ausfüllungen, indem sie die Optionen einschränken, die eine Person zum Ausfüllen des Feldes hat.

Du kannst bis zu 55 Optionen in ein Dropdown-Feld eingeben.


Stichwort

Stichwort-Felder ermöglichen es, Vorgänge mit wiederverwendbaren Textschnipseln zu kennzeichnen, die als Freitext eingegeben werden. Jira schlägt bereits vorhandene Stichworte vor, um Eingabefehler zu vermeiden. Du kannst auch neue Stichwörter erstellen, indem du sie in das Feld eintippst. Stichwörter sind besonders nützlich, wenn dein Projekt größer wird. Sie können zum Sortieren und Filtern von Vorgängen auf dem Board und für Berichte verwendet werden. Du kannst bis zu 55 Stichwörter in ein Stichwortfeld eingeben.


Nummer

Zahlenfelder ermöglichen es, numerische Informationen als Freiformtext einzugeben. Ein einzeiliges Textfeld ermöglicht es, das Feld mit einer Zahl zu füllen. Es können Zahlen zwischen -1 Billion und 1 Billion (100.000.000.000.000) eingegeben werden. 

Denke daran:


  • Jira rundet Dezimalzahlen auf die nächste 1000er-Stelle. Zum Beispiel wird 5,555555 auf 5,556 gerundet.
     
  • Du kannst große Zahlen in wissenschaftlicher Notation eingeben. Die Zahl 5.000 kann zum Beispiel als 5e3 eingegeben werden.



Absatz

Absatzfelder ermöglichen es den Personen, Informationen in Form von Freitext einzugeben. In Projekten, die vom Unternehmen verwaltet werden, heißen sie "Textfeld (mehrzeilig)" oder "mehrzeiliger Text". Das Feld wird als Rich-Text-Editor angezeigt, in dem der Text mit Überschriften, fett, kursiv oder anderen Schriftarten formatiert werden kann. Du kannst das Feld auch mit Links, @Mentions, Emojis, Infotafeln und anderen Rich-Text-Komponenten ergänzen. Die Größe und Aufbereitung des Feldes soll dazu ermutigen, ausführliche und längere Antworten in das Feld einzutragen.

Du kannst bis zu 32.767 Zeichen in ein Absatzfeld eingeben. Zurzeit kannst du Absatzfelder nur in der Beschreibung deines Vorgangstyps in vom Team verwalteten Softwareprojekten einfügen.


Personen

Personenfelder ermöglichen es deinem Team, die Namen von Personen aus deiner Jira Site in ein Feld in deiner Vorgangsansicht einzufügen. Bei Projekten, die vom Unternehmen verwaltet werden, heißen diese Felder "User Picker". Wenn du Namen von Personen außerhalb deiner Jira Site verwenden möchtest, benutze stattdessen die Felder für Kurztext oder Schlagwörter.


Jira sendet keine Benachrichtigungen an Personen, wenn du ihren Namen zum Ausfüllen eines benutzerdefinierten Personenfeldes verwendest.

Standardmäßig kannst du im Personenfeld mehrere Namen eingeben, um das Feld zu vervollständigen. Du kannst das Personenfeld auf eine einzige Person beschränken, indem du das Kontrollkästchen Auf eine einzige Person beschränken aktivierst.

Sei vorsichtig, wenn du ein Feld auf eine einzelne Person beschränkst, vor allem, wenn das Feld in deinem Projekt bereits verwendet wurde. Wenn du Vorgänge hast, bei denen mehrere Personen in einem Feld erfasst wurden, und du dieses Feld später auf eine einzige Person einschränkst, passieren ein paar Dinge:


  • Das Feld akzeptiert in neu erstellten Vorgängen nur eine einzige Person.
  • Zuvor erstellte Vorgänge, die mehrere Personen in deinem Feld enthielten, behalten alle Personen, die mit dem Feld verknüpft sind, bei. Wenn du den Vorgang jedoch bearbeitest, fordert Jira dich auf, das Feld so zu ändern, dass es nur eine Person enthält.
  • Alle Regeln für die Aktualisierung eines Vorgang-Feldes in deinem Board, die das Feld verwenden, werden dann unterbrochen. Da Jira nicht weiß, welche Person am besten geeignet ist, das Feld automatisch auszufüllen, füllen wir das Feld überhaupt nicht aus. Wir empfehlen dir, diese Regeln zu entfernen und sie neu zu erstellen.



Kurzer Text

Kurze Textfelder ermöglichen es den Personen, Informationen in Form von Freitext einzugeben. Bei Projekten, die vom Unternehmen verwaltet werden, heißen diese Felder "Textfeld (einzeilig)" oder "einzeiliger Text". Dieses Feld erscheint als einzeiliges Textfeld, um kurze Antworten zum Ausfüllen des Feldes zu fördern. Derzeit kannst du nur in vom Team verwalteten Softwareprojekten kurze Textfelder in den Kontextabschnitt deiner Vorgangstypen einfügen.



Zeitmarkierung

In Zeitmarkierungsfeldern können Personen mithilfe eines Kalenders und einer Dropdown-Zeitauswahl Informationen zur Tageszeit angeben. In Projekten, die vom Unternehmen verwaltet werden, nennt man diese Felder "Datums- und Zeitauswahlfelder". Zeitmarkierungsfelder haben zwei Eingabebereiche: einen zur Angabe des Datums und einen zur Angabe der Uhrzeit.


URL

Das URL-Feld ermöglicht es den Mitarbeitern, Links für einen Vorgang zu hinterlegen.





Zurück zum Hauptmenü   Nächstes Thema  







Confluence

Diese Seite wurde zuletzt am 03.11.2023 geändert.