Untergeordnete Seiten
  • Der Unterschied zwischen den kostenfreien Google Apps und der G Suite für Unternehmen
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten


Während die kostenfreien Google-Applikationen wie G Mail primär für die private Nutzung ausgelegt sind, bietet die Google G Suite für den beruflichen Kontext zahlreiche zusätzliche Funktionialitäten. Dazu gehören:

  • eine geschäftliche E-Mail-Adresse (@ihrunternehmen.de). Dies ist wichtig für ein professionelles Auftreten Ihrer Organisation. Es können außerdem auch E-Mail-Aliase (vorname@ihrunternehmen.de, vorname.nachname@ihrunternehmen.de, ....) und Mail-Verteiler bzw. Gruppen angelegt werden.
  • eine umfassende Kontrolle aller Nutzerkonten durch den Administrator. Wenn z.B. ein Mitarbeiter das Unternehmen verlässt, behält das Unternehmen die Hoheit über die Daten und die Verwaltung und Kontrolle der Konten.
  • doppelter Speicherplatz für Gmail und Google Drive (30 GB statt 15 GB pro Nutzer in der Basic Version oder unbegrenzte Speicherkapazität in der Business Version)
  • einfacheres Teilen von Dokumenten innerhalb der Organisation. Möchte man bspw. allen Mitarbeitern Bearbeitungsrechte für ein bestimmtes Dokument freigeben, kann man dies mit Hilfe des G Suite Accounts in nur wenigen Schritten tun.
  • Ein rund um die Uhr E-Mail- und Telefon-Support durch Google
  • eine Verfügbarkeitsgarantie von 99,9 %
  • Interoperabilität mit Microsoft Outlook
  • zusätzliche Sicherheitsoptionen wie die zweistufige Authentifizierung (mittels eines Verifizierungscodes auf das Handy). Das Unternehmen, bzw. Mitarbeiter mit Administrationsrechten können diese Sicherheitsmaßnahme optional zur Verfügung stellen oder verpflichtend für alle Mitarbeiter einstellen.
  • eine Einmalanmeldung (SSO) - kein lästiges wiederholtes eingeben von Login-Daten mehr. 
  • eine angepasste Benutzerfläche mit dem firmeneigenen Logo, statt dem typischen Google Logo in allen Google Anwendungen.
  • Videokonferenzen und Screen Sharing mit Hangout Meet. Dabei können bis zu 25 Personen von überall auf der Welt teilnehmen und zusammenarbeiten.

Migrationen zwischen dem kostenfreien G Mail Account und einem G Suite Account sind selbstverständlich möglich. Gerne unterstützen wir Sie dabei oder beantworten Fragen, die möglicherweise noch offen sind. 



Fragen oder Bedenken?

Brauchen Sie Unterstützung oder Beratung bei der Evaluation von Google G Suite? Sind Sie sich noch nicht ganz sicher ob Sie G Suite tatsächlich benötigen oder Ihnen noch die kostenfreie Version ausreicht?  //SEIBERT/MEDIA berät Sie hierbei gerne. Wir haben Erfahrung aus tausenden Projekten in Organisationen aller Art und Größe. Gerne helfen wir Ihnen bei der Wahl der Produkte, die am besten zu Ihren spezifischen Anforderungen passen. Melden Sie sich bei uns!

Link zu dieser Seite: https://seibert.biz/freegoogleapps





  • Keine Stichwörter