Child pages
  • Wie verhält sich Confluence bei Umlauten? (FAQ)
Skip to end of metadata
Go to start of metadata
Diese Wikiseite ist Teil der Confluence-Wiki-FAQ. Im Abschnitt #Verwandte Dokumente finden Sie zugehörige Inhalte zu weiteren Themengebieten.

Frage

Wie verhält sich Confluence, wenn man Umlaute und Sonderzeichen auf Seitennamen oder in Anhängen benutzt?

Antwort

In der Regel findet Confluence auch Einträge, Accounts und Anhänge, die Umlaute enthalten. 

Probleme in Confluence

Folgende uns bekannte Probleme treten durch die Verwendung von Umlauten in Confluence-Funktionen auf...

HäufigkeitAusprägung
SELTENKommentare, die Umlaute enthalten, werden nicht im Aktivitätsstrom angezeigt.
SELTENEnthält der Name eines Nutzers einen Umlaut, können keine E-Mails über die "Teilen"-Funktion (Share) versendet werden.
SELTENEnthält der Titel einer Seite Umlaute, können keine Beschränkungen eingerichtet werden und es erscheint eine Fehlermeldung.
HÄUFIGDie Verwendung von Umlauten in der Suchfunktion (Search Syntax) ist problematisch. Beispiel: "Blät*" findet die Seite mit dem Titel "Blätter" - der Suchbegriff "blä" liefert kein Suchergebnis.

Probleme mit Anhängen

Treten Probleme mit Anhängen auf, liegt dies in der Regel nicht an Ihrem Confluence-System, sondern am Server, auf dem die Instanz gehostet wird. Kann der Server die Information "Sonderzeichen" nicht verarbeiten, ersetzt er diese mit anderen Informationen. So verändert sich der Code, auf den Confluence zugreift. Das hat zur Folge, dass ein Anhang mit einem Sonderzeichen oder Umlaut im Namen nicht gefunden werden kann. Der Anhang wird hochgeladen und die Datei befindet sich auch im System, der Server kann die Informationen jedoch nicht verarbeiten.

Lösungen

Die einfachste Möglichkeit ist es, auf Sonderzeichen und Umlaute in Dateinamen zu verzichten. So können Konflikte innerhalb der Datenbank vermieden werden. Confluence verbietet das Hochladen problematischer Dateien nicht, es ist aber möglich, dies manuell einzurichten. Dem Benutzer wird dann eine Fehlermeldung angezeigt, deren Text man so gestalten kann, dass darauf hingewiesen wird, dass Sonderzeichen in Dateinamen nicht erlaubt sind. 

 Ist dies keine Option, kann man auch die Einstellungen des Servers ändern. Wir beraten Sie gern!

Tipp

Auf der sicheren Seite sind Sie, wenn Sie Umlaute vermeiden, bzw durch 'ae', 'oe', und 'ue' ersetzen.

 




Die komplette Confluence Dokumentation (basiert auf der Original Version von Atlassian) gibt es in unserem Confluence Einsteiger Guide.