Jira Cloud Dokumentation

Entwicklungs-informationen für einen Vorgang anzeigen



Wenn dein Administrator Jira Software mit einem kompatiblen Entwicklungstool verbunden hat, siehst du neben deinen Vorgängen in Jira auch Entwicklungsinformationen. Je nachdem, welche Tools du verbunden hast, zeigt Jira deine verknüpften Branches, Commits, Pull Requests, Builds, Deployments und Feature Flags an.


Bevor du beginnst



Sende Entwicklungsinformationen aus deinen Tools an Jira Software

Du musst Jira Vorgänge in Commits, Branches und Pull Requests referenzieren, um Entwicklungsaktivitäten in Jira anzuzeigen. Hier erfährst du mehr über die Verknüpfung von Vorgängen in deiner Entwicklungsarbeit. Sobald Entwicklungsinformationen mit einem Vorgang verknüpft wurden, können sie nicht mehr entfernt werden. 


Betrachte das Entwicklungspanel für Jira Vorgänge

Wenn du alles richtig eingerichtet hast, siehst du für jeden deiner Vorgänge ein Entwicklungsfenster, das dem folgenden Screenshot ähnelt. Das Entwicklungspanel bietet dir gerade genug Informationen, um den Entwicklungsstatus eines Vorgangs auf einen Blick zu erkennen.




  1. Entwicklungspanel: Bewege den Mauszeiger über Branches, Commits, Pull Requests und Builds, um mehr Details zu sehen.
  2. Release-Panel: Bewege den Mauszeiger über Deployments und Feature Flags, um mehr Details zu sehen.


Klicke auf eine Entwicklungsaktivität (z.B. 2 Pull Requests), um den Entwicklungsdialog zu öffnen.

Hier werden alle Entwicklungsinformationen angezeigt, die mit deinem Vorgang verknüpft wurden. Von hier aus kannst du ein bestimmtes Element auswählen (z. B. einen Pull Request-Titel oder eine Deployment-Pipeline), um es in deinem verbundenen Entwicklungstool anzuzeigen.


  • Einige Benutzer, die Daten im Entwicklungspanel sehen können, haben möglicherweise nicht die Berechtigung, alle Informationen im Entwicklungsdialog zu sehen. Das liegt daran, dass Jira Software die entsprechenden Berechtigungen in den verknüpften Anwendungen überprüft.
  • Im Entwicklungsdialog werden möglicherweise Duplikate angezeigt, obwohl die Anzahl der eindeutigen Elemente oben im Dialog und in der Zusammenfassung des Entwicklungsbereichs angegeben wird. Zu doppelten Commits kann es zum Beispiel kommen, wenn du Bitbucket Server und Fisheye mit Jira Software verknüpft hast und Fisheye wiederum mit Bitbucket Server verbunden ist, so dass Fisheye auch Commits meldet.
  • Wenn mit dem Vorgang verknüpfte Commits an einem fehlgeschlagenen Bamboo-Build beteiligt sind, wird der erste erfolgreiche Build gemeldet, auch wenn die ursprünglichen Commits an diesem Build nicht mehr beteiligt sind.

Was bedeutet das Feld neben den Pull Requests?


Der Status der Pull-Anfrage(n) im Entwicklungspanel lautet:  


  • OPEN, wenn es mindestens einen offenen Pull Request gibt.
  • MERGED, wenn es keine offenen Pull Requests gibt und mindestens ein Pull Request zusammengelegt wurde.
  • DECLINED, wenn es keine offenen oder zusammengeführten Pull-Requests gibt und mindestens ein Pull-Request abgelehnt wurde.


Die Zahl neben der Statusraute zeigt an, wie viele Pull Requests sich derzeit in diesem Status befinden.


Was bedeutet das Feld neben den Reviews?


Der Status der Review(s) im Entwicklungspanel lautet:


  • REVIEW (gelb mit schwarzer Schrift) → Mindestens eine Review im Status "Review".
  • APPROVAL (schwarz) → Es gibt keine Reviews im Status "Review" und mindestens ein Review ist im Status "Approval". 
  • SUMMARIZE (schwarz) → Es gibt keine Reviews im Status "Review" oder "Approval", und mindestens ein Review befindet sich im Status "Summarize". 
  • REJECTED (rot) → Es gibt keine Reviews im Status "Review", "Approval" oder "Summarize", und mindestens ein Review befindet sich im Status "Rejected". (rot)
  • APPROVAL (grün) → Alle Reviews befinden sich im Status "Closed".


"Draft"- und "Abandoned"-Reviews werden nicht angezeigt.


Was bedeutet das Feld neben den Builds?


Der Status der Build(s) im Entwicklungspanel lautet:  


  • (tick) wenn alle verschiedenen Builds (z. B. Unit-Tests, Funktionstests, Deploy to Staging) bestanden wurden.
  • (error) wenn mindestens ein Durchlauf für einen Build von einem der verknüpften Build-Server fehlgeschlagen ist.




Ergreife Maßnahmen über das Entwicklungspanel

Feature Branches erstellen


Wähle im Entwicklungsbereich die Option Branch erstellen aus, um dein verbundenes Codetool zu öffnen und den Prozess zur Erstellung eines Branches zu starten. Wenn du mehrere Tools verbunden hast, kannst du wählen, wo du den Branch erstellen möchtest. Alternativ kannst du auch einen Git-Befehl kopieren, um einen Branch auf deinem Rechner zu erstellen und auszuchecken. Der Schlüssel für den Jira Vorgang wird automatisch dem Namen des Branches hinzugefügt.

So aktualisierst du dein Standardformat für den Namen des Branch-Befehls:


  1. Wähle das Einstellungssymbol neben GIT CREATE & CHECKOUT A NEW BRANCH.
  2. Wähle die Felder aus, die du deinem neuen Branch-Namensformat hinzufügen möchtest. Du musst den Vorgangsschlüssel angeben, um deinen Branch und die Build-Informationen mit Jira zu verknüpfen.
  3. Klicke auf Speichern.
  4. Dein neues Format für den Branch-Namen wird übernommen, wenn du den Git-Befehl kopierst, um einen neuen Branch auf deinem Rechner zu erstellen.


Commits erstellen


Klicke im Entwicklungsbereich auf Commit erstellen, um entweder den Jira Vorgang zu kopieren und in deine Commit-Nachricht einzufügen, oder kopiere einen Git-Befehl, der deinen Vorgang enthält.


Pull Requests erstellen


Klicke im Entwicklungsbereich auf Pull Request erstellen, um dein verbundenes Codetool zu öffnen und den Prozess zur Erstellung eines Pull Requests zu starten. Der Jira Vorgang wird automatisch in den Titel des Pull Requests eingefügt.



Entwicklungsinformationen für Vorgänge im Board anzeigen

Wenn dein Team Vorgangsschlüssel in Branch-Namen, Commit-Nachrichten und Pull Requests einfügt, siehst du Entwicklungsinformationen auf deinem Jira Board. Auf Vorgangskarten werden Entwicklungssymbole angezeigt, wenn sie mit Pull Requests, Branches oder Commits verknüpft sind. Du kannst mit dem Mauszeiger über die Symbole fahren, um die Details der Entwicklungsaktivität anzuzeigen, und dich durchklicken, um zu deinem verbundenen Entwicklungstool zu gelangen.





Zurück zum Hauptmenü   Nächstes Thema  







Confluence

Diese Seite wurde zuletzt am 05.09.2023 geändert.