Child pages
  • Webinar-Inhalte - Auswahl einer Wissensmanagement-Solution
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Was ist überhaupt Wissensmanagement?

  • Begriffsverwirrung: Kann man denn Wissen managen?
  • "Die Mutter der Unterscheidung ist Wissen und Können."
  • Welche Beispiele für ein falsches Verständnis von Wissensmanagement gibt es? Wie erkennt man das?

Fünf Thesen zu erfolgreichem Wissensmanagement

  • Jeder Mitarbeiter versteht, dass es ihm selbst etwas bringt.
  • Es ist durchdacht und wird mit den richtigen Werkzeugen angepackt und/oder unterstützt.
  • Es lässt das Wissen nicht in isolierten Silos verschwinden.
  • Wissensmanagement wird nicht als "Wissen horten" und/oder "Wissen verwalten" verstanden.
  • Es bietet jedem Mitarbeiter die Möglichkeit, gehört zu werden und sich einzubringen.

Zentral: einfaches Erstellen von Inhalten

  • Warum Wissensmanagement nicht ohne Wiki auskommt
  • Auswahl der richtigen Wiki-Software: Systeme, Kriterien, Fragen

Fragen

  • Welche Anforderungen sollten Sie an eine Wissensmanagement-Lösung stellen? Und was kann man vernachlässigen?
  • In welcher Form kann das Wissen im Unternehmen am sinnvollsten abgebildet werden?
  • Wie können Wiki-Systeme Wissensmanagement professionell unterstützen?
  • Wie und wo verschaffe ich mir einen Überblick über Tools und Möglichkeiten?
  • Wie restriktiv darf Wissensmanagement sein?

Ressourcen

 

  • No labels

Dieser Inhalt wurde zuletzt am 17.03.2017 aktualisiert.

Der Inhalt auf dieser Seite ist schon seit einer Weile nicht mehr aktualisiert worden. Das muss kein Nachteil sein. Oft überdauern unsere Seiten Jahre, ohne wirklich unnütz zu werden. Einfach auf diesen Link klicken, wenn wir die Seite mal wieder aktualisieren sollten. Alte Inhalte können falsch, irreführend oder überholt sein. Bitte nutzen Sie das Formular oder den Live-Chat auf dieser Seite oder kontaktieren Sie uns via E-Mail unter content@seibert-media.net, wenn Sie Zweifel, Fragen, Anregungen oder Änderungswünsche haben.