Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata



Seibert Media als aktiver Investitionspartner in Projekten

Als Unternehmen möchten wir für ausgewählte Unternehmen ein aktiver Investitionspartner sein. In der Regel beteiligen wir uns in diesen Modellen am Erfolg der Unternehmen (z.B. über Kapital oder gemeinsame Produkte mit Umsatzbeteiligung). Diese Seite stellt dar, welche Leistungen wir erbringen, welche Vorteile die Zusammenarbeit mit uns hat und welche Erwartungen wir an unsere Partner haben. Sie ist eine erste Information und eine Einladung zu einer Kontaktaufnahme.


Kontakt


Das Wichtiges: Freiheit & Kreativität fördern

Es ist für uns zentral, dass unsere Netzwerkpartner Ihre Freiheit und Kreativität aufrecht erhalten. In der Regel suchen wir gemeinsam nach Wachstumsmöglichkeiten und Chancen, das gemeinsame Geschäft größer und profitabler zu machen. Wir wollen nicht die Geschäftsführung übernehmen und keine strategische Ausrichtung vorgeben. Der Kern dieser Partnerschaften ist für uns, dass wir in funktionierende Geschäftsmodelle unsere Geschäfte mit einbringen und so zusätzliche Wachstums- und Entwicklungschancen ermöglichen.

Auch wenn unsere Partnerschaften oft Kapitalbeteiligungen oder Investitionen beinhalten, sind sie strategisch ausgerichtet. Wir sind nicht an kurzfristiger Rendite oder Gewinnausschüttungen, sondern an langfristigem, nachhaltigem Wachstum und Wertsteigerung interessiert.

Positionierung, Marketing und Absatz bei Kunden

  • Unterstützung im Marketing
    Wir unterhalten ein großes Team, dass unsere eigenen und verbundene Produkt-Teams mit einer erstklassigen Infrastruktur an Werkzeugen, Personal und Reichweite ergänzt, um die eigenen Geschichten, Erfolge und Anwendungsfälle zu erzählen und nach Außen zu tragen. Dabei setzen wir auf eine Inbound-Marketing-Strategie mit starken Anteilen im Content-Marketing und bei der reaktiven Kundenberatung. Wir profitieren von langjährigen, vertrauensvollen Beziehungen zu unseren Kunden und helfen diesen bei der Orientierung im Markt.
  • Zugang zu unserem Kundenstamm
    Wir haben einen Kundenstamm von über 3.000 Unternehmen, die direkt mit uns zusammen arbeiten. Von uns vertriebene Produkte werden von über 30.000 Unternehmen und mehr als 20 Millionen Menschen genutzt. Unsere digitalen Medien werden monatlich von mehreren hunderttausend unterschiedlichen Menschen besucht und wahrgenommen. Wir überzeugen jeden Monate eine mehrfach 3stellige Anzahl an Unternehmen, eine Anfrage nach Leistungen bei uns zu stellen.
  • Unterstützung im Vertrieb und beim Absatz
    Wir arbeiten mit einem systematischen Prozess, der vom Erstkontakt, über die initiale Beratung bis zur Angebotserstellung und auch bei der Beauftragung unsere Interessenten und Kunden respektiert und Vertrauen aufbaut. Wir haben schnelle Reaktionszeiten, beraten ehrlich und ohne Verkaufsdruck und legen schon im Vertrieb die Grundsteine für eine außerordentlich hohe Kundenzufriedenheit. Wo es möglich und sinnvoll ist, empfehlen wir Lösu
  • Beratung und Abstimmung zu strategischen Themen: Wissen über Ökosysteme, in denen wir aktiv sind.
    Unsere 25-jährige Erfahrung bringen wir auch bei strategischen Themen rund um Marketing, Vertrieb, aber auch Umsetzung und Organisation mit ein. Darüber hinaus sind wir besonders gut darin, unseren Partnern in den von uns aktiv bearbeiteten Märkten einzuführen, zu schulen und zu leiten, um dort selbst schnell Fuß zu fassen und erfolgreich zu werden.

