Confluence Cloud Dokumentation

Was sind Confluence Cloud Berechtigungen und Einschränkungen?



Wir glauben, dass Confluence als Werkzeug für Kommunikation und Zusammenarbeit am besten ist, wenn sich alle daran beteiligen können. Confluence speichert alle Änderungen an Seiten und anderen Inhalten, so dass du leicht nachvollziehen kannst, wer was geändert hat, und diese Änderungen bei Bedarf wieder rückgängig machen kannst.

In Confluence hast du die Möglichkeit, deine Seite, Bereiche und Seiten so offen oder geschlossen zu gestalten, wie du es möchtest.

Berechtigungen und Einschränkungen sind im Kostenlos-Tarif nicht anpassbar.


Ebenen der Berechtigung

Es gibt drei Ebenen von Berechtigungen in Confluence: globale Berechtigungen, Berechtigungen für Bereiche und Einschränkungen für Seiten.


Globale Berechtigungen

Globale Berechtigungen sind standortweite Berechtigungen, die von den Confluence Administratoren zugewiesen werden.

Diese Berechtigungen sind ziemlich umfassend und arbeiten nicht wirklich mit Bereichsberechtigungen oder Seitenbeschränkungen zusammen.

Alle Einzelheiten findest du im Administratorhandbuch unter Globale Berechtigungen verwalten.

Berechtigungen für Bereiche

Jeder Bereich hat seine eigenen, unabhängigen Berechtigungen, die von den Bereichsadministratoren verwaltet werden und die die Zugriffseinstellungen für verschiedene Nutzer und Gruppen festlegen.

Sie können dazu verwendet werden, die Berechtigung zum Anzeigen, Hinzufügen, Bearbeiten und Löschen von Inhalten in diesem Bereich zu erteilen oder zu entziehen, und können bei Bedarf auf Gruppen, Nutzer und sogar auf anonyme Nutzer (nicht eingeloggte Nutzer) angewendet werden.  


Eine Sache, auf die du achten solltest, ist, wenn ein/e Nutzer*in Mitglied in mehreren Gruppen ist. Wenn du einem einzelnen Benutzer die Berechtigung zum Hinzufügen von Seiten entzogen hast, kann er trotzdem neue Seiten in dem Bereich erstellen, wenn er Mitglied einer Gruppe ist, die ebenfalls Seiten hinzufügen darf.

Wenn du mit den Berechtigungen für die Bereiche nicht das gewünschte Ergebnis erzielst oder dir nicht sicher bist, wende dich an einen deiner Confluence Administratoren, um herauszufinden, welche Berechtigungen du auf Einzelpersonen und Gruppen anwenden solltest. 

      

Einschränkungen für die Seite

Seitenbeschränkungen funktionieren ein wenig anders als globale und Bereichsberechtigungen. Seiten können standardmäßig angezeigt oder bearbeitet werden, aber du kannst die Anzeige oder Bearbeitung auf bestimmte Benutzer oder Gruppen beschränken, wenn du das möchtest.

Vergiss nicht, dass jede Seite in Confluence in einem Bereich liegt und dass der Bereichsadministrator mit den Bereichsberechtigungen die Berechtigung zum Anzeigen von Inhalten für den gesamten Bereich widerrufen kann. Auch die Möglichkeit, Seiten einzuschränken, wird über die Bereichsberechtigung "Seiten einschränken" gesteuert.


Wie arbeiten Berechtigungen und Einschränkungen zusammen?

Du kannst die Anzeige einer Seite oder eines Blogeintrags auf bestimmte Nutzer*innen oder Gruppen beschränken, so dass selbst wenn jemand die "Ansichts"-Erlaubnis für den Bereich hat, diese Person den Inhalt der Seite oder des Blogeintrags nicht sehen kann.

Wenn jemand ein Bereichsadministrator ist und du Seiteneinschränkungen verwendet hast, um ihn daran zu hindern, eine Seite anzusehen, kann er die Seite nicht sehen, wenn er zu ihr navigiert. Als Bereichsadministrator kann er jedoch eine Liste der eingeschränkten Seiten im Bereich einsehen und die Einschränkungen aufheben. 

Wie sieht es mit Links aus?

Berechtigungen für die Bereiche und Seitenbeschränkungen wirken sich darauf aus, wie Links zwischen Confluence Seiten angezeigt werden.


  • Wenn jemand keine Berechtigung für den Bereich "Anzeigen" hat, werden Links zu Seiten in diesem Bereich überhaupt nicht angezeigt.
  • Wenn jemand die Berechtigung für den Bereich "Anzeigen" hat, die Seite aber mit Ansichtsbeschränkungen versehen ist, wird der Link zwar angezeigt, aber er erhält die Meldung "Zugriff verweigert", wenn er auf den Link klickt. 


Auch Links zu Anhängen sind davon betroffen. Wenn der Besucher keine Berechtigung zum Anzeigen der Seite hat, auf der sich der Anhang befindet, wird der Link nicht angezeigt.





Zurück zum Hauptmenü   Nächstes Thema  







Confluence

Diese Seite wurde zuletzt am 06.03.2023 geändert.