Skip to end of metadata
Go to start of metadata

 

      Taskboard Forensik – welche Geheimnisse gibt
es dort zu entdecken

Reiner Kühn


 

Was offenbart und unser Taskboard, wenn wir es aus der Perspektive der Reports und Diagramme anschauen? Und wie können wir das nutzen, um uns zu verbessern?


Klar schauen wir jeden Tag auf unser Taskboard. Trotzdem gibt es dort vieles zu entdecken, was man erst auf den zweiten oder dritten Blick sieht.
Der zweite oder dritte Blick betrachtet das Board aber aus einer anderen Perspektive: der Zahlenwelt der Reports und Diagramme. Und wie bei der Forensik im Kriminalfall versucht man damit Zusammenhänge zu finden, die dann zu Mustern werden und schließlich zu einer Erkenntnis, die es erlaubt, gezielt besser zu werden.
Anderes als im Krimi dreht es sich hier nicht darum, einen Täter zu finden und zu bestrafen. Unser Fokus liegt darauf, dass Teams besser verstehen, wie sie arbeiten.
Leider betrachten nur wenige Teams und ihre Agile Coaches oder Scrum Master diese Zahlenwelt. Ich habe in den letzten Monaten mit mehreren Teams diese Forensik in Jira gemacht und erstaunliche Erkenntnisse und Verhaltensänderungen gesehen.
Darum geht es in diesem Vortrag:

  • Der forensische Ansatz: Wie gehe ich vor?

  • Was kann man aus den verschiedenen Reports und Diagrammen herauslesen?

  • Ein paar konkrete Muster und Erkenntnisse



 


Speaker


Reiner Kühn

Reiner Kühn ist als Agile Coach, Trainer und Katalysator bei 1&1 tätig. Er begleitet seit fast 10 Jahren zahlreiche Teams und Organisationen. Er ist geschätzter Ansprechpartner nicht nur zu agilen Themen.
Reiner ist Gründer und Mitorganisator der Kanban User Group Karlsruhe.


Zu den Live-Notizen

Diese Seite wurde zuletzt am 22.02.2022 geändert.