Untergeordnete Seiten
  • Hipchat Server Dokumentation - Ein Verzeichnis hinzufügen
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten



Die Verzeichnisse beinhalten Authentifizierungs- und Autorisierungs-Informationen der Benutzer, Gruppen und Rollen. Crowd unterstützt beliebig viele Verzeichnisse. Administratoren können verschiedene Verzeichnisse als Behälter für Benutzer verwenden. Zum Beispiel können Sie die Daten Ihre Kunden in dem einen Verzeichnis ablegen und die Ihrer Mitarbeiter in einem anderen.


Crowd unterstützt die folgenden Verzeichnistypen:

  • Crowd internes Verzeichnis
    Interne Verzeichnisse verwenden die Crowd-Datenbank, um Benutzer-, Gruppen- und Rolleninformationen zu sichern. Interne Verzeichnisse werden auf Crowds Datenbank-Server gespeichert.
  • Delegiertes Authentifizierung-Verzeichnis
    Ein delegiertes Authentifizierungs-Verzeichnis kombiniert die Features eines internen Crowd-Verzeichnisses mit der delegierten LDAP-Authentifizierung. Das bedeutet, dass sich Ihre Benutzer über ein externes LDAP-Verzeichnis authentifizieren können, während Sie die Benutzer und Gruppen in Crowd pflegen.
  • LDAP Directory Connector
  • Remote Crowd Directory Connector
    Remote Crowd Verzeichnisse erlauben Ihnen Crowd zu Crowd Verbindungen. In anderen Worten: Ein Crowd-Server kann die Benutzer und Gruppen eines anderen Crowd-Servers beinhalten.
  • Custom Directory Connector
    Benutzerdefinierte Verzeichnis-Konnektoren erlauben es Entwicklern, Crowd mit benutzerdefinierten Benutzerspeichern, z. B. existierenden Datenbanken oder bestehenden Systemen, zu verbinden.

Jeden dieser Verzeichnistypen können Sie beliebig oft hinzufügen.


Zum Hinzufügen eines Verzeichnisses:

  1. Loggen Sie sich in der Crowd Administrationskonsole ein.
  2. Klicken Sie auf den Link "Directories", links in der obigen Navigationsleiste.
  3. Sie sehen nun den Verzeichnis-Browser. Klicken Sie auf den Link "Add Directory".
  4. Dadurch öffnet sich das Fenster "Select Directory Type" (Screenshot unten). Klicken Sie auf den Button neben dem Verzeichnistypen, den Sie hinzufügen möchten:
    Internal - sehen Sie sich die Seite Konfiguration eines internen Verzeichnisses an.
    Delegated Authentication - sehen Sie sich die Seite Konfiguration eines delegierten Authentifizierungsverzeichnisses an.
    Connector - sehen Sie sich die Seite Konfiguration eines LDAP-Verzeichnis Konnektors an (z. B. Microsoft Active Directory).
    Remote Crowd - sehen Sie sich die Seite Konfiguration eines Remote Crowd Directorys an.
    Custom - sehen Sie sich die Seite Konfiguration eines Custom Directory Connectors an.

(Info) Sobald ein Verzeichnis konfiguriert wurde, müssen Sie die Berechtigungen für dessen Benutzer spezifizieren. Sie können anschließend direkt das Verzeichnis an eine gewünschte Anwendung zuweisen.


Screenshot: Das Fenster "Select Directory Type".



Hipchat Server


  • Keine Stichwörter