Child pages
  • Arbeitsabläufe
Skip to end of metadata
Go to start of metadata



Alle Jira-Projekte beinhalten Vorgänge, die Ihr Team ansehen, bearbeiten und durch Arbeitsstufen verschieben kann - von der Erstellung bis hin zur Fertigstellung. Den Weg, den diese Vorgänge gehen, nennt man Arbeitsablauf. Jeder Jira-Arbeitsablauf ist aus einem Set von Status (der gegenwärtige Stand des Vorgangs) und Übergängen (wie sich Ihre Arbeit zwischen den Status bewegt), durch welche der jeweilige Vorgang im Lebenszyklus wandert, zusammengesetzt und repräsentiert normalerweise die Arbeitsverfahren innerhalb Ihrer Organisation.

Zusätzlich verwendet Jira Arbeitsablauf-Schemen, um das Verhältnis zwischen Vorgangstypen und Arbeitsabläufen zu definieren. Arbeitsablauf-Schemen sind mit Projekten verbunden und ermöglichen die Verwendung von verschiedenen Arbeitsabläufen im Zusammenhang mit verschiedenen Kombination von Vorgangstypen und Projekten.

Jira-Administratoren und Projekt-Administratoren haben verschiedene Rechte, wenn es um Arbeitsabläufe geht.


Projekt-Administratoren

Als Projekt-Administrator können Sie Arbeitsabläufe, die Ihrem Projekt angehören, nur ändern, wenn:

  • der Arbeitsablauf nicht mit anderen Projekten geteilt wird (er ist nur in Ihrem Projekt verfügbar),
  • der Arbeitsablauf nicht der Standard-Jira-Arbeitsablauf ist (niemand kann diese Arbeitsabläufe bearbeiten).

Sollte der Arbeitsablauf mit anderen Projekten geteilt sein, sehen Sie das in dem Arbeitsablauf. Sie sehen auch, wie viele Vorgangstypen den Arbeitsablauf teilen und von Änderungen betroffen werden. Sie können die folgenden Änderungen vornehmen:

  • Status hinzufügen (der Status muss bereits in der Jira-Instanz existieren, Sie können keinen Status erstellen, entfernen oder löschen).
  • Transitionen erstellen, bearbeiten oder löschen (Sie können keine Eigenschaften, Konditionen, Validatoren oder Post-Funktionen ändern).

Einen Workflow ansehen

  1. Klicken Sie auf Projekte und wählen Sie das Projekt, dessen Arbeitsablauf Sie ansehen möchten.
  2. In der linken Seitenleiste, klicken Sie auf  "Projektverwaltung".

  3. Unter Vorgangstypen, klicken Sie auf einen gewünschten Typ. Nun wird der Arbeitsablauf für diesen Vorgangstyp angezeigt. Wenn Sie Berechtigungen besitzen,C diesen Arbeitsablauf zu ändern, können Sie den Button "Arbeitsablauf bearbeiten" sehen. Wenn der Arbeitsablauf mit anderen Projekten oder Vorgangstypen geteilt wird, sehen Sie diese Information auch hier und können die Details ersehen, indem Sie dem angegebenen Link folgen.


Einen Workflow bearbeiten

  1. Auf der Konfigurationsseite für den jeweiligen Vorgangstyp, klicken Sie auf den Button "Arbeitsablauf bearbeiten".

  2. Nun können Sie einen neuen Status oder Übergang hinzufügen, indem Sie auf den jeweiligen Button klicken. Wenn Sie auf einen existierenden Übergang oder Status klicken, können Sie diesen bearbeiten.

  3. Veröffentlichen Sie den Arbeitsablauf, um diesen zu aktivieren.

Wenn Sie den Arbeitsablauf nicht aktivieren, bleibt dieser als Entwurf gespeichert, bis er entweder veröffentlicht oder verworfen wird. Wenn Sie einen Entwurf haben und den originalen Arbeitsablauf, der derzeit aktiv ist, ansehen möchten, klicken Sie auf  Projektverwaltung > Arbeitsabläufe und klicken Sie auf einen der beiden Links: Anzeigen als Text / Diagramm.

Jira-Administratoren

Als Jira-Administrator können Sie alle in der folgenden Tabelle aufgeführten Tätigkeiten ausführen. Die Ihnen zur Verfügung stehenden Tätigkeiten sind umfangreicher und die jeweiligen Links führen Sie zur relevanten Administrator Dokumentation von Atlassian.