Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Diese Ergänzung gehört zur folgenden Stellenanzeige: Jobs - Assistent:in der Geschäftsleitung

Das Gute, das Doofe und das Offensichtliche

Ein Job als Faktotum hat Vor- und Nachteile. Einige sind offensichtlich. Aber ein paar ändern sich auch je nachdem, für wen man das genau macht. Diese Stelle ist eine allgemeine Position, die für alle Mitarbeitenden bei Seibert Media zur Verfügung steht. Allerdings wird "Personal Assistance" hauptsächlich von Martin und seiner Familie in Anspruch genommen. Daher wird Martin auch dein direkter und intensivster Kontakt im Unternehmen sein. Vielleicht hast du dir schon das Video in der Stellenanzeige angeschaut. In unserem YouTube-Channel und auf seiner Profilseite gibt es noch zahlreiche weitere Vorträge und Aufzeichungen von Martin. Du solltest ihn als Person mögen, um dich für diese Stelle zu bewerben.

Was du für die Zusammenarbeit mit Martin nicht machen musst, ist rund um die Uhr erreichbar oder aktiv zu sein. Die Arbeit ist strukturiert und gut planbar. Es gibt eigentlich so gut wie nie Notfälle und du kannst deine Arbeitszeit frei einteilen. Mal an einem Tag aus dem Homeoffice arbeiten? Kein Problem. Später ins Büro kommen? Kein Problem. Etwas lästig ist vielleicht die Kommunikation mit den Gästen für die Ferienwohnungen. Diese findet in der Regel zu deren Ankunft oder nach deren Anfrage statt. Dann muss man manchmal etwas koordinieren (Zugangscode noch mal zuschicken, Verfügbarkeit der Wohnung für eine Anfrage checken). Diese Arbeiten finden teilweise außerhalb der gewöhnlichen Arbeitszeiten statt. Allerdings kannst du dir auch das frei organisieren. Du kannst weiterhin ins Theater oder ins Kino gehen oder auch das Handy mal an einem Abend komplett ausstellen. Aber zum Beispiel für eine Wohnungsanfrage muss binnen 24 Stunden geantwortet werden. Das können aber auch andere für dich übernehmen, wenn du dich vorher abstimmst.

Die Anforderungen an die Stelle sind sehr variabel. Wenn du technisch sehr fit bist, kannst du mit Martin an geschäftlichen Konzepten und der Automatisierung von Abläufen arbeiten. Wenn du keine Ahnung von Technik hast, gibt es trotzdem mehr als genug zu tun. In jedem Fall wirst du viel lernen. Es gibt viele einfache Dinge und auch viele Sachen die über Jahre hinweg für die meisten in dieser Rolle eine große Herausforderung sind. Da wird dir nicht langweilig werden. Wir richten es aber auch so ein, dass du nicht überfordert bist.

Bei uns findest du auf alle Fälle Platz um dich auszutoben und lernen. Die Stelle ist ab sofort ausgeschrieben. Wenn du länger für einen Wechsel brauchst, warten wir aber auch auf dich. Falls du dir etwas anderes vorstellst, sprich uns einfach an, es gibt zum Beispiel auch die Möglichkeit in Teilzeit bei uns einzusteigen.

  • No labels