Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata



Internes Microblogging


Mit der Linchpin Intranet Suite den Austausch zwischen deinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verbessern, Kommunikationskanäle sinnvoll einsetzen und einen ungehinderten Informationsfluss erreichen. Einfach einen Post erstellen, das Thema auswählen und mit allen Kolleginnen und Kollegen teilen - für mehr Zusammenarbeit und Transparenz in deinem Unternehmen.


Internes Microblogging in Linchpin ausprobieren     Video ansehen







Das digitale schwarze Brett in deinem Unternehmen


Interne Kommunikation gibt es in jedem Betrieb. Vielleicht kennst du, aus deinem Unternehmen, die klassischen Kommunikationsmethoden in Form von E-Mail, Telefon oder persönlichen Gesprächen. Der Austausch zu aktuellen Projektfortschritten, Status-Updates oder aber auch die Begrüßung neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind nur einige von vielen Beispielen, worüber intern kommuniziert wird. Diese Gespräche sind unverzichtbar für eine reibungslose Zusammenarbeit. Nur so bleiben die Kolleginnen und Kollegen im Austausch und erhalten die Informationen, die sie für ihre Arbeit benötigen.

Doch nicht nur im Kontext der Arbeit wird intern kommuniziert. Ein "schwarzes Brett", egal ob digital oder analog, bietet Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit, auch private Kommunikation abzubilden - zum Beispiel für Wohnungsangebote, den Verkauf von Produkten oder den einfachen Austausch über interessante Themen. Das kann den Zusammenhalt und die Moral im Unternehmen steigern und sorgt unter anderem für eine motivierendere und glücklichere Arbeitsatmosphäre.

Natürlich ist das persönliche Gespräch der effektivste Weg der Kommunikation. Doch durch die rasante digitale Entwicklung der vergangenen Jahre ist auch die Kommunikation in einem stetigen Wandel und somit einem Optimierungsprozess unterzogen. Digitale Tools können dabei helfen, uns auch unterwegs miteinander auszutauschen - und das nicht nur synchron, sondern auch zeitversetzt. Das erfahren wir im Privatleben, aber auch im Arbeitsalltag: Informationen, Ideen und Feedback digital mit anderen im Unternehmen zu teilen war noch nie so einfach.

Linchpin bietet dir eine Social-Intranet-Lösung, die genau das möglich macht und die Kommunikation in deinem Unternehmen noch besser gestaltet. Alle User in deinem Linchpin-Intranet können über den Microblog Informationen und Neuigkeiten mit ihren Kolleginnen und Kollegen teilen. Dieser lässt sich frei konfigurieren und beispielsweise auf dem Dashboard oder auf der Startseite deines Teams einbinden. Über den Microblog lassen sich in wenigen Sekunden Texte, Bilder, GIFs, Videos und sogar Confluence-Seiten und Events teilen. Darüber hinaus werden dir diverse Interaktionsmöglichkeiten geboten, wie das Kommentieren und Liken eines Beitrags, um so den Austausch mit deinen Mitarbeiter:innen zu fördern. Und falls du einmal nach einem alten Beitrag suchen möchtest, bietet dir Linchpin eine umfangreiche Filterfunktion, mit der du jeden Post wieder finden kannst.

Der Microblog in Linchpin ist natürlich auch verfügbar, wenn du unterwegs bist. Über die Linchpin Mobile App kannst du von überall aus auf deine Timeline zugreifen und die neuesten Updates und Informationen deiner Kolleginnen und Kollegen erhalten.


Features dieses Use-Cases






Internes Microblogging bei Seibert Media

Bei uns dient der Microblog als zentrale Anlaufstelle für kurzfristige Nachrichten, die mit den Kolleginnen und Kollegen geteilt werden. So bekommen interne Eventankündigungen und neue Projekte die notwendige Aufmerksamkeit. Unsere Produktteams geben auch regelmäßig Einblicke zu unseren Produkten, sodass alle den Überblick über aktuelle Entwicklungen im Unternehmen behalten können. Und durch die mobile App geht das auch von unterwegs oder aus dem Home Office.

