Untergeordnete Seiten
  • draw.io ist besser und guenstiger als Gliffy
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Gliffy hat aktuell die meisten aktiven Installationen. Das Plugin war eines der ersten verfügbaren Plugins überhaupt für Confluence und ist über Jahre etabliert. Warum sollte man sich für ein anderes Plugin - namentlich draw.io - entscheiden? Nur weil es günstiger ist? Ja, draw.io kann Ihnen über die Jahre eine Menge Geld einsparen, aber ist das Plugin denn auch mindestens genauso gut wie Gliffy? Diese Seite soll veranschaulichen, dass draw.io neben dem Preisaspekt auch stichhaltige Vorteile in Hinblick auf sehr sensitive Bereiche im Unternehmen bietet - vor allem im Bereich des Qualitätsmanagements.


Vergleichsübersicht



  • Marktführer im Atlassian-Umfeld
  • Revisionen nur in Gliffy, nicht in Confluence
  • Eine der teuersten Erweiterungen
  • Kompatibel bis Internet Explorer 10
  • Keine kommerzielle Nutzung der Diagramme erlaubt?

  • Plugin mit bester Nutzerbewertung seit 2013
  • Volle Revisionssicherheit in Confluence
  • Deutlich günstiger in den Lizenzkosten
  • Technologie kompatibel mit allen Browsern ab IE 6 aufwärts
  • Ausdrucke und PDF-Exporte
  • Mobile Nutzung besser / mächtiger
  • Rechtssicherheit in der Nutzung 




Revisionssicherheit - Kernaspekt des Qualitätsmanagements

Wenn Sie über Confluence Qualitätsmanagement abbilden möchten, wird Ihr Ziel in der Regel eine Zertifizierung sein. Bedingung dieser Zertifizierung ist, dass im Falle eines Audits Prozesse und Vorgaben nachvollzogen und mögliche Änderungen transparent dargestellt werden. Hierzu werden Sie eine Vielzahl von Diagrammen verwenden, die natürlich auch Änderungen unterworfen sind - doch wie werden diese Änderungen sichtbar gemacht? Gliffy ermöglicht Ihnen das Nachvollziehen der Änderungen auf Pluginebene, Sie müssen also stets in den Bearbeitungsmodus des Plugins wechseln und können dann die Änderungen über die Zeit anschauen. Dadurch sind die Diagrammänderungen allerdings von den möglichen sonstigen Änderungen auf der Seite getrennt, denn Gliffy erstellt nur für Textänderungen eine eigene Seitenversion. Womöglich stehen Text- und Diagrammänderungen ja in direktem Zusammenhang und Sie möchten diese auf Anhieb sehen können. Im schlimmsten Fall hätten Sie nur eine Seitenversion zur Verfügung, obwohl das Diagramm ein dutzend mal angepasst wurde. draw.io hingegen erstellt für jede Änderungen im Dokument UND Diagramm eine Seitenversion. Sie können in der Revisionsübersicht bequem und einfach die Änderungen einsehen und haben somit stets einen schnellen Zugriff auf alle Daten.






Browserkompatibilität - Alle User sollen die selben Inhalte gleich dargestellt bekommen

In Bezug auf Browserkompatibilität werden Sie sich mit mindestens einer Herausforderung auseinandersetzen müssen, ggf. sogar mit beiden: "Wird mein aktueller Browser unterstützt und wenn ja, wie lange noch?" und "Werden alle von unseren Nutzern verwendeten Browser unterstützt?"

Oft ist in großen Unternehmen immer noch der Internet Explorer als Browser gesetzt und wird noch in einer älteren Version eingesetzt. Gliffy unterstützt die gängigen Browserversionen, orientiert sich allerdings stark an den neusten Releases und hält den Support der Browser oft kürzer als Atlassian selbst die Unterstützung für die Versionen aufrecht erhält. In der Verwendung traten bei einigen unserer Kunden zudem Unterschiede in der Darstellung der Inhalte auf, sobald mehrere unterschiedliche Browser (entweder weniger populäre Browser oder ältere Versionen) zum Einsatz kamen. draw.io unterstützt ebenfalls die nutzerstärksten Browser, hält den Support allerdings länger aufrecht und bietet zudem auch noch Unterstützung für einige exotische Browser an Somit können Sie durch draw.io doppelte Sicherheit generieren - Sicherheit im Support der Browser-Version über die Laufzeit der Lizenz sowie Sicherheit, dass auch jeder Nutzer die Inhalte gleich dargestellt bekommt.





Sie nutzen Diagramme auch für kommerzielle Zwecke?

Viele unserer Kunden nutzen Diagramme, um Handbücher oder Anleitungen zu erstellen und diese auch nach außen zu geben - bspw. mit der Auslieferung eines Produktes an den Kunden. Diese Verwendung wird durch die Endnnutzervereinbarung von Gliffy ausgeschlossen, es besteht somit keine Rechtssicherheit, dass eine externe Verwendung nachträglich nicht geahndet werden könnte. Diese Einschränkung besteht nicht, wenn Sie draw.io verwenden.




Massenimport von bestehenden Gliffy-Diagrammen mit einem Mausklick

Vorab: Der Wechsel von Gliffy zu draw.io ist einfach. Bestehende Diagramme können mit nur einem Klick ohne Datenverlust und in einem Schwung migriert werden (die originalen Gliffy-Diagramme werden dabei nicht aus den Seitenanhängen gelöscht und sind weiter verfügbar). Natürlich ist der schwerere Part stets, Gewohnheiten der Nutzer zu verändern doch genau dies ist nach unseren Erfahrung bei draw.io gar nicht so kompliziert. Das Interface ist nahezu identisch, daher ging ein Wechsel bei unseren Kunden stets mehr oder weniger reibungslos über die Bühne.





In a nutshell...

Gliffy ist der Marktführer und schon lange im Atlassian Geschäft, tatsächlich beschäftigt sich JGraph, der Anbieter von draw.io jedoch schon länger mit Diagrammlösungen, als Atlassian am Markt ist. Man würde dem Plugin daher unrecht tun, es ausschließlich auf den preislichen Aspekt zu reduzieren. Wir würden uns freuen, wenn Sie draw.io eine Chance geben und das Plugin evaluieren würden - Sie werden sehen, es lohnt sich!


 


draw.io

  • Keine Stichwörter