Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Aufgrund des Confluence-Fehlers CONFSERVER-59196 ist das Gliffy-Massenmigrationsskript derzeit in den Confluence Server-Versionen 7.0.x bis 7.3.x nicht funktionsfähig. Dieser Fehler wird mit der Version 7.4 behoben. Wir empfehlen daher diese Version abzuwarten, sollten Sie eine der oben genannten Versionen verwenden. Confluence Server 6.X-Versionen sind derzeit von diesem Fehler nicht betroffen.


Wechseln Sie in drei Schritten von Gliffy zu draw.io

Diese Seite führt Sie durch Ihre Gliffy-Migration. Wir beginnen mit einigen Grundeinstellungen und Empfehlungen, bevor wir den eigentlichen Wechsel zu draw.io durchführen. Die Anleitung ist sequentiell, gehen Sie sie also bitte Schritt für Schritt durch.


1. Vorbereitung

Die Migration von Gliffy zu draw.io ist ziemlich einfach. Sie können mit einem Mausklick wechseln. Wir empfehlen jedoch, dass Sie einige Dinge im Voraus erledigen, um Zeit zu sparen und den Konverter reibungslos laufen zu lassen.




1.1 Wir empfehlen stets die Durchführung des Massenimports in einer Testinstanz

  • Gliffy-Diagramme mit benutzerdefinierten Formen oder nicht standardmäßigen Formatierungen werden möglicherweise zunächst nicht korrekt in draw.io-Diagramme konvertiert. Dies kann einfach behoben behoben werden, ein Test der Migration auf einer dafür vorgesehenen Testinstanz ist jedoch ratsam (bitte setzen Sie die Testinstanz nach den offiziellen Vorgaben seitens Atlassian auf).
  • Wenn Sie keine Staging-Umgebung erstellen können, kopieren Sie zuerst wichtige Diagramme in einen eigens dafür erstellten Demo-Bereich und führen Sie die Migration nur für diesen Bereich durch.




1.2 Indizieren Sie Confluence neu , damit alle Gliffy-Diagramme gefunden werden können

  • Um partielle oder fehlgeschlagene Konvertierungen zu vermeiden, erstellen Sie bitte den Suchindex neu (siehe Atlassian-Dokumentation), damit der Konverter später alle Gliffy-Diagramme finden kann.




1.3 Überprüfen Sie, ob Sie die neueste Version von draw.io haben

  • Wenn Sie bereits über eine Staging-Umgebung verfügen und draw.io bereits früher installiert wurde, sollten Sie draw.io auf die neueste Version aktualisieren, bevor Sie mit der Migration beginnen.




1.4 Stellen Sie sicher, dass die Gliffy-App installiert ist (obligatorisch seit draw.io Version 9.2.1)

  • Gliffy sollte auf Ihrer Testinstanz installiert sein, damit Sie die Ergebnisse nach der Migration visuell vergleichen können.
  • Wichtig! Gliffy muss installiert sein, Sie benötigen jedoch keine Gliffy-Lizenz. Wir empfehlen unseren Kunden sogar, die Lizenz vor der späteren Live-Migration zu entfernen. Hiermit vermeiden Sie, dass Kollegen während der Migration versehentlich Änderungen an den Gliffy Diagrammen vornehmen.




1.5 Haben Sie die volle Berechtigung, auf alle Gliffy-Diagrammseiten zuzugreifen?

  • Der Administrator, der den Gliffy-Massenimport ausführt, sollte über eine Schreibberechtigung für jede Confluence-Seite verfügen, die ein Gliffy-Diagramm enthält. Andernfalls können nach der Migration ggf. einzelne Spaces oder Seiten nicht visuell abgeglichen werden. 
  • Wenn kein solcher Benutzer vorhanden ist, empfehlen wir Ihnen einen ausgewählten Benutzer vorübergehend in den Administratorstatus zu befördern, um diese Berechtigungen während des Imports zu erhalten.


2. Import Test



2.1 Installieren Sie die draw.io App


Greifen Sie zunächst auf den allgemeinen Konfigurationsbereich Ihres Confluence-Verwaltungsbereichs zu und installieren Sie die draw.io-App in der Sektion Atlassian Marketplace. Verwenden Sie nach der Installation die 30-Tage-Testlizenz und wählen Sie Konfiguration aus, die Sie im Navigationsbereich unter DRAW.IO ADD-ON finden. Klicken Sie dann auf der Konfigurationsseite von draw.io auf Gliffy-Import.


