Child pages
  • Linchpin User Profiles - Geleitete Profilvervollständigung in Confluence
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Vollständige Benutzerprofile aller Mitarbeiter in Confluence sind wertvoll, aber gleichzeitig ziemlich schwer zu realisieren. Besonders beim ersten Login in Confluence gibt es so viele neue Dinge zu entdecken. Die Benutzer möchten sich erst einmal zurechtfinden und stellen das Ausfüllen des Profils gerne zurück. Ob und wann die User sich dann ihren Profilen widmen, ist zu diesem Zeitpunkt ungewiss. Wie praktisch wäre es, wenn Confluence Ihre Mitarbeiter daran erinnert, dass immer noch wichtige Informationen in Ihrem Profil fehlen. 

Die Linchpin User Profiles App für Confluence bietet genau dies- eine geleitete Profilvervollständigung. Es erlaubt Ihnen, Profilfelder als Pflichtfeld zu markieren, die jeder Benutzer obligatorisch ausfüllen muss. Fehlen bei einem Benutzer bestimmte Pflichtangaben, kommt der Profile Completion Assistant ins Spiel: Er bittet den Benutzer beim Login per Layover-Meldung, sein Profil entsprechend zu vervollständigen. Das kann er direkt im angebotenen Dialog erledigen; die Daten werden automatisch ins Profil aufgenommen. 

Der Assistent taucht so lange auf, bis alle Pflichtfelder gefüllt sind.

So geht's

In der Administration der Linchpin User Profiles App bearbeiten Sie die entsprechenden Profilfelder und setzen das Häkchen bei Pflichtfeld. Damit die Felder im Assistent zur Profilvervollständigung als Pflichtfeld abgefragt werden, muss dieser erst noch aktiviert werden. Dies passiert in den Allgemeinen Einstellungen der Linchpin User Profiles App. Durch die Aktivierung erscheint der Assistent nach der Anmeldung und fragt die Pflicht-Profilfelder vom Benutzer ab, wenn mindestens ein Pflichtfeld nicht ausgefüllt ist.

 

Linchpin User Profiles

View this page in English


  • No labels