Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Fairerweise möchten wir dich vorwarnen: Vorstellungsgespräche sind bei uns ein bisschen anders und wir bekommen immer mal wieder das Feedback, dass Kandidaten den Termin als etwas chaotisch wahrnehmen.

Unser Ziel ist es, dass neue Mitarbeiter wirklich zu uns passen. Deshalb wollen wir die Einschätzung eines Kandidaten nicht einem HR-Chef oder einem Abteilungsleiter überlassen (die es bei uns gar nicht gibt), sondern neue Kollegen gemeinsam mit so vielen Mitarbeitern wie möglich auswählen. Dabei sind uns das persönliche Kennenlernen und das Klären fachlicher Stärken und Schwächen am wichtigsten. Konkret heißt das: Bewerbungsgespräche stehen bei uns allen Mitarbeitern offen und jeder, der möchte, kann dabei sein.

                  

Du wirst also nicht in einen Raum kommen, in dem dir drei Personen gegenübersitzen, die dich dann interviewen, bis du wieder 'entlassen' bist.

Aber keine Panik! Es ist definitiv nicht zu erwarten, dass du dich mit 30 oder 50 Leuten konfrontiert siehst, die dich von allen Seiten mit Fragen bombardieren. Es kann aber gut sein, dass mehr Personen am Tisch sitzen, als du es eventuell aus vergleichbaren Situationen kennst. Es ist auch gut möglich, dass zwischendurch einfach jemand dazukommt. Vielleicht verabschiedet sich auch jemand mittendrin und geht, wenn er seine spezifischen Fragen losgeworden ist. Und vielleicht bekommst du dieselbe Frage auch mal doppelt gestellt.

Lass dich von ein bisschen Trubel nicht verrückt machen! Keiner beißt oder will dir sonst was Böses. Wir wollen die produktiven Teams einfach stark in den Entscheidungsprozess integrieren, um ein für beide Seiten gutes, nachhaltiges Ergebnis zu erzielen und um so intensiv wie möglich mit dir zusammenzuarbeiten.

Bereite dich ganz normal auf das Gespräch vor und lass dich nicht stressen. Wie gesagt: Wir freuen uns auf dich!


Vorstellungsgespräch

  • No labels