(warning)Wenn Sie draw.io für Confluence Server bereits gekauft haben, verwenden Sie Ihren Lizenzschlüssel zusammen mit Ihrer Confluence-Entwicklerlizenz.

2.2 Import Ihrer Gliffy-Diagramme

Klicken Sie auf die Schaltfläche Start Import , um alle Gliffy-Diagramme in Ihrer Instanz zu draw.io zu migrieren. Sie können auch die Option Filter by spaces wählen, um nur die Diagramme eines bestimmten Bereichs zu migrieren (gut für einen schnellen Test in einem Demo-Bereich). Es werden sowohl das aktuelle Gliffy JSON- als auch das ältere XML-Format unterstützt. Die Dauer des Imports hängt von der Anzahl und Komplexität der vorhandenen Diagramme ab und dauert normalerweise nicht länger als einige Minuten. Mit nur einem Klick werden alle Gliffy-Diagramme Ihrer Confluence-Instanz zu draw.io migriert.



2.3 Laden Sie den Migrationsbericht herunter


Sobald der Import abgeschlossen ist sehen Sie unterhalb des Buttons Start Import die Verlinkung Download report. Dieser Report enthält eine dezidierte Aufstellung aller migrierten Gliffy Diagramme. Sollten einzelne Diagramme nicht übernommen worden sein, so erhalten Sie eine konkrete Aufstellung mit dazugehörigen Confluence Seitenlinks.


Sie können den Importtest zusätzlich in unserer Videoanleitung ansehen.


Die Migration lief nicht wie geplant? Hilfe finden Sie auf unserer Seite zur Fehlerbehebung:

Fehlerbehebung



3. Live-Migration

3.1 Außerhalb der Arbeitszeit

Wenn der Bericht keine Probleme mit komplexen Gliffy-Diagrammen aufweist können Sie Ihre Live-Instanz migrieren. Wir empfehlen, dass Sie die Konvertierung außerhalb der normalen Confluence-Nutzungsstunden Ihres Unternehmens durchführen. Es ist während der normalen Arbeitszeit möglich, aber es ist am besten, den gesamten Vorgang auszuführen, während die minimale Anzahl von Änderungen an den relevanten Seiten vorgenommen wird.

3.2 Entfernen Sie die Gliffy-Lizenz

Es wird empfohlen, die Gliffy-Lizenz vor der Live-Migration zu entfernen. Dadurch verhindern Sie, dass Gliffy-Diagrammen  während des Migrationsprozesses bearbeitet werden. 

3.3 Möchten Sie das ursprüngliche Änderungsdatum der letzten Seite beibehalten und benutzerdefinierte Kommentare für migrierte Diagramme festlegen?

Obwohl die Migration den Inhalt der Seite nicht ändert (sie ersetzt nur das Gliffy-Makro durch die draw.io-Version des Diagramms), wird eine neue Version der Seite mit einem ebenfalls neuen Zeitstempel erstellt. Einige unserer Kunden möchten das ursprüngliche Datum der letzten Seitenänderung beibehalten, um Kollegen nicht zu verwirren, die innerhalb eines bestimmten Zeitraums nach Inhalten suchen. Sie können dies konfigurieren, indem Sie der URL den Parameter keepDates = 1 hinzufügen, zum Beispiel:

   https: //BASE_URL/admin/drawioConfig.action? keepDates = 1

Darüber hinaus können Sie auch einen benutzerdefinierten Kommentar festlegen, der auf konvertierte Diagramme angewendet wird (standardmäßig ist der Massenimport von Kommentaren von draw.io festgelegt), indem Sie der URL der draw.io Administrationsseite  den Parameter pageVersionComment = YourURIEncodedString hinzufügen:

   https: //BASE_URL/admin/drawioConfig.action? pageVersionComment = MyComment

Natürlich können Sie beide Parameter kombinieren, die URL ändert sich wie folgt:

   https: //BASE_URL/admin/drawioConfig.action? pageVersionComment = MyComment & keepDates = 1





Das könnte Sie auch interessieren



draw.io Webseite

Gliffy und draw.io im Vergleich

Warum Sie von Gliffy zu draw.io wechseln sollten

Vergleichen Sie die Kosten von Gliffy und draw.io





View this page in English.