Netzwerkleistungen aus unserer zentralen Infrastruktur


Nutzung weiterer von Seibert Media angebotener Netzwerkleistungen sind möglich. Seibert Media kommt mit einer Mitarbeiterzahl von knapp 200 an eine Grenze, wo strukturelle Grundsatzentscheidungen getroffen werden müssen. Wir wollen das Unternehmen gerne in einer Netzwerkstruktur weiterführen. Seibert Media würde dabei verbundenen Unternehmen zentrale Netzwerkleistungen zur Verfügung stellen, die zu einer Erhöhung der betriebswirtschaftlichen Erfolgschancen führt. Neben Marketing und Kundenstamm, die oben bereits ausgeführt wurden, gehören dazu u.a. die folgenden weiteren Leistungen:

  • Vertrieb. Seibert Media hat über die letzten Jahre einen systematischen Vertrieb aufgebaut, der auf Inbound Sales ausgerichtet ist und über Marketing generierte Anfragen schnell, systematisch und hochwertig bearbeitet. Diese Vertriebsstrukturen wollen wir gerne öffnen, so dass auch die verbundenen Unternehmen davon profitieren können. (siehe oben)

  • Recruiting. Seibert Media hat über die letzten Jahre enge Kontakte zu den Hochschulen in Wiesbaden und Mainz aufgebaut und viel Zeit investiert, um eine attraktive Arbeitgeber-Marke zu haben. Wir erhalten monatlich 30-60 Bewerbungen und haben einen Pool von knapp 200 Bewerber:innen, die wir speichern und kontaktieren dürfen. Mit dieser Employer-Branding-Reichweite wollen wir verbundenen Unternehmen beim Recruiting helfen und nachhaltige Recruiting-Pipelines aufbauen. 

  • Rechtsberatung. Seibert Media beschäftigt einen festangestellten Justiziar und arbeitet eng mit einer Reihe weiterer Fachanwälte zusammen, um schnell Antworten auf Spezialfragen zu bekommen, die sich aus der betriebswirtschaftlichen Tätigkeit ergeben. Dieses Netzwerk wollen wir verbundenen Unternehmen gerne anbieten, um die eigene Tätigkeit rechtssicher skalieren zu können. 

  • IT-Infrastruktur. Seibert Media verfügt über eine stabile und erprobte IT-Infrastruktur, die auf beliebig viele Standorte und Mitarbeiter skaliert werden kann. Gerne nehmen wir verbundene Unternehmen in diese IT-Infrastruktur auf und helfen bei der Bereitstellung von Hardware und Software sowie allgemeinen IT-Leistungen. 

  • Administrative Leistungen und Business Intelligence. Seibert Media hat jahrelange Erfahrung bei klassischen administrativen Tätigkeiten, die in Unternehmen anfallen, von Back Office über Buchhaltung bis Controlling. Wir haben viele dieser Prozesse semi-automatisiert und ergänzen sie sukzessive um Themen wie Business Intelligence und Big Data, um unsere unternehmerische Tätigkeit noch besser steuern zu können. Ein eigenes Entwicklungsteam, ergänzt um einen Product Owner und einen Data Scientist, verknüpft Daten unserer Tools miteinander und sorgt so für eine optimale Datennutzung im Unternehmen. Hier können wir aktuell Beratung und ggf. auch Unterstützung für verbundene Unternehmen anbieten. 

  • Compliance und Risk Mitigation. Seit 1-2 Jahren beschäftigen wir uns intensiv mit der ISO-Zertifizierung nach ISO-27001 und sind in diesem Zusammenhang dabei, bei uns Kompetenzen aufzubauen, um diese Leistungen standardisiert zu erbringen. Wir werden dieses Themenfeld künftig noch weiter fassen und auf rechtliche Compliance sowie Risk Mitigation ausweiten. Auch daran wollen wir unsere verbundenen Unternehmen teilhaben lassen. 



