Seitenhierarchie
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten



Aufnahmen der Veranstaltung



Rahmeninformationen zum Event

Termin

21.11.2018 ab 16:00 Uhr

Veranstaltungsort

//SEIBERT/MEDIA GmbH
Kirchgasse 6 (LuisenForum)
65185 Wiesbaden

Der Veranstaltungsraum befindet sich im 3. OG. Der Weg vom angeschlossenen Parkhaus (Karlstraße 4) ist ausgeschildert.

Livestream auf YouTubehttps://seibert.biz/erpnextvideos (Dort wird später auch die Aufnahme gelistet.)
Adresse für's Navi

Wiesbaden, Karlstraße 4 (Sie landen direkt vor dem Parkhaus)

Video mit der Wegbeschreibung aus dem Parkhaus und allgemeine Wegbeschreibung in unser Büro.

VerpflegungFür Essen und Getränke wird gesorgt. (Bitte anmelden!)
Preis für die Teilnahme

KOSTENFREI

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte sagen Sie dennoch zu und auch wieder ab, wenn Sie nicht können, damit wir das Catering entsprechend planen können.

Anmeldung über Meetuphttps://www.meetup.com/de-DE/TechTalk-Beer/events/255325403/
Mehr zu ERPNexthttps://erpnext.org

Die Agenda

UhrzeitAgendapunktVortragender / Moderator
16:00 Uhr bis 18:30 Uhr

ERPNext-Community-Workshop
Start eines Workshops zu ERPNext für bestehende Anwender: Sie sollten ERPNext bereits einsetzen oder wirklich intensives Interesse haben. Dieser Workshop richtet sich an die bestehende ERPNext-Community und wird Detailfragen und auch Diskussionen beinhalten, die für Neulinge möglicherweise zu detailliert und nicht leicht verständlich sind.

Dieser Vortragsteil wird auf Englisch gehalten.

Vortragsfolien

19:00 UhrEintreffen für Erstanwender und Interessierte
19:15 Uhr

Einführung in ein modernes, kostenfreies Open-Source-ERP-System
Lernen Sie, warum Ihr Unternehmen sich die Mühe machen sollte, ERPNext auszuprobieren und einzuführen.

Rushabh Mehta ist der Gründer der Open-Source-Software ERPNext. Er wird eine Einführung für Interessenten und bestehende Anwender der ERP-Software geben und Fragen beantworten. Der Vortrag ist für Anfänger und Business-Anwender ausgerichtet und nur manchmal "ein wenig technisch".

Dieser Vortragsteil wird auf Englisch gehalten.

20:00 Uhr

ERPNext bei ESO Electronic
Der Geschäftsführer der ESO Electronic GmbH Dominik Ottenbreit wird uns von der ERPNext-Implementierung in seinem Unternehmen berichten. Besonders spannend ist das, weil ESO ein zentraler Partner für die Elektronikfertigung (Electronic Manufacturing Services) und Leiterplattenbestückung ist. Das bedeutet, dass das Unternehmen sämtliche Funktionen von ERPNext, zum Beispiel auch die Fertigung intensiv nutzt und von den Erfahrungen berichten kann.

Vortragsfolien

20:20 Uhr

Vollautomatisiert vom Auftrag bis zur Zahlung mit ERPNext / From order to payment automation with ERPNext
Charles-Henri präsentiert uns den Prozess eines Übersetzungsdienstleisters, der von der Angebotsanfrage, über den Auftrag bis zur Zahlung sämtliche Schritte mit ERPNext automatisiert hat. / Presentation of the process implemented in a translation services company to automate the flow from orders requests to invoices generation after the customer payment has been processed.

Dieser Vortragsteil wird auf Englisch gehalten.

Vortragsfolien

20:40 Uhr

"ERPNext Implementation on a shoestring" bei Quantumfactory
Die Implementierung eines ERP-Systems ist sehr komplexm, weil im besten Fall wirklich Alles mit Allem spricht. Obwohl dies langfristig der eigentliche Sinn und Zweck der Sache ist, erschwert es den Einstieg gewaltig, da man in viel zu viele Fehler laufen kann. Dies kann zu viel Frustrationen führen und kann im schlimmsten Fall das ganze Projekt gefährden.

Um die Gefahr des Scheiterns zu minimieren, sollte man Schritt für Schritt ins Laufen zu kommen und all das, was nicht zwingend erforderlich ist, erst einmal außen vor zu lassen.

Beispiele: keine BOM’s obwohl wir produzieren, keine Lagerhaltung. Am Anfang gibt es lediglich Buchhaltung mit Einschränkungen ...

Vortragsfolien

21:00 Uhr

ERPNext bei //SEIBERT/MEDIA
Anwenderbericht: Wie wir begonnen haben, ERPNext bei uns einzuführen. Wie ist der aktuelle Stand? Was haben wir gelernt? Was sollten Unternehmen beachten, die das System selbst einführen wollen? Welche Alternativen haben wir uns angesehen und aus welchen Gründen ist die Wahl auf ERPNext gefallen?

Hier sind die Vortragsfolien.

Alle Vorträge werden live gestreamt und aufgezeichnet. Wenn Sie nicht zur Veranstaltung kommen möchten und nur an den Aufzeichnungen interessiert sind, registrieren Sie sich bitte dennoch.

Sprecher: Rushabh Mehta, Gründer von ERPNext


Rushabh Mehta arbeitet zusammen mit einem engagierten Team bei Frappe und gemeinsam mit der Community daran, Business-Software durch ein qualitativ hochwertiges, kostenloses und offenes ERP zu revolutionieren: ERPNext. Dabei ist er in alle Prozessen direkt von der Software-Entwicklung bis hin zu dem Teambuilding involviert.

Frappe bietet hochstandardisierte Implementierungen und kundenspezifische Entwicklungen an. Die Organisation hat ein eigenes Web Application Framework erstellt und verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in der Entwicklung von hochqualitativen Produkten.




ERPNext

Was ist ERPNext?


ERPNext ist ein System für Unternehmen, das die vielen kleinen Systeme für die Buchhaltung, das Lager oder den Vertrieb in einer Software vereinigt. Es hilft den Mitarbeitern, einen besseren Einblick in die Aktivitäten des Unternehmens zu erlangen und die Tätigkeiten effizienter zu managen.

ERPNext hilft unter anderem...

  • alle Rechnungen und Zahlungen nachzuverfolgen.
  • zu wissen, welche Menge welchen Produkts am Lager verfügbar ist.
  • offene Kundenanfragen zu identifizieren.
  • Gehaltsabrechnungen zu erstellen.
  • Aufgaben zu verteilen und sie nachzuverfolgen.
  • eine Datenbank aller Kunden, Lieferanten und Kontakte zu erstellen.
  • Angebote zu erstellen.
  • Erinnerungen zu Wartungsplänen zu erhalten.
  • eine eigene Webseite zu veröffentlichen.

Mehr Information finden Sie auf der Website zu ERPNext.


  • Keine Stichwörter