Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten


Alles was im Chat kommuniziert/geteilt wurde, lässt sich im Chatverlauf wiederfinden. So können Sie nachverfolgen was los war, während Sie weg waren.


Im Chatverlauf suchen

Die Chat-Räume sowie die 1-zu-1 Chats lassen sich durchsuchen. Davon ausgenommen sind private Räume, denn um deren Chatverläufe zu durchsuchen müssen Sie entweder Mitglied des Raums oder Admin sein.



In den Desktop- und Web-Apps
  1. Öffnen Sie den 1-zu-1 Chat oder den Raum, dessen Chatverlauf Sie durchsuchen möchten.
  2. Geben Sie die Stichwörter oben in das Feld "Search history" ein.
In der iOS App
  1. Öffnen Sie den 1-zu-1 Chat oder den Raum, dessen Chatverlauf Sie durchsuchen möchten.
  2. Klicken Sie oben auf das Suchen-Icon und geben Sie die Stichwörter in das Suchfeld ein.
In der Android App
  1. Öffnen Sie den 1-zu-1 Chat oder den Raum, dessen Chatverlauf Sie durchsuchen möchten.
  2. Klicken Sie oben auf das Suchen-Icon und geben Sie die Stichwörter in das Suchfeld ein.
Als Administrator

Die Chatverläufe lassen sich auch aus dem "Group admin" Menü heraus durchsuchen.

  1. Loggen Sie sich über Ihren Browser in Hipchat ein.
  2. Klicken Sie auf "Group admin" > "Rooms".
  3. Wählen Sie den Raum aus und klicken Sie anschließend auf "History".
  4. Geben Sie die Stichwörter in das Suchfeld ein.


Den Speicherzeitraum festlegen

Als Administrator können Sie den Speicherzeitraum der Chatverläufe festlegen. Entweder komplett, nach Alter, nach Anzahl der Nachrichten oder gar nicht.

Dazu loggen Sie sich über Ihren Browser in Hipchat ein und gehen zu "Group admin" > "Preferences". Dann scrollen Sie herunter zu "Data Management". Die Chatverläufe der Räume und 1-zu-1 Chats werden je nach der hier definierten Speicheroption gesichert.

Diese allgemeine Einstellung können Sie jedoch in einzelnen Räumen überschreiben. Das ist sinnvoll für Räume, die für unbedeutende Gespräche eingerichtet wurden, wie z. B. Unterhaltungsräume, in denen nur animierte GIFs und lustige Dinge geteilt werden. Sie stellen also die allgemeinen Speicheroptionen auf der "Preferences"-Seite ein und modifizieren den Speicherzeitraum in einem bestimmten Raum beispielsweise auf die letzten zehn Tage.

Die Speicheroptionen eines Raumes stellen Sie an folgender Stelle ein (via Hipchat in Ihrem Browser): "Group admin" > "Rooms" > gewünschten Raum auswählen > "History retention".


Speicheroptionen der Chatverläufe

Die Einstellungsmöglichkeiten und der Speicherplatz für die Sicherung Ihrer Chatverläufe sind von Ihrem Hipchat Plan abhängig.

  • Standardmäßig sichert Hipchat Ihre gesamten Chatverläufe (Prüfen Sie unter "Group info" wie viel Speicherplatz Sie zur Verfügung haben.)
  • Sie können den Chatverlauf bis zu einem bestimmten Zeitraum sichern (zum Beispiel 7 oder 30 Tage). Hipchat löscht dann alle Nachrichten, Dateien und Links, die älter sind. Wenn Sie also beispielsweise einstellen, dass die Chatverläufe 30 Tage lang gesichert werden sollen, dann werden alle Nachrichten, Dateien und Links, die älter als 30 Tage sind, gelöscht. Die Löschung erfolgt dabei immer über Nacht.
  • Sie haben die Möglichkeit die letzten 75 Nachrichten zu sichern. Hipchat löscht dann, abgesehen von den letzten 75 Nachrichten, alle vorherigen Nachrichten. Jedoch bleiben die Links und Dateien weiterhin in den Listen der Räume sichtbar.
  • Sie können einstellen, dass die Chatverläufe gar nicht gesichert werden. Wenn Sie das tun, speichert Hipchat neue Nachrichten einfach nicht. Neue Dateien und Links, die von den Benutzern in den Räumen geteilt werden, werden in den Datei- und Linklisten angezeigt. Wenn Sie bereits Nachrichten erhalten haben und nachträglich einstellen, dass keine Chatverläufe gesichert werden sollen, dann verbirgt Hipchat auch diese Nachrichten. Jegliche Dateien und Links, die vorher geteilt wurden, bleiben aber nach wie vor in den Datei- und Linklisten sichtbar.


Wer sieht welche Chatverläufe?

In den Chatverläufen sind Nachrichten und geteilte Dateien aus Räumen und 1-zu-1 Chats enthalten.

Alle Hipchat-Benutzer können die Chatverläufe von offenen Räumen sehen.

Die Chat-Historien von privaten Räumen sind nur für die jeweiligen Mitglieder sichtbar. Nur die Administratoren sind dazu befähigt auch die Chat-Historien von privaten Räumen zu sehen, ohne Mitglieder der Gruppe zu sein. (Ein Administrator, der nicht Mitglied eines privaten Raumes ist, kann jedoch nicht zum Chat beitreten und daran teilnehmen.)

In Räumen mit aktiviertem Gastzugang kann jede Person mit der Einladungs-URL beitreten und Nachrichten und Dateien ab dem Zeitpunkt des Beitritts sehen und weiterleiten.

Die zwei Personen eines 1-zu-1 Chats können Ihren gemeinsamen Chatverlauf sehen. Mithilfe des Hipchat Supports können sich Administratoren ebenfalls Zugang zu dem Chatverlauf des 1-zu-1 Chats verschaffen. Die Administratoren müssen aber bestimmte Kriterien erfüllen, um den Zugriff zu erhalten.


Erfahren Sie mehr darüber wer geteilte Dateien in Chats sehen kann.


Wo werden die Chatverläufe gespeichert?

Die Chatverläufe werden immer auf dem Server bzw. in der Cloud gespeichert und nicht auf dem Client selbst. Die ersten 75 Nachrichten eines offenen Chats werden im Client gecached. Weitere Nachrichten werden gecached, wenn Sie im Verlauf hoch scrollen. Ist der Chat geschlossen, dann ist der Cache geleert und wird nur erneut geladen, wenn der Chat wiedereröffnet wird.



Hipchat Server


  • Keine Stichwörter