Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Jira ist das große Projektmanagement- und Issue-Tracking-System von Atlassian. Eine Jira-Einführung ermöglicht Unternehmen ein professionelles, systematisches und effektives Fehler-, Aufgaben- und Qualitätsmanagement quer durch die gesamte Organisation. Diese Software ist sehr mächtig und hat vielfältige Funktionen - und nicht allen Kunden und Anwendern fällt es leicht, sie mit all ihren Möglichkeiten zu verstehen und effektiv einzusetzen. Hier kommt unser Team Jira ins Spiel: Wir helfen unseren Kunden, die Potenziale ihres Jira-System möglichst optimal zu nutzen, unterstützen ihre Einführungsprojekte mit Mitarbeiterschulungen, optimieren ihre Software-gestützten Abläufe und Prozesse und tragen dazu bei, mehr aus dieser coolen Software herauszuholen.



Hi, ich bin Thao ...


und arbeite seit fast zwei Jahren im Team Jira. 

Mein Team besteht aktuell aus neun Mitgliedern - sieben Consultants, ein Service Owner und ein "Closer", der eingehende Anfragen zunächst begutachtet und sie dann an uns weitergibt. Außerdem haben wir einen Agile Coach, der uns dabei hilft, unsere Arbeitsprozesse zu optimieren. Wie du sieht, vertreiben wir nicht nur agile Software, wir arbeiten auch selbst nach diesen Prinzipien, was echt cool ist. 

Ihr wollt sicher wissen, wie mein Arbeitsalltag so aussieht? 

Das ist gar nicht so einfach festzumachen - abwechslungsreich ist er aber auf alle Fälle. Das selbstbestimmte Arbeiten ist ein großer Vorteil, weil ich mir dadurch meine Termine so legen kann, dass sie in meinen Alltag passen. In der Regel bin ich einmal pro Woche bei einem Kunden. Ansonsten arbeite ich von Wiesbaden aus an der Umsetzung verschiedener Projekte. 

Wie entsteht denn eine Zusammenarbeit mit dem Kunden?

Sobald eine Anfrage bei uns landet, setzen wir uns mit dem Kunden zusammen und schauen uns seine Anforderungen und die bestehende Abläufe an. Dabei stellen wir uns die Frage, an welcher Stelle Arbeitsweisen optimiert und effizienter gestaltet werden können und ob Jira für dieses Anliegen das richtige Produkt ist. Jede Projektumsetzung ist anders, und so haben wir jedes Mal auch die Möglichkeit, einen Einblick in die Arbeitsweisen unser Kunden zu gewinnen, was wirklich spannend ist.

Wie sieht unsere Beziehung zum Kunden aus?

Bei der Kundenbeziehung ist uns eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit wichtig. Zu unseren Kunden gehören z.B. Eberspächer, VW Infotainment oder die Uni Wien. Neben den klassischen Workshops zu Beginn eines Projektes und der abschließenden Anwendungsschulung halten wir ab und zu auch Vorträge zum Thema Scrum oder agiles Arbeiten.

Wie sieht die Projektumsetzung aus?

Unsere Projekte setzen wir meist zu zweit um. Ob beim Kunden oder im Büro - wir glauben, dass unsere Arbeitsergebnisse um Einiges besser sind, wenn wir im Team daran arbeiten. Außerdem sind wir zu zweit schneller in der Lösungserarbeitung - und mehr Spaß macht es auch. Cool ist außerdem, dass jeder bei uns einen eigenen Schwerpunkt entwickelt hat, sodass wir uns super ergänzen.


Was hilft für den Einstieg


Technische Affinität - keine Angst, du musst kein Vollprofi sein - vieles kannst du hier lernen, aber du solltest schon ein Grundinteresse an den Themen haben, die uns täglich begleiten. Wenn du dich also schon ein bisschen in der Atlassian-Welt auskennst, ist das natürlich super, aber es ist nicht unbedingt erforderlich. Wichtiger ist, dass du nicht schüchtern bist und Lust darauf hast, Präsentationen zu halten und Workshops zu leiten. Dabei braucht man manchmal eine dicke Haut und man muss mit Konflikten umgehen können, weil die Kunden sich oft untereinander noch gar nicht einig sind - einer findet alles super, beim anderen eckt man auch mal an. Außerdem wäre es super, wenn du gute Englischkenntnisse mitbringst. Wir haben zwar viele deutschsprachige Kunden haben, dennoch sind viele unserer Tools und Dokumentationen auf Englisch und auch Atlassian selbst kommuniziert mit uns in englischer Sprache. Deine Offenheit und dein Servicegedanke werden es dir ebenfalls leicht machen.

Klingt spannend?


Dann stöbere doch mal durch unsere Stellenangebote oder bewirb dich direkt bei uns. Falls du erst noch mehr über uns erfahren möchtest, findest du viele Infos in unserem Bewerberportal oder du kannst zu einer unserer Veranstaltungen, wie dem OpenOffice oder den TechTalks vorbei kommen, um uns persönlich kennenzulernen - oder schreib uns eine Nachricht an ..., falls du Fragen hast oder wir dich zurückrufen sollen. Was andere über uns sagen, findest du bei kununu.



  • No labels