Unterstützung in der Administration

Seibert Media blickt auf eine Geschichte von über 25 Jahren Aktivität zurück, in der wir viele Erfahrungen sammeln könnten. Wir waren immer ein Technologie-affines Unternehmen und kennen uns gut mit Software für Zusammenarbeit aus. Auf diese Weise gelingt es uns, gleichzeitig eine hohe Qualität bei internen Prozessen zu erreichen und trotzdem oft erstaunlich schlank bei den dafür erforderlichen Kosten zu sein. Diese Kombination aus Effektivität und Effizienz können wir entweder durch vollständige Übernahme von administrativen Prozessen oder das Teilen von Prozess-Wissen und Know-how für den eigenen Aufbau von Admini-Infrastruktur in gemeinsame Partnerschaften einbringen.

Vorteile einer Zusammenarbeit

  • Bereitstellung von Marken- und Marketing-Kompetenz zur Skalierung
    Seit seiner Gründung 1996 hat Seibert Media noch nie Outbound Sales gemacht. Unsere Verkaufsstrategie beruht seit jeher auf der Schaffung einer starken Marke und umfangreichem Content-Marketing. So erhalten wir heute 30-40 Anfragen zu Dienstleistungen pro Woche (ohne Lizenzhandels- und Produktanfragen). Wir haben aktuell 22 Personen, die in unserem Marketing beschäftigt sind und wir werden dieses Team in den nächsten Jahren sukzessive weiter ausbauen und bspw. durch eine professionelle Redaktion ergänzen. Wir können dabei helfen, Ihr Geschäft zu skalieren und das Wachstum begünstigen.
  • Cross-Selling-Effekte in den Kundenstamm des anderen Unternehmens
    Seibert Media verfügt über einen breiten Kundenstamm von etwa 2.000 Bestandskunden. Seit 1-2 Jahren fangen wir an, diesen Kundenstamm "aktiv zu pflegen", nachhaltige Beziehungen zu unseren größeren Kunden aufzubauen und uns dort als dedizierter Partner für alle von uns angebotenen Kernleistungen zu positionieren. Gleichzeitig erhoffen wir uns, dass Partnerunternehmen ggf. die von Seibert Media hergestellten oder vertriebenen Softwareanwendungen bei seinen Kunden als "präferierte Tooling-Lösungen" platzieren kann.
  • Beratung durch erfahrene Marktteilnehmer
    Jedes Ökosystem hat implizite Regeln, die nicht dokumentiert sind und sich auch regelmäßig verändern. Nur aktive, etablierte und erfolgreiche Marktteilnehmer können dabei helfen, diese Regeln zu erkennen und zu befolgen, um eine erfolgreiche und reibungsarme Aktivität in diesem Umfeld zu gewährleisten.
  • Reduktion der Risiken einer Unternehmung
    Durch unsere Reichweite bei Kunden und unsere Marktkenntnis fällt es uns leichter, Neulingen schnelle Erfolge zu ermöglichen. Mit diesen ersten Erfolgen und oft auch Umsätzen fällt das Lernen, die Anpassung des Geschäftsmodell an die Marktnachfrage und die Finanzierung unseren Partnern oft leichter.
  • Zugriff auf etablierte Muster und Strukturen, die sich bewährt haben
    Viele Dinge, die wir selbst und unsere bestehenden Partner machen oder sein lassen, können von neuen Netzwerkpartnern schnell und unkompliziert übernommen und kopiert werden. Diese Blaupausen haben zumindest im Kontext unserer bestehenden Märkte in der Regel eine hohe Passung und damit auch eine hohe Erfolgswahrscheinlichkeit. So können Experimente und Tests schneller und unkomplizierter aufgesetzt und mit einer höheren Erfolgsquote ausgestattet werden.
  • Längerer Atem durch Finanzierungsunterstützung und schlanke Organisation
    Viele neu gegründete Unternehmen ächzen zu Beginn unter hohen Investitionshürden und teilweise langen Durststrecken, in denen es zwar sofort Kosten, aber kaum oder keine Umsätze gibt. Hier können wir erhebliche Vorteile für unsere Netzwerkpartner anbieten. Einerseits können wir durch unsere Marktzugänge schnelle erste Umsätze erreichen, mit denen Gründerteams Investitionen und die Refinanzierung schnell starten können. Und zudem bringt unsere bestehende Struktur aus Administration, Abrechnung und Organisation den Vorteil, dass viele Verwaltungsaufgagen gerade zu Beginn komplett entfallen und an uns ausgelagert werden können.
  • Risikofreie Gründung für Mitarbeitende
    Wir bieten auch unseren bestehenden Mitarbeitenden die Möglichkeit, sich im Rahmen eines solchen Modells selbständig zu machen. Angestellte haben bei uns den Vorteil, dass Sie während Ihrer regulären Beschäftigung bei uns, ohne finanzielle Risiken die Selbständigkeit ausprobieren und langfristig ausgerichtet auf nachhaltige Erfolge zusteuern können. Wo reguläre Unternehmen am Markt nur wenige Versuche für "Problem-Solution-Fit" und "Problem-Market-Fit", können unsere internen Unternehmer viel öfter Kurskorrekturen (Pivots) vornehmen, bis ein tragfähiges und nachhaltiges Modell gefunden ist, das skaliert werden kann. In einem solchen Modell gibt es für beide Seiten keinen Druck. Es kann dauerhaft bei der Anstellung bleiben. Und wenn das neu gegründete Unternehmen sehr erfolgreich wird, profitieren beide Seiten durch die gemeinsame Erfolgsbeteiligung auch daran.

