Skip to end of metadata
Go to start of metadata

 

      „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr“
– Wie unsere innere Haltung kontinuierliches Wachsen und Lernen unterstützt

Heike Weil, Susanne Bauer


  (Video)

Das Mindset als Treiber für unser Denken und Handeln ist wesentlich, wie wir Neuem, Ungewöhnlichem und Ungewissem begegnen: offen und lernend oder ablehnend? Die innere Einstellung von Führungskräften und Mitarbeiter:innen bestimmt das Mindset einer Organisation, und das wiederum bestimmt den Erfolg der Organisation. So stellt sich bei organisatorischen Veränderungen, insbesondere bei Transformationen hin zu mehr Agilität, die Frage, wie in Unternehmenskulturen eine wachstumsorientierte Haltung für lebenslanges Lernen gefördert werden kann.
Was bedeutet das für mich? Wie flexibel bin ich eigentlich wirklich? In unserem Beitrag zeigen wir allen Interessierten (Führungskräfte, Agile Coaches, Personalentwickler, Scrum Master) Wissenswertes zum Thema „Growth Mindset“ und laden mit Übungen dazu ein, herauszufinden was „Hans“ noch lernen kann, das er als „Hänschen“ versäumt hat und wie es um Ihr Growth Mindset steht.


Kennen Sie das? Sie haben schon einige Schritte auf der beruflichen Laufbahn gemacht, Erfolge eingefahren, sich verdient gemacht? Eigentlich ist es doch ganz schön so wie es ist? Weshalb nicht auch mal entspannte und stressfreie Zeiten haben?

„Lebenslanges Lernen“ und „Anstrengung“ … kommt einem da nicht der Wunsch „es einfach drauf zu haben“? Sollen sich doch mal die anderen anstrengen … die den Change wollen, die sich noch nicht so viel ins Zeug gelegt haben.
Die innere Einstellung ist unser Treiber für Denken und Handeln. Insbesondere in Transformationen hin zu mehr Agilität, stellen wir bei KEGON uns oft die Frage wie wir unsere Kunden dabei unterstützen können, Ihr Mindset für Neues, Ungewöhnliches und Ungewisses zu öffnen.
Genau hier setzen die Ideen zu „Growth Mindset“ an: Lässt sich unsere innere Einstellung zum Lernen und Wachsen so greifbar machen, dass wir selbst in der Lage sind, mehr Neugier auf Veränderung und Lernen zu bekommen und zu motivieren? Gelingt es uns darüber hinaus eine Kultur zur verankern, die von einer „wachstumsorientierten Haltung“ (Growth Mindset) geprägt ist und lebenslanges Lernen unterstützt?
Vorreiterin in der Erforschung des Themas Mindset ist die amerikanische Psychologin Carol Dweck, welche in Ihren Büchern die beiden Begriffe des "Fixed Mindset" (statisch) und "Growth Mindset" (dynamisch) geprägt hat.
Kern der Mindset-Betrachtung ist es, die eigene innere Einstellung zu hinterfragen: Machen mich unbekannte Dinge neugierig? Bin ich froh, wenn mein Leben in seinen gewohnten Bahnen verläuft? Habe ich mich damit abgefunden, dass ich bestimmte Dinge einfach nicht kann?
In unserem Vortrag gehen wir darauf ein, was „Growth Mindset“ und „Fixed Mindset“ sind und setzen Impulse, um das eigene Verhalten zu reflektieren. Wir zeigen, wie die innere Haltung dabei unterstützt, an Herausforderungen, Hindernissen und auch an Rückschlägen zu wachsen & erfolgreich zu sein.
Wie funktioniert das? Wir geben einen Überblick über die Ideen und Denkansätze des Growth Mindsets. Wir bringen Ihnen das Thema mit interessantem Wissen und erhellenden Übungen - und sicherlich auch der einen oder anderen Überraschung – näher.


 


Speaker


Heike Weil

Heike Weil ist Diplom Kauffrau und arbeitet bei der KEGON AG als Senior Beraterin. Sie ist seit über 20 Jahren als Führungskraft, Coach und Projektleiterin tätig und hat umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Führung, Projektmanagement, IT-Outsourcing und Coaching sowie in Prozess- und Organisationsverbesserungen und der Einführung agiler Methoden. Heike ist SAFe Program Consultant und Scrum Master.





Susanne Bauer

Susanne Bauer ist Systemische Business Coachin und Trainerin im agilen Kontext. Ihr Fokus sind die zwischenmenschlichen Aspekte bei agiler Führungsarbeit, Veränderungsprozessen oder agiler Transformation. Dabei greift sie auf ihre langjährige Erfahrung als Führungskraft im Marketing und Trainingssektor, als Ausbildnerin im Coaching und auf fundierte wirtschaftliche, Coaching- und Change-Management Ausbildungen zurück. Seit Anfang 2021 ist Susanne Bauer als Beraterin für die KEGON AG tätig.


Zu den Live-Notizen

Diese Seite wurde zuletzt am 17.12.2021 geändert.