Confluence Cloud Dokumentation

Füge einen Status zu deiner Seite oder deinem Blog hinzu



Gib deinen Inhalten einen Status, um die Erwartung der Betrachter*innen und Mitarbeiter*innen zu bestimmen, wenn sie auf eine Seite oder einen Blogbeitrag kommen. So musst du nicht "Entwurf" oder "in Arbeit" zu deinem Titel hinzufügen, wenn du mitteilen willst, dass der Inhalt noch nicht fertig ist. Schließlich will niemand davon ausgehen, dass etwas fertig ist, und Zeit und Energie darauf verwenden, zu kommentieren, bevor du bereit bist für ihr Feedback und ihre Fragen!


Der Seitenstatus ist nur im neuen Editor verfügbar.

Jeder Status ist eine Kombination aus einem farbigen Indikator (Violett, Blau, Rot, Gelb oder Grün) und einem Stichwort (bis zu 20 Zeichen), mit dem man leicht erkennen kann, wo sich dein Inhalt in seinem Entwicklungsprozess befindet. Sie können auch nützlich sein, wenn du den Verlauf der Seite betrachtest und entscheidest, welche Versionen du vergleichen willst.

Bereichsadministratoren bestimmen, ob der Status von Inhalten von vornherein aktiviert ist und ob Team- und Bereichsmitglieder ihren eigenen Status hinzufügen können. Außerdem können die Administratoren entscheiden, ob und welche Standardstatus vorgeschlagen werden sollen.


Bereichseinstellungen

So änderst du die Einstellungen für den Status von Inhalten:

  1. Klicke auf Bereichseinstellungen in dem betreffenden Bereich.
  2. Wähle unter Bereich verwalten den Tab Status von Inhalten aus.


Der Bereichsadministrator kann:

  • Den Inhaltsstatus für einen Bereich ausschalten (oder wieder einschalten).
  • Einen bestimmten Status zur Verwendung im Bereich vorschlagen.
    • Die drei standardmäßig vorgeschlagenen Status sind Rohfassung, In Bearbeitung und Bereit zur Überprüfung. Du kannst diese Status entfernen oder neue hinzufügen (bis zu fünf für einen Bereich), indem du Status erstellen anklickst. Um zu den drei ursprünglichen Standardstatus zurückzukehren, wähle einfach Standard wiederherstellen aus.
  • Erlaube oder verweigere den Personen im Bereich das Hinzufügen neuer Status.


Wenn das Hinzufügen von benutzerdefinierten Status nicht möglich ist, können die Mitarbeiter nur die von den Bereichsadministratoren vorgeschlagenen Status verwenden.


Einen Status hinzufügen

Wenn ein Bereichsadministrator einen Status in einem Bereich zulässt, kannst du ihn beim Bearbeiten oben auf der Seite hinzufügen oder ändern. Das bedeutet, dass jeder, der über Bearbeitungsrechte verfügt, den Status der Seite festlegen kann, indem er aus den vom Bereichsadministrator vorgeschlagenen Optionen auswählt oder seine eigenen erstellt.

  1. Klicke im Editor auf den Titel und wähle dann Status hinzufügen aus.
  2. Wähle einen vorgeschlagenen oder benutzerdefinierten Status aus der Liste aus oder füge einen neuen hinzu. (je nachdem, welche Einstellungen der Bereichsadministrator gewählt hat)


Deinen benutzerdefinierten Status kann kein anderer Benutzer sehen. 

Veröffentlichte benutzerdefinierte Status können nicht gelöscht oder bearbeitet werden, aber du kannst einfach einen neuen Status hinzufügen, wenn du eine Korrektur vornehmen musst. 

Die Betrachter einer Seite können den Status des Inhalts auf einer Seite oder einem Blog erst sehen, nachdem er veröffentlicht wurde.

Da die Administratoren die verfügbaren Status kontrollieren, können sich die Status von Bereich zu Bereich unterscheiden. Wenn eine Seite von einem Bereich in einen anderen verschoben wird, wird die Person, die die Seite verschiebt, auf die Unterschiede in der Funktionsweise des Status im neuen Bereich aufmerksam gemacht.





Zurück zum Hauptmenü   Nächstes Thema  







Confluence

Diese Seite wurde zuletzt am 06.03.2023 geändert.