Untergeordnete Seiten
  • Confluence Dokumentation - Deutsche Confluence-Hilfe - Seiten und Blogs - Seiten erstellen
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Seiten und Blogs - Seiten erstellen

 


Inhalte und Informationen werden in Confluence auf Seiten und Blogs erstellt.




Seiten und Blogs

Ob Sie eine kurze Besprechungsnotiz festhalten möchten, einen Anleitungsartikel schreiben oder Ihr Team über die neueste Marketingstrategie informieren möchten, für all das können Sie eine Confluence-Seite oder einen Blog-Eintrag erstellen.

Seiten sind ideal, wenn die Information für längere Zeit gültig sein soll und wenn sie über die Zeit hinweg weiterentwickelt wird. Wenn es um ein aktuelles Update oder um eine einmalige Nachricht geht, dann sind Blog-Einträge die beste Wahl. Dieses sind aber nur Beispiele und Sie können frei wählen, wie Sie Ihre Information am besten in Confluence einbetten möchten.

Jeder Confluence-Bereich, auch Ihr persönlicher Bereich, erlaubt es Ihnen, Seiten in ihm zu erstellen. Auch hat jeder Bereich seinen eigenen Blog, wo Sie Einträge erstellen können.





Seiten erstellen

Sie können in Confluence Seiten von überall her erstellen: im Confluence-Header auf Erstellen klicken und es kann losgehen. Auf Seiten kann man alle wichtigen (und unwichtigen) Informationen sammeln. Es kann mit einer leeren Seite begonnen werden und dann wie in einem Textverarbeitungsprogramm alles mögliche hinzugefügt werden: rich Text, Aufgaben, Bilder, Makros, Links, etc. Die andere Option ist, mit den praktischen Blueprints oder Blaupausen anzufangen, um z.B. Besprechungsnotizen, Anleitungen, Produktanforderungen oder Aufgabenberichte zu erstellen.

Um einfach nur schnell eine leere Seite zu erstellen, klicken Sie auf den Erstellen-Button im Confluence-Header. Wenn Sie auf die drei Punkte daneben klicken, können Sie aus mehreren Vorlagen auswählen.

 

 

 

 

 






 

 

 

 

 

Sobald Sie sich für eine leere Seite oder eine Vorlage entschieden haben, gelangen Sie gleich in den Confluence-Editor.


Dort können Sie der Seite einen Namen geben (Seitentitel) oder sie umbenennen, Inhalt hinzufügen und formatieren, damit die Seite klasse aussieht.
Wenn Sie etwas Inhalt eingesetzt haben, können Sie auf Vorschau (unten rechts auf der Seite) klicken und eine Vorschau davon bekommen, wie die neue Seite aussehen wird. Sind Sie mit dem Editieren fertig, einfach auf Speichern klicken und die Seite wird in dem jeweiligen Confluence-Bereich angezeigt.

Nachdem gespeichert wurde, sehen Sie die Seite im Ansichts-Modus. Sie können jederzeit wieder in den Editier-Modus (oder Bearbeitungs-Modus) gehen, um etwas zu ändern: das geht entweder oben durch Klicken auf Bearbeiten oder durch tippen der E-Taste auf dem Keyboard.


Gemeinsam editieren (Kollaboratives Editieren)

An einer Confluence-Seite können mehrere Team-Mitglieder zur gleichen Zeit arbeiten. Sollte die Seite noch nicht veröffentlicht worden sein, kann der URL geteilt werden, um andere zum Editieren einzuladen. Diese benötigen natürlich die jeweiligen Confluence- und Bereichs-Berechtigungen.

Siehe Kollaboratives Editieren für alle Einzelheiten zu diesem Thema.

 


Zusammenarbeiten oder Einschränken

Sobald die Seite erstellt wurde, können Sie entscheiden, ob Sie sie mit Hilfe von Beschränkungen privat halten möchten oder ob sie zur Zusammenarbeit freigeschaltet werden soll. Dort können dann @Mentionen, Teilen, und Kommentare benutzt werden.

 


Organisieren und Verschieben

Seiten können auch in der Seitenhierarchie mit Kinder- oder Hauptseiten organisiert und geordnet werden. Wenn Sie auf einer Confluence-Seite Erstellen auswählen, um eine neue Seite zu erstellen, wird diese immer eine Unterseite dieser Seite, auf der Sie sich befanden, werden. Die Seite kann aber jederzeit in der Hierarchie verschoben werden. Sie können je nach Bedarf beliebig viele Unterseiten und Stufen in der Hierarchie erstellen.

Wenn Sie alle vorhandenen Seiten innerhalb eines Confluence-Bereichs sehen möchten, klicken Sie auf Seiten in der Randleiste.

Jedes Mal, wenn eine neue Seite erstellt wird, wird diese in einem Bereich erstellt.





Weitere Optionen rund um die Seiten


(warning) Es wird empfohlen, keine Sonderzeichen bei Seitennamen oder Anhängen zu benutzen, da diese dann bei der Confluence-Suche eventuell nicht gefunden werden können. Im Seitentitel können keine Umlaute benutzt werden.


Wenn Sie eine Seite umbenennen, aktualisiert Confluence automatisch alle relativen Verknüpfungen zu dieser Seite, mit Ausnahme von einigen Makros. Links von externen Sites werden gebrochen, es sei denn, Sie benutzen die permanente URL. Sehen Sie: Mit Links arbeiten. 




Anmerkungen

Beim Speichern von extrem umfangreichen Seiten könnten Probleme auftreten. Confluence akzeptiert ca. 5 MB Inhalt pro Seite (das beinhaltet nicht die angehängten Dokumente). Das sind grob 800.000 Wörter. Wenn Sie eine Fehlermeldung beim Speichern erhalten, dass die Seite zu groß ist, sollten Sie sie in mehrere kleinere Seiten unterteilen.




Videos

Seiten erstellen

Seiten bearbeiten