Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Internet Explorer 11 / Microsoft Edge Legacy

Abkündigung der Unterstützung


Die letzten kompatiblen Linchpin Versionen

Die Linchpin Intranet Suite 5.0.x und Linchpin Essentials 2.0.x, sowie die zugehörigen Einzelapps (sofern sie einzeln im Atlassian Marketplace verfügbar sind), werden die letzten Versionen sein, die den Internet Explorer 11 und Microsoft Edge Legacy unterstützen. 

Ab Version 5.1 der Linchpin Intranet Suite bzw. ab Version 2.1 von Linchpin Essentials (beide voraussichtlich ab frühen Herbst 2021 verfügbar) werden der Internet Explorer 11 sowie Microsoft Edge Legacy nicht mehr unterstützt.

Hinweis: Im Folgenden ist häufig nur vom Internet Explorer 11 die Rede und nicht explizit auch von Microsoft Edge Legacy. Dennoch ist Microsoft Edge Legacy immer mit gemeint, wir wollten die Texte nur nicht unnötig lang machen. 



Die Gründe hierfür

Die Technologie des Internet Explorer 11 ist stark veraltet und beherrscht viele Dinge nicht, die in der modernen Entwicklung längst Standard sind. Dadurch wird die Entwicklung von Linchpin verlangsamt: Für viele Features braucht es eine Extra-Behandlung für den IE11, Tests und Bugfixes sind erschwert. Auch Themen wie die Performance können wir nicht auf beste Art und Weise lösen, solange wir dabei Rücksicht auf die begrenzten Möglichkeiten des IE11 nehmen müssen. 

Um moderner und effizienter entwickeln zu können, hätten wir die Unterstützung des IE11 am liebsten schon vor langer Zeit eingestellt – doch es gab noch viele Unternehmen, die ihn im Einsatz hatten. Inzwischen sieht das anders aus und die meisten Unternehmen haben den IE11 abgelöst.


Microsoft selbst unterstützt mit seinen Apps den IE11 schon heute teilweise nicht mehr: Microsoft Teams bereits seit dem letzten Jahr, für die restlichen Microsoft 365-Apps ist die IE11-Unterstützung zum August 2021 abgekündigt. 

Confluence 7.4 ist die letzte Version, die noch den Internet Explorer 11 unterstützt, und hier ist bereits die Version 7.12 veröffentlicht. 


Was bedeutet das genau?

Die Linchpin Intranet Suite 5.0.x und Linchpin Essentials 2.0.x, sowie die zugehörigen Einzelapps (sofern sie einzeln im Atlassian Marketplace verfügbar sind), sind noch mit dem Internet Explorer 11 kompatibel. 

Auch ein Patch-Release auf dieser Grundlage, zum Beispiel eine Linchpin Suite 5.0.1, wird noch kompatibel sein. 

Wenn wir für die Linchpin Versionen, die voraussichtlich im Herbst 2021 erscheinen werden (Linchpin Intranet Suite 5.1, Linchpin Essentials 2.1 sowie zugehörige Einzelapps), neue Features entwickeln oder bestehende Features überarbeiten, werden wir sie nicht mehr auf Kompatibilität mit dem Internet Explorer 11 prüfen. Es kann also sein – und ist sogar wahrscheinlich – dass diese Features im IE11 nicht mehr oder nicht mehr richtig funktionieren. 

Für kritische Sicherheitslücken haben wir auch in der Vergangenheit schon "Backports" gemacht. Sprich: Wir haben das Security-Patch nicht nur für die gerade aktuellen Linchpin Versionen veröffentlicht, sondern auch für eine oder zwei ältere Versionen, sofern das nötig und sinnvoll war. Das werden wir auch weiterhin so handhaben: Wo sinnvoll und notwendig, werden wir auch noch einige Zeit Security-Patches für Linchpin Intranet Suite 5.0, Linchpin Essentials 2.0 bzw. die zugehörigen Einzelapps veröffentlichen.



Was ist Microsoft Edge Legacy?

Grundsätzlich: "Edge" ist der Name des Microsoft-Browsers, der 2015 mit dem Start von Windows 10 den alten Internet Explorer 11 ablöste. 

Diese erste Version von Microsoft Edge basierte noch nicht auf Chromium, sondern auf der Microsoft-eigenen Rendering-Engine "EdgeHTML". Seit März 2021 gibt es dafür auch keine Sicherheitsupdates oder Aktualisierungen mehr. Diese ursprüngliche Version des Browsers wird heute "Microsoft Edge Legacy" genannt.

Der Microsoft Edge-Browser, den man heute aktuell herunterladen kann, basiert auf Chromium und unterstützt dadurch moderne Entwicklungsstandards. 

Microsoft Edge ist also nicht gleich Microsoft Edge: Mit den aktuellen Microsoft Edge-Versionen ist Linchpin kompatibel und wird auch daraufhin geprüft. 



Was tun, wenn der Internet Explorer 11 noch im Einsatz ist?

Unsere Empfehlung lautet – nicht nur wegen Linchpin – so rasch wie möglich auf einen moderneren Browser zu wechseln. 

Falls das jetzt noch nicht möglich ist, empfehlen wir, Linchpin auf den letzten kompatiblen Versionen zu behalten und lediglich eventuelle Patch-Releases dazu einzuspielen, aber nicht auf die zukünftigen Feature-Releases zu updaten – so lange, bis der Browser abgelöst werden kann.  



Kontakt

Falls du zu diesem Thema Fragen an uns hast, melde dich gerne direkt bei deinem:r Kundenbetreuer:in oder - falls nicht vorhanden/bekannt - über das Kontaktformular bei uns. 








  • No labels
Diese Seite wurde zuletzt am 19.05.2021 geändert.