Wie genau wir in einem Unternehmen mit knapp 200 Mitarbeiter:innen Informationen digital teilen und wie uns der Microblog als Teil der Linchpin Intranet Suite dabei besonders hilft, erzählt uns Christina in unserer kurzen Intranet-Story.


Alle Intranet-Stories





So wird Linchpin von unseren Kunden genutzt

Alle Linchpin-Referenzen




Features dieses Use Cases




Die Timeline - global oder als Makro

Der Microblog ist der zentrale Ort für kurzweilige, interne Kommunikation in deinem Unternehmen. Er stellt übersichtlich alle aktuellen Beiträge deiner Kolleginnen und Kollegen dar, wie du es auch von privaten Kommunikationstools gewohnt bist.

Neben der globalen Ansicht der Posts gibt es zudem die Möglichkeit, den Microblog durch ein Makro auf einer beliebigen Confluence-Seite einzubinden. Hier kannst du frei konfigurieren, ob die globale Timeline angezeigt werden soll oder nur die Posts eines bestimmten Bereichs bzw. Themas. Das Makro eignet sich so beispielsweise besonders gut für Team- oder Bereichsstartseiten.

Neben einem Standardthema kannst du zudem die Anzahl der angezeigten Microposts und Antworten konfigurieren. Außerdem kannst du festlegen, ob die Seitenleiste mit der Themenauswahl ein- oder ausgeblendet werden soll.





Likes und Kommentare

Wenn du einen interessanten Post entdeckt hast, bietet dir Linchpin einige Möglichkeiten, mit diesem zu interagieren.

Aus Kommunikationstools, die du im privaten Kontext nutzt, ist dir diese Funktion wahrscheinlich schon bekannt: Mit einem Klick kannst du einen Post mit "Gefällt mir" markieren. Daneben siehst du eine Übersicht mit der Anzahl an "Gefällt mir"-Markierungen und eine kurze Vorschau der Profile.

Unter dem Post findest du die Kommentare. Hier können alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf den Post via formatierbarem Text oder Bildern reagieren und andere Kommentare mit einem "Gefällt mir" markieren. So kann ein Austausch entstehen und etwaige Fragen direkt im thematischen Zusammenhang geklärt werden.

Möchtest du einen Beitrag mit einer Kollegin oder einem Kollegen teilen, kannst du über das Menü die Option "Link kopieren" wählen. Dadurch wird der Link zum entsprechenden Post in deine Zwischenablage gelegt und du kannst ihn über Google Chat oder dem Kommunikationsweg deiner Wahl mit anderen teilen.







Posts filtern

Du suchst nach einem Post, der bereits vor längerer Zeit geteilt wurde? Über die Filter-Funktion hast du verschiedene Möglichkeiten, einen älteren Post wiederzufinden.

Hierbei kannst du alle Posts nach Schlagworten oder Hashtags durchsuchen. Außerdem kannst du die Suchergebnisse auf bestimmte Autoren eingrenzen. Des Weiteren ist es mit der Filter-Funktion in Linchpin möglich, eine Zeitspanne für die Suche festzulegen um die Letztere einzugrenzen. Wenn du also noch weißt, dass im Oktober deine Kollegin Skier günstig abzugeben hatte, du den Post aber nicht mehr findest, kannst du dir nur die Posts anzeigen lassen, die im Oktober geteilt wurden.

Darüber hinaus kannst du auch nach Themen suchen und so die Ergebnisse filtern. Das geht auch über die Seitenleiste. Die Microblog-Themen lassen sich frei konfigurieren und entsprechenden Bereichen zuordnen, mit Hilfe derer du in der Suche auch filtern kannst.





Microblogging auch von unterwegs

Alle Microblogging-Funktionen von Linchpin sind nicht nur für Desktop, sondern auch mobil für dein Smartphone oder Tablet verfügbar. So kannst du dich auch von unterwegs oder zwischendurch mit deinen Kolleginnen und Kollegen austauschen, Posts liken und kommentieren sowie nach vergangenen Posts suchen und filtern. Natürlich kannst du auch mobil neue Posts erstellen und Seiten, Events oder andere Informationen teilen.

Linchpin findest du als App im Apple App Store und im Google Play Store.





Weitere Use Cases

Alle Linchpin-Use-Cases




Diese Seite wurde zuletzt am 31.05.2021 geändert.