Unsere Erwartungen an Partner

Es gibt keine festen Regeln oder immer gleiche Konditionen. Wir gehen nur sehr wenige Partnerschaften ein und wählen daher sehr bedacht aus, wer Teil unseres Netzwerk sein soll und wer nicht. Hier sind ein paar Kriterien, die wir oft als Erwartungen in eine Partnerschaft mit einbringen:

  • Strategische Passung
    Wir beteiligen uns nur am Erfolg unserer Partner, wenn wir glauben, dass beide Seiten dadurch strategisch erheblich besser gestellt werden. Eigentlich sollte das selbstverständlich sein. Trotzdem erhalten wir immer wieder anfragen, die mit unserem tatsächlichen Geschäft nicht viel zu tun haben. Fragen Sie sich: Wollen wir gemeinsam auf den gleichen Märkten aktiv sein?
  • Beteiligung am Umsatz in den gemeinsamen Märkten
    Für einige Unternehmen sind wir auch einfach nur ein Wiederverkäufer. Das bedeutet, dass wir einen kleinen Anteil am Umsatz über Geschäft erhalten, dass über uns abgewickelt wird. Auf dieser Seite werden darüber weit hinaus gehende Partnerschaften betrieben. In denen erhalten wir bei einer etwaigen Umsatzbeteiligung für alle Umsätze in den gemeinsamen Zielmärkten einen Anteil. Frage an Sie: Sind Sie dazu bereit, eine so enge Partnerschaft in Erwägung zu ziehen?
  • Kapitalbeteiligung am Unternehmen
    Frage: Sind Sie bereit, Seibert Media einen Gesellschaftsanteil an Ihrem Unternehmen anzubieten? Bei Unternehmensbeteiligungen sind für uns sowohl Modelle denkbar, in denen wir einen Minderheitsbeteiligung, eine Mehrheitsbeteiligung oder eine vollständige Übernahme der Anteile durchführen. In der Regel ist jedoch eine Minderheitsbeteiligung ein sinnvolles Ergebnis. Darüber muss im Einzelfall gesprochen werden. Bei der Bewertung von Unternehmensanteilen streben wir eine faire aber auch konservative Bewertung der Anteile an. Denn unsere eigentliche Investition sollte bei einer aktiven Partnerschaft nicht in der Geldleistung für die Anteile, sondern in unseren Netzwerkleistungen bestehen. An beidem sollte unser Partner interessiert sein. Eine Kapitalbeteiligung ist für uns eine Option, keine Voraussetzung in allen Fällen.

Kurzlink zu dieser Seite: https://seibert.biz/aktivebeteiligung

